Advertisement

Das Transformationsdilemma im Einzelhandel

  • H. Mathias GehrckensEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der stationäre Handel steht vor einer der größten Transformationsherausforderungen der Handelsgeschichte. Die gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen und die aus der Digitalisierung erwachsenden neuen Markt- und Wettbewerbsstrukturen zwingen zum Handeln. Allerdings steckt der stationäre Handel in einem Dilemma. Auf der einen Seite ist die Notwendigkeit zur Transformation extrem hoch, weil sich vom Kundenverhalten über die Wettbewerbssituation bis hin zum organisatorischen und technologischen Umfeld alles in disruptiver Veränderung befindet. Auf der anderen Seite sind die Erfolgsaussichten niedrig, da die Rationalisierungspotenziale weitestgehend ausgeschöpft sind und die Manövriermasse zur Finanzierung der Transformation gering ist. Denn dort, wo Handelsunternehmen heute noch durch die Filialisierung und standardisierte Systeme hocheffizient und erfolgreich arbeiten, operieren die Unternehmen in der Regel aufgrund des anhaltenden Verdrängungswettbewerbs auf niedrigem Margenniveau. Viele Transformationsansätze, wie z. B. neue Formate oder Cross-Channel-Lösungen, führen nicht zu den gewünschten Erfolgen, weil die Kapitalmittel und Kompetenzen für neue Formatstrukturen, Technologien und Fähigkeiten fehlen oder nicht ausreichen. Außerdem führen diese Ansätze zu einer erhöhten Unternehmenskomplexität, was letztlich häufig dem ursprünglichen Kerngeschäft nicht zuträglich ist. Hochskalierte und niedrigmargige Geschäftsmodelle unterliegen hohen Transformationsrisiken. Es gibt zwar Strategien und Lösungsansätze, um das Dilemma zu überwinden, doch am Ende wird in den seltensten Fällen ein vollständig transformiertes Kerngeschäft entstehen.

Literatur

  1. Accenture. (2017). How to make a wise pivot to the “new”. https://www.accenture.com/us-en/blogs/blogs-how-make-wise-pivot-new. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  2. AHGZ. (2016). Real plant eine Gastro im Supermarkt. https://www.ahgz.de/unternehmen/handelskonzern-real-plant-eine-gastro-im-supermarkt,200012232808.html. Zugegriffen: 27.Apr. 2018.
  3. Bjelicic, B., & Merkel, H. (2003). Logistik und Verkehrswirtschaft im Wandel. Unternehmensübergreifende Versorgungsnetzwerke verändern die Wirtschaft. München: Vahlen.Google Scholar
  4. boerse.ARD. (2018). Tesco will Aldi und Lidl bremsen. https://boerse.ard.de/aktien/tesco-will-aldi-und-lidl-bremsen100.html. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  5. Breustedt, H. (2017). US-Kaufhäuser in Not: “Amazon-Effekt” als Job-Killer im Einzelhandel. https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Kaufhaeuser-in-Not-Amazon-Effekt-als-Job-Killer-im-Einzelhandel-3714781.html. Zugegriffen: 7. Juni 2018.
  6. Brück, M. (2016). H&M fehlt das Konzept für neue Gegner. https://www.wiwo.de/unternehmen/handel/hennes-und-mauritz-hundm-fehlt-das-konzept-fuer-neue-gegner/14821654.html. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  7. BTE. (2018). Probleme durch Rabattschlachten, Konkurrenzdruck und Frequenzrückgang. https://www.bte.de/Presse/Aktuelle-Meldungen/Probleme-durch-Rabattschlachten%2C-Konkurrenzdruck-und-Frequenzr%C3%BCckgang. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  8. Bulletin, P. (2016). Megatrend Urbanisierung. https://www.patrizia.ag/fileadmin/Content_Hub/News/Bulletin/PDF-thumbnail/PATRIZIA-Bulletin-2016-03.pdf. Zugegriffen: 23. März 2018.
  9. Bundesministerium für Arbeit und Soziales. (2013). Arbeitsmarktprognose 2030. http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a756-arbeitsmarktprognose-2030.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  10. Chwallek, A. (2017). Das Kreuz mit den Kanälen. https://etailment.de/news/stories/verbundgruppen-ecommerce-20792. Zugegriffen: 5. Mai 2018.
  11. ECC. (2017). Cross-Channel – Quo Vadis? https://www.ifhshop.de/studien/cross-channel/210/cross-channel-quo-vadis. Zugegriffen: 18. Mai 2018.
  12. Eggert, U. (2010). Vertikalisierung – die Erfolgsstrategie. http://www.ulricheggert.de/presse/Interviews/IHK-Koblenz_KJ-10-2010_Vertikalisierung.pdf. Zugegriffen: 11. Apr. 2018.
  13. Eggert, U. (2013). Profitables Wachstum im Handel mit Dienstleistungen und Problemlösung. https://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/1317-Profitables-Wachstum-im-Handel-mit-Dienstleistungen-und-Problemloesung/42055. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  14. EHA. (2017). E-Mobility im Handel am Beispiel REWE. https://www.eha.net/blog/details/e-mobility-als-neues-geschaeftsfeld-fuer-den-handel.html. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  15. EHI Retail Institute e. V. (2017). EHI-Laden-Monitor 2017. https://www.ehi-shop.de/image/data/PDF_Leseproben/EHI_Laden-Monitor_2017_Leseprobe.pdf. Zugegriffen: 5. Mai 2018.
  16. Financial Times. (2018). Walmart’s online challenge to Amazon falters. https://www.ft.com/content/cf328d64-1643-11e8-9376-4a6390addb44. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  17. Gassmann, M. (2017). Primark und Amazon tun H&M richtig weh. https://www.welt.de/wirtschaft/article171631956/Primark-und-Amazon-tun-H-M-richtig-weh.html. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  18. Grossón, U. S. (2017). Tesco hängt Amazon ab. https://etailment.de/news/stories/Tesco-Onlinehandel-Intralogistik-20986. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  19. Hansen, U. (1990). Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels: eine Aktionsanalyse. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.Google Scholar
  20. HDE e.V. (2017). Multi-Channel-Handel. Handelsverband Deutschland. https://www.einzelhandel.de/index.php?option=com_attachments&task=download&id=8914. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  21. HDE e.V. (2018a). E-Commerce Umsätze. Handelsverband Deutschland. https://www.einzelhandel.de/presse/zahlenfaktengrafiken/861-online-handel/1889-e-commerce-umsaetze. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  22. HDE e.V. (2018b). Online-Handel bleibt Wachstumstreiber – HDE-Prognose für 2018: Umsatzplus von zwei Prozent. Handelsverband Deutschland. https://www.einzelhandel.de/presse/aktuellemeldungen/10965-online-handel-bleibt-wachstumstreiber-hde-prognose-fuer-2018-umsatzplus-von-zwei-prozent. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  23. Heinemann, G. (2011). Cross-Channel-Management: Integrationserfordernisse im Multi-Channel-Handel. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  24. Heinemann, G., Gehrckens, H. M., & Wolters, U. J. (2016). Digitale transformation oder digitale disruption im handel. Wiesbaden: Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  25. Henkel, C. H. (2017). Wenn die Lichter ausgehen. https://www.nzz.ch/wirtschaft/detailhandel-in-amerika-in-der-krise-wenn-die-lichter-ausgehen-ld.1300157. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  26. Hennes & Mauritz. (2017). Full-year report. http://about.hm.com/content/dam/hmgroup/groupsite/documents/en/cision/2018/01/2110334_en.pdf. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  27. Hofer, F. G. (2009). Management der Filiallogistik im Lebensmitteleinzelhandel: Gestaltungsempfehlungen zur Vermeidung von Out-of-Stocks. https://www1.unisg.ch/www/edis.nsf/SysLkpByIdentifier/3547/$FILE/dis3547.pdf. Zugegriffen: 16. Apr. 2018.
  28. HSH Nordbank AG. (2013). Einzelhandel im Wandel. http://www.hwwi.org/fileadmin/hwwi/Publikationen/Partnerpublikationen/HSH/2013_05_23_HSH_HWWI_Einzelhandel.pdf. Zugegriffen: 19. Apr. 2018.
  29. ibi research. (2017). Der deutsche Einzelhandel 2017 – erste IHK-ibi-Handelsstudie. https://www.ibi.de/tmp/cf48963610737efb82d5eaf672a777d79b84c004/Studie_IHK-ibi-Handelsstudie-2017.pdf. Zugegriffen: 7. Juni 2018.
  30. IFH Institut für Handelsforschung GmbH. (2015). Qualifizierungs- und Weiterbildungsbedarf im stationären Einzelhandel im digitalen Zeitalter. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/C-D/dialogplattform-qualifizierungs-und-weiterbildungsbedarf-im-stationaeren-einzelhandel-im-digitalen-zeitalter.pdf?__blob=publicationFile&v=9. Zugegriffen: 23. Mai 2018.
  31. Jäger, R. (2016). Multi-Channel im stationären Einzelhandel: Ein Überblick. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  32. KPMG AG. (2012). Trends im Handel 2020. https://www.kpmg.de/docs/20120418-Trends-im-Handel-2020.pdf. Zugegriffen: 12. März 2018.
  33. KSTA. (2017). Autofrei glücklich: 30 Prozent der Kölner leben ohne ein eigenes Auto. https://www.ksta.de/koeln/autofrei-gluecklich-30-prozent-der-koelner-leben-ohne-ein-eigenes-auto-28433300. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  34. Lebensmittelzeitung. (2018). Lidl inszeniert sich als Vollsortimenter. https://www.lebensmittelzeitung.net/handel/Fruehjahrs-Kampagne-Lidl-inszeniert-sich-als-Vollsortimenter-134821. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  35. Lipke, J. (2016). Schneller als der Markt: Fast-Fashion Retailer Zara. http://www.webspotting.de/e-commerce/schneller-als-der-markt-fast-fashion-retailer-zara. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  36. Locafox. (2015). Der Handel im Wandel: Wie sich die Einkaufswelt verändert hat. https://www.locafox.de/blog/hybride-kunden-der-handel-im-wandel-wie-sich-die-einkaufswelt-veraendert-hat/. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  37. Loeffelholz, H. D. (2011). Demografischer Wandel und Migration als Megatrends. http://www.bpb.de/apuz/33449/demografischer-wandel-und-migration-als-megatrends?p=all. Zugegriffen: 23. März 2018.
  38. Mood Media. (2017). Die Evolution des Instore Kundenerlebnisses – 1800–2050: Zurück in die Zukunft. https://moodmedia.de/die-evolution-des-instore-kundenerlebnisses/. Zugegriffen: 11. März 2018.
  39. Morrison, M. (2017). Besser, nicht schneller. https://www.zeit.de/mobilitaet/2017-11/zukunft-mobilitaet-entschleunigung-dekarbonisierung-vernetzung. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  40. Nitt-Drießelmann, D. (2013). Einzelhandel im Wandel. http://www.hwwi.org/fileadmin/hwwi/Publikationen/Partnerpublikationen/HSH/2013_05_23_HSH_HWWI_Einzelhandel.pdf. Zugegriffen: 16. Apr. 2018.
  41. Nowicki, J. (2017). Inditex – Jahr der Superlative. http://www.textilwirtschaft.de/business/unternehmen/fast-fashion-zara-nach-zahlen-205860. Zugegriffen: 7. Mai 2018.
  42. Nusser, B. (2017). Mit dem Streetscooter geht die Post ab. https://etailment.de/news/stories/Logistik-Mit-dem-Streetscooter-geht-die-Post-ab-21000. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  43. Ong, T. (2018). Best Buy is closing all 250 of its mobile stores in the US. https://www.theverge.com/2018/3/1/17066232/best-buy-close-all-mobile-stores-may-us. Zugegriffen: 7. Juni 2018.
  44. Porter, M. E. (2000). Wettbewerbsvorteile: Spitzenleistungen erreichen und behaupten. Frankfurt: Campus.Google Scholar
  45. Randelhoff, M. (2012). Besitzen junge Menschen wirklich weniger Pkw? Oder: Spaß mit Statistik. https://www.zukunft-mobilitaet.net/11251/analyse/studie-jugendliche-pkw-besitz-wandel/. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  46. Raps, A. (2002). Erfolgsfaktoren der Strategieimplementierung. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  47. Statista. (2017). Verteilung der Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland nach Verwendungszwecken von 1970 bis 2017. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/259796/umfrage/verteilung-der-konsumausgaben-in-deutschland-nach-verwendungszwecken. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  48. Statista. (2018a). Anzahl der Beschäftigten im Einzelhandel in Deutschland in den Jahren 2004 bis 2016 (in Millionen). https://de.statista.com/statistik/daten/studie/170171/umfrage/beschaeftigte-im-einzelhandel-in-deutschland-seit-2004/. Zugegriffen: 23. März 2018.
  49. Statista. (2018b). Anzahl der Auszubildenden zum Einzelhandelskaufmann bzw. zur Einzelhandelskauffrau in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2016 Mit welchen Folgen der demografischen Entwicklung rechnen Sie für Ihr Unternehmen hauptsächlich? https://de.statista.com/statistik/daten/studie/169488/umfrage/demografischer-wandel-folgen-fuer-unternehmen/. Zugegriffen: 23. Apr. 2018.
  50. Statista. (2018c). Anteil von Stadt- und Landbewohnern in Deutschland von 1990 bis 2015 und Prognose bis 2050. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/167166/umfrage/prognose-des-bewohneranteils-nach-wohnstandort-seit-1990/. Zugegriffen: 5. Juli 2018.
  51. Statistisches Bundesamt (Destatis). (2015). Bevölkerung Deutschlands bis 2060. https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressekonferenzen/2015/bevoelkerung/Pressebroschuere_Bevoelk2060.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 23. März 2018.
  52. Statistisches Bundesamt (Destatis). (2018). Verbraucherpreise 2017. https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Preise/Verbraucherpreise/FlyerVerbraucherpreise5611109177004.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 18. Mai 2018.
  53. Stuttgarter Zeitung. (2012). Die Jugend verzichtet auf das eigene Auto. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.strassenverkehr-die-jugend-verzichtet-auf-das-eigene-auto.ddbd6af7-c500-4c13-8abf-9d494a03811a.html. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  54. t3n. (2017). Prime Now für Berlin: Amazon bringt frische Lebensmittel innerhalb einer Stunde. https://t3n.de/news/prime-now-berlin-amazon-frische-814529/. Zugegriffen: 23. März 2018.
  55. Tagesspiegel. (2017). Keine Lust auf Auto. https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/autohersteller-und-junge-kunden-keine-lust-auf-auto/19893908.html. Zugegriffen: 8. Juni 2018.
  56. TWT Digital Group. (2018). Digitalisierung für den Katalog-Versandhandel. https://www.twt.de/news/detail/digitalisierung-fuer-den-katalog-versandhandel.html. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  57. Wannenwetsch, H. (2007). Integrierte Materialwirtschaft und Logistik. Berlin: Springer.Google Scholar
  58. Weishaupt, H. (2013). Herausforderung: Demografischer Wandel. Bundeszentrale für Politische Bildung. http://www.bpb.de/gesellschaft/bildung/zukunft-bildung/175009/demografischer-wandel. Zugegriffen: 27. Apr. 2018.
  59. Wikipedia. (2018). Best Buy. https://en.wikipedia.org/wiki/Best_Buy#cite_note-success-73. Zugegriffen: 7. Juni 2018.
  60. Wortmann, M. (2003). Strukturwandel und Globalisierung des deutschen Einzelhandels. https://bibliothek.wzb.eu/pdf/2003/iii03-202a.pdf. Zugegriffen: 16. Apr. 2018.
  61. Zentes, J., Swoboda, B., & Foscht, T. (2001). Handelsmanagement. München: Vahlen.Google Scholar
  62. Zukunftsinstitut. (2015). Urbanisierung: Die Stadt von morgen. https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/urbanisierung-die-stadt-von-morgen/. Zugegriffen: 23. März 2018.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Accenture GmbHDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations