Advertisement

Die Kostenartenrechnung als Informationsgrundlage für Voll- und Teilkostenrechnungen

  • Jürgen ReimEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden zunächst die wichtigsten Kostenarten-Gliederungen vorgestellt. Im Zentrum stehen jedoch die Grundkosten- und die kalkulatorischen Kostenarten, die inhaltlich genau dargestellt werden. Für jede Kostenart wird gezeigt, wie die Verbrauchsmengen ermittelt und ihre Bewertung in Geld erfolgt, um daraus die Kosten zu bestimmen. Soweit mehrere Möglichkeiten der Mengenerfassung oder Bewertung bestehen, z.B. bei den Materialkosten oder den Abschreibungen wird die Rechentechnik leicht nachvollziehbar dargestellt und kritisch bewertet. Am Ende des Kapitels finden Sie Fragen und Übungsaufgaben mit den Lösungen.

Supplementary material

Literatur

  1. Coenenberg, A.G., T. Fischer, und T. Günther. 2012. Kostenrechnung und Kostenanalyse, 8. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  2. Coenenberg, A.G., A. Haller und W. Schultze. 2014. Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, 23. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  3. Däumler, K.-D., und J. Grabe. 2013. Kostenrechnung 1 – Grundlagen, 11. Aufl., Herne.Google Scholar
  4. Deimel, K., G. Erdmann, R. Isemann und St. Müller. 2017. Kostenrechnung. München.Google Scholar
  5. Deimel, K., R. Isemann, und S. Müller. 2006. Kosten- und Erlösrechnung. München.Google Scholar
  6. Ebert, G. 2012. Kosten- und Leistungsrechnung, 11. Aufl., Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  7. Fandel, G., A. Fey, B. Heuft, und T. Pitz. 2008. Kostenrechnung, 3. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  8. Freidank, C.-C. 2012. Kostenrechnung, 9. Aufl., München.CrossRefGoogle Scholar
  9. Friedl, G., C. Hofmann, und B. Pedell. 2017. Kostenrechnung – eine entscheidungsorientierte Einführung, 3. Aufl., München.CrossRefGoogle Scholar
  10. Götze, U. 2010. Kostenrechnung und Kostenmanagement, 5. Aufl., Heidelberg.CrossRefGoogle Scholar
  11. Gutmann, J. und A. Bolder. 2012. Vergütung für Arbeitnehmer. München.Google Scholar
  12. Heinen, E. 1983. Betriebswirtschaftliche Kostenlehre, Kostentheorie und Kostenentscheidungen, 6. Aufl., Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  13. Hummel, S., und W. Männel. 1999. Kostenrechnung 1, 4. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  14. Joos, Th. 2014. Controlling, Kostenrechnung und Kostenmanagement, 4. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  15. Kilger, W., J.R. Pampel und K. Vikas. 2012. Flexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung, 13. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  16. Kosiol, E. 1968. Einführung in die Betriebswirtschaftslehre. Die Unternehmung als wirtschaftliches Aktionszentrum. Wiesbaden.Google Scholar
  17. Kosiol, E. 1979. Kostenrechnung der Unternehmung, 2. Aufl., Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  18. Reim, J. 2015. Erfolgsrechnung – Wertsteigerung durch Wertschöpfung. Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  19. Reim, J. 2016. Economic Value Added: Das Unternehmen wertsteigernd steuern. Hamburg.Google Scholar
  20. Reim, J. 2017. Kalkulatorische Abschreibung. WISU 10/2017:1123–1131.Google Scholar
  21. Reim, J. 2018. Handelsrechtliche Abschreibung. WISU 2/2018:173–183.Google Scholar
  22. Schweitzer, M., H.-U. Küpper, G. Friedl, C. Hofmann, und B. Pedell. 2016. Systeme der Kosten- und Erlösrechnung, 11. Aufl., München.Google Scholar
  23. Steger, J. 2010. Kosten- und Leistungsrechnung, 5. Aufl.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule RheinMainWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations