Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Die Rechnungslegung nach International Financial Reporting Standards (IFRS) soll individuelle Vertragsgestaltungen und die damit verbundene Rendite-Risiko-Struktur den tatsächlichen Verhältnissen entsprechend kommunizieren, um weltweit agierenden Geldgebern einen Vergleich von Investitionsalternativen zu ermöglichen. Zur Realisierung dieser Zwecksetzung wird einerseits auf traditionelle messorientierte Konzepte zurückgegriffen, andererseits sind aber auch Ansätze wesentlich, die sich in der Ausgestaltung von Rechnungslegungsstandards an Informationsbedürfnissen vorab definierter Entscheidungstypen orientieren. Diese entscheidungsorientierte Konzeption des International Accounting Standards Board (IASB) ist stark informationsökonomisch motiviert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Leipzig UniversitätLeipzigDeutschland

Personalised recommendations