Advertisement

Dritter Schritt: Auswahl der Influencer

  • Frank Deges
Chapter
Part of the Quick Guide book series (QUGU)

Zusammenfassung

Unternehmen benötigen einen strukturierten Auswahlprozess zur Identifizierung passender Influencer. Mit quantitativen und qualitativen Kriterien kann ein unternehmensindividuelles Bewertungsschema entwickelt werden. Der ideale Influencer soll zum Unternehmen und zur Marke passen sowie eine hohe Glaubwürdigkeit und Authentizität ausstrahlen. Eine hohe quantitative Reichweite ist ein Indikator für die Akzeptanz des Influencers, sie ist aber wenig aussagekräftig, wenn die avisierte Zielgruppe nicht erreicht wird. Eine hohe Relevanz ist Voraussetzung dafür, dass Resonanz erzeugt wird, also eine aktive und intensive Auseinandersetzung der Community mit den veröffentlichten Inhalten stattfindet. Influencer entfalten ihre größte Wirkungskraft, wenn sie einen ausgewogenen Mix von Reichweite, Resonanz und Relevanz repräsentieren. Die Suche und Auswahl von infrage kommenden Influencern kann durch Eigenrecherche oder durch Einschaltung von Influencer-Marketing-Agenturen durchgeführt werden. Datenbanken, Plattformen und Tools können in den Suchprozess integriert werden und helfen, eine automatisierte Vorauswahl zu treffen.

Literatur

  1. Deges, F. (2017). Influencer Marketing. WISU (5), 582–588.Google Scholar
  2. Firsching, J. (2017). Influencer Relations-Beziehungen sind die treibende Kraft der Influencer Kommunikation. http://www.futurebiz.de/artikel/influencer-relations/. Zugegriffen: 3. Apr. 2018.
  3. Freese, J. (2016). Der Weg zum richtigen Influencer: Ohne Daten kein Erfolg! https://www.lead-digital.de/aktuell/mobile/der_weg_zum_richtigen_influencer_ohne_daten_kein_erfolg. Zugegriffen: 24. Nov. 2017.
  4. Hedemann, F. (2014). Influencer Marketing I: Was sind Influencer und wie findet man sie? https://upload-magazin.de/blog/9469-influencer-marketing-i-was-sind-influencer-und-wie-findet-man-sie/. Zugegriffen: 20. Nov. 2017.
  5. Hettler, U. (2010). Social Media Marketing. München: Oldenbourg.Google Scholar
  6. Homburg, C. (2017). Marketingmanagement. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  7. Kamps, I. (2018). Fraud Accelerator: Wie sich Influencer-Fake gegenseitig hochschaukelt. https://www.internetworld.de/social-media/expert-insights/fraud-accelerator-influencer-fake-gegenseitig-hochschaukelt-1467120.html. Zugegriffen: 29. März 2018.
  8. Markerly (2017). Instagram Marketing: Does Influencer Size matter? http://markerly.com/blog/instagram-marketing-does-influencer-size-matter/. Zugegriffen: 7. Apr. 2018.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Europäische Fachhochschule Rhein/ErftBrühlDeutschland

Personalised recommendations