Die rot-grüne Minderheitsregierung in Sachsen-Anhalt 1994-1998

Chapter

Zusammenfassung

Eine Darstellung des politischen und Parteiensystem Sachsen-Anhalts berührt zwangsläufig die Geschichte eines nicht natürlich gewachsenen Bundeslandes, welches wie viele andere Bundesländer – in Ost und West – das Schicksal eines „Bindestrichbundeslandes“ teilt. Anfänge des Landesparlamentarismus können auf den Beginn der 1920er Jahre und der Weimarer Republik zurückverfolgt werden, als sich 1920 im Freistaat Anhalt und 1921 in der Provinz Sachsen demokratisch gewählte Landtage konstituierten (vgl. Dobner/Schüttemeyer 2006, 19).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Landesbüro NRWFriedrich-Ebert-StiftungBonnDeutschland

Personalised recommendations