Advertisement

Sharing Economy – Modelle und Empfehlungen für ein verändertes Konsumverhalten

  • Nicole Steinmetz
Chapter

Zusammenfassung

Das Prinzip der Sharing Economy ist maßgeblich geprägt durch den Verzicht auf Eigentum zugunsten der Nutzung von Fremdleistungen. Güter und Dienstleistungen, die nicht durchgehend selbst benötigt werden, können über Vermittlungsplattformen im Internet bequem, sicher und günstig anderen Usern zur Verfügung gestellt werden. Auch der Bezug dieser Leistungen ist inzwischen genauso problemlos möglich. Während in den letzten Jahren eher „Digital Natives“, jüngere Nutzer mit einem höheren Bildungsstand, sowie einkommensstarke Schichten auf das Angebot zurückgegriffen haben, werden zukünftig auch ältere Generationen davon profitieren. Auch für einkommensschwache Schichten mit zunehmend weniger Entgelt sind die Angebote der Sharing Economy attraktiv. Sie erhalten durch sie Zugang zu Gütern und damit eine Form gesellschaftlicher Anerkennung und Zugehörigkeit zu höheren sozialen Schichten. Einige Unternehmen und Privatpersonen haben das steigende Marktpotenzial bereits erkannt und neue Geschäftsmodelle entwickelt. Während früher mit dem Begriff Sharing Economy insbesondere revolutionäre Peer-to-Peer (P2P)-Konzepte in Verbindung gebracht wurden (wie die von Airbnb und Uber), sind mittlerweile auch etablierte deutsche Unternehmen auf den neuen Konsumtrend aufmerksam geworden. Noch ist in der Sharing Economy Platz für weitere Geschäftsmodelle – allerdings ist ein schnelles und agiles Handeln erforderlich, um dem neuen Konsumtrend gerecht zu werden. Der nachfolgende Artikel stellt Modelle, Beispiele sowie Empfehlungen für ein erfolgreiches Agieren im Sharing-Economy-Markt vor und erläutert die damit verbundenen Herausforderungen.

Literatur

  1. Accenture Consulting. (2016b, Feb. 15). Is ownership obsolete? share your way to government innovation. https://www.accenture.com/t20160224T161639Z__w__/us-en/_acnmedia/Accenture/next-gen/insight-sharing-economy/documents/Accenture-Sharing-Economy-Letter.pdf. Zugegriffen: 27. März 2018.
  2. Accenture, Vinothram, V. (2018, Feb. 14). Insurance in Sharing Economy. Internes Dokument. https://kxdocuments.accenture.com/contribution/60823be6-2289-40bc-9fad-d78a54c52126. Zugegriffen: 27. März 2018.
  3. Airbnb. (2016). Airbnb’s Growing Community of 60 + Women Hosts. https://www.airbnbaction.com/wp-content/uploads/2016/03/Airbnb_60_Plus_Women_Report.pdf. Zugegriffen: 08. März 2018.
  4. Bendel, P. D. O. (2018). Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Sharing Economy. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/688938792/sharing-economy-v7.html. Zugegriffen: 06. März 2018.
  5. Constantiou, I. D., Tuunainen, V. K., & Marton, A. (2017). Four models of sharing economy platforms. MIS Quarterly Executive, 16(4), 231–251.Google Scholar
  6. Eichhorst, W., & Spermann, A. (2015). Sharing Economy – Chancen, Risiken und Gestaltungsoptionen für den Arbeitsmarkt. IZA Research Report Series No. 69. IZA. http://legacy.iza.org/en/webcontent/publications/reports/report_pdfs/iza_report_69.pdf. Zugegriffen: 07. März 2018.
  7. Grover. (2016). Grover Press Kit – Infographic Grover: Wer mietet und warum. https://grover.frontify.com/d/O3V8uPizISFD/grover-style-guide. Zugegriffen: 26. März 2018.
  8. Haese, M. (2015). Aktueller Begriff Sharing Economy. Wissenschaftliche Dienste No. 13. Berlin: Deutscher Bundestag. https://www.bundestag.de/blob/377486/21fc4300787540e3881dbc65797b2cde/sharing-economy-data.pdf. Zugegriffen: 26. März 2018.
  9. Handelsjournal. (2017). Potenzial der Sharing Economy. 19. Sept. 2017. http://handelsjournal.de/2017/09/19/markt/mirkohackmann/potenzial-der-sharing-economy/. Zugegriffen: 03. Nov. 2017.
  10. Haucap, J. (2015). Ökonomie des Teilens – nachhaltig und innovativ? Die Chancen der Sharing Economy und Ihre möglichen Risiken und Nebenwirkungen. Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE). http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:101:1-201502025603. Zugegriffen: 07. März 2018.
  11. Heinrichs, H., & Grunenberg, H. (2012). Sharing Economy – Auf dem Weg in eine neue Konsumkultur?. Lüneburg: Centre for Sustainability Management.Google Scholar
  12. Hell, M. (2017, Jan. 23). Media Markt vermietet Apple Watch und Co. https://www.channelpartner.de/a/media-markt-vermietet-apple-watch-und-co%2C3049445. Zugegriffen: 23. März 2018.
  13. Kenning, P. D. P., Henning, P. D. A., Schneider, P. D. W., & Krämer, P. D. H. (2018). Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort Redistribution. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/56452/redistribution-v6.html. Zugegriffen: 09. März 2018.
  14. Kilenda. (2016). Pressemitteilung Kilenda: Kinderkleidung mieten- ein neues Erfolgsmodell der Share Economy. Magdeburg. https://kilenda-a38c.kxcdn.com/wp-content/uploads/2015/02/Presseinfo-Erfolgsmodell-Kilenda.pdf. Zugegriffen 17. März 2018.
  15. Kilenda. (2018). Kilenda. https://www.kilenda.de. Zugegriffen: 17. März 2018.
  16. Klesse, H.-J. (2013). Ungleicher Wettbewerb? Airbnb und Co. stellen den Hotelmarkt auf den Kopf. https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/ungleicher-wettbewerb-wettbewerbsverzerrung-durch-grauzone/8055626-2.html. Zugegriffen: 11. März 2018.
  17. Mitusch, P. K. (2016). Busverkehr in der Sharing Economy. Presented at the bdo Expertenforum. Berlin. http://www.bdo.org/uploads/assets/56eac7a48c43ad003800000a/original/Vortrag_Mitusch_Sharing_Economy_Busverkehr_v05_km.pptx__Schreibgesch%C3%BCtzt_.pdf?1458227108. Zugegriffen: 26. März 2018.
  18. Newsroom. (2018). Rachel Botsman: “The sharing economy? It’s more about trust than technology.” https://www.morningfuture.com/en/article/2018/02/07/rachel-botsman-sharing-economy-millennials/226/. Zugegriffen: 08. März 2018.
  19. OTTO Pressemitteilung. (2016). OTTO NOW – mieten statt kaufen. https://www.otto.de/unternehmen/de/newsroom/news/2016/Otto-Now-gestartet.php. Zugegriffen: 23. März 2018.
  20. PwC Deutschland. (2015). Share Economy – Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015. https://www.pwc.de/de/digitale-transformation/assets/pwc-bevoelkerungsbefragung-share-economy.pdf. Zugegriffen: 08. März 2018.
  21. Räth, G. (2017). Grover – das Spotify für Unterhaltungselektronik. https://www.gruenderszene.de/allgemein/grover-spotify-unterhaltungselektronik-mieten. Zugegriffen: 22. März 2018.
  22. Rent the Runway. (2018). https://www.renttherunway.com/. Zugegriffen: 22. März 2018.
  23. Rentomojo. (2018). https://www.rentomojo.com/about/aboutus. Zugegriffen: 22. März 2018.
  24. Rifkin, J. (2014). Die Null Grenzkosten Gesellschaft: das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus. Frankfurt: Campus Verlag.Google Scholar
  25. Rinne, A. (2013). Circular economy innovation & New business models initiative. World economic forum young global leaders taskforce. http://www3.weforum.org/docs/WEF_YGL_CircularEconomyInnovation_PositionPaper_2013.pdf. Zugegriffen: 27. März 2018.
  26. Roland Berger Strategy Consultants. (2014). Shared Mobility – How new businesses are rewriting the rules of the private transportation game. https://www.rolandberger.com/en/press/Shared-mobility-Global-market-for-shared-vehicles-and-mobility-offerings-to-gro.html. Zugegriffen: 11. März 2018.
  27. Schor, J. B., & Fitzmaurice, C. J. (2015). Collaborating and connecting: The emergence of the sharing economy. In Handbook of Research on Sustainable Consumption (S. 410–425). Cheltenham: Edward Elgar Publishing.  https://doi.org/10.4337/9781783471270.
  28. Shaheen, S. A., & Cohen, A. P. (2013). Carsharing and personal vehicle services: Worldwide market developments and emerging trends. International Journal of Sustainable Transportation, 7(1), 5–34.  https://doi.org/10.1080/15568318.2012.660103.CrossRefGoogle Scholar
  29. Statistisches Bundesamt (2018). Entwicklung der reallöhne, der nominallöhne und der verbraucherpreise. Pressemitteilung Nr. 107. Statistisches Bundesamt. https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2018/03/PD18_107_623.html. Zugegriffen: 26. März 2018.
  30. Stuchtey, D. M. R. (2016). Circular Economy: Werte schöpfen, Kreisläufe schließen. McKinsey Center for Business and Environment. Berlin. https://www.mckinsey.de/files/20160125_circular_economy_germany.pdf. Zugegriffen: 26. März 2018.
  31. Täuscher, K., & Kietzmann, J. (2017). Learning from Failures in the Sharing Economy. Management Information Systems Quarterly Executive, 16(4), 253–263.Google Scholar
  32. VCD Verkehrsclub Deutschland. (2016). Mobilität ist Heimat der Sharing Economy. https://www.vcd.org/themen/multimodalitaet/schwerpunktthemen/sharing-economy/. Zugegriffen: 27. März 2018.
  33. W&V. (2017). Warum Händler mit Mietprodukten auf dem richtigen Weg sind. 24. Jan. 2017. https://www.wuv.de/marketing/warum_haendler_mit_mietprodukten_auf_dem_richtigen_weg_sind. Zugegriffen: 08. März 2018.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Accenture GmbH/dgroupHamburgDeutschland

Personalised recommendations