Advertisement

Digitalisierung als Wegbereiter für effizientere Wertschöpfungsnetzwerke

  • Wolfgang Kersten
  • Birgit von See
  • Marius Indorf
Chapter

Zusammenfassung

Im digitalen Zeitalter wird eine stärkere Vernetzung der Unternehmen über die Funktionssowie Organisationsgrenzen hinweg intensiver denn je diskutiert (vgl. z. B. Bischoff et al. 2015, S. 102; Kagermann/Wahlster/Helbig 2013, S. 36f.). Dies lässt erwarten, dass dem Supply Chain Management (SCM) sowie der Logistik als klassische Schnittstellenfunktionen eine wachsende Bedeutung zuteilwerden wird und sich die traditionellen Rollen grundlegend verändern werden. Das Management und die operative Abwicklung von physischen Warenströmen werden ergänzt durch umfangreichere digitale Datenflüsse (vgl. Chopra/ Meindl 2016, S. A9; Bowersox/Closs/Cooper 2010, S. 3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baumgarten, H. (2008): Das Beste in der Logistik — Auf dem Weg zu logistischer Exzellenz, In: Baumgarten, H. (Hrsg.), Das Beste der Logistik, Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg, S. 11–19.Google Scholar
  2. Becker, W.; Ulrich, P. & Botzkowski, T. (2017): Industrie 4.0 im Mittelstand – Best Practices und Implikationen für KMU, Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.Google Scholar
  3. Bellmann, K. & Gerster, B. (2006): Netzwerkmanagement kleiner und mittlerer Unternehmen – eine theoretische und empirische Untersuchung, In: Blecker, T. & Gemünden, G. (Hrsg.), Wertschöpfungsnetzwerke – eine theoretische und empirische Untersuchung, Berlin: Erich Schmidt, S. 53–68.Google Scholar
  4. Bellmann, K. & Hippe, A. (1996a): Netzwerkansatz als Forschungsparadigma im Rahmen der Untersuchung interorganisationaler Unternehmensbeziehungen, In: Bellmann, K. & Hippe, A. (Hrsg.), Management von Unternehmensnetzwerken, Wiesbaden: Gabler Verlag, S. 3–18.Google Scholar
  5. Bellmann, K. & Hippe, A. (1996b): Kernthesen zur Konfiguration von Produktionsnetzwerken, In: Bellmann, K. & Hippe, A. (Hrsg.), Management von Unternehmensnetzwerken, Wiesbaden: Gabler Verlag, S. 55–85.Google Scholar
  6. Bischoff, J.; Taphorn, C.; Wolter, D.; Braun, N.; Fellbaum, M.; Goloverov, A.; Ludwig, S.; Hegmanns, T.; Prasse, C.; Henke, M.; ten Hompel, M.; Döbbeler, F.; Fuss, E.; Kirsch, C.; Mättig, B.; Braun, S.; Guth, M.; Kaspers, M. & Scheffler, D. (2015): Erschließen der Potenziale der Anwendung von Industrie 4.0 im Mittelstand – Studie, Online verfügbar unter http://www.mittelstand-digital.de/DE/wissenspool,did=716786.html. 02.02.2018.
  7. Bowersox, D. J.; Closs, D. J. & Cooper, M. B. (2010): Supply chain logistics management, 3. ed., Boston: McGraw-Hill/Irwin.Google Scholar
  8. Bowersox, D. J.; Closs, D. J. & Drayer, R. W. (2005): The Digital Transformation: Technology and Beyond, In: Supply Chain Management Review, 9, (1), S. 22–29.Google Scholar
  9. Brennen, J. S. & Kreiss, D. (2016): Digitalization, In: Jensen, K., Craig, R. T., Pooley, J. & Rothenbuhler, E. W. (Hrsg.), The international encyclopedia of communication theory and philosophy, First published., S. 556–566.Google Scholar
  10. Brynjolfsson, E. & McAfee, A. (2015): The second machine age – Wie die nächste digitale Revolution unserer aller Leben verändern wird, 4. Aufl., Kulmbach: Börsenmedien AG.Google Scholar
  11. Chopra, S. & Meindl, P. (2016): Supply chain management – Strategy, planning, and operation, sixth edition, global edition, Edinburgh: Pearson Education Limited.Google Scholar
  12. Christopher, M. (2011): Logistics & supply chain management, 4. ed., Harlow u.a.: Financial Times Prentice Hall.Google Scholar
  13. Dougados, M. & Felgendreher, B. (2016): Digitale Transformation der Supply Chain – Stand heute und in 5 Jahren – Eine branchenübergreifende Studie mit 337 Führungskräften aus 20 Ländern offenbart die Erwartungen an die Digitale Transformation, Online verfügbar unter http://www.gtnexus.de/www.gtnexus.de/digitale-transformation. 13.02.2018.
  14. Farrall, F.; Harding, C.; Hillard, R.; O’Mahony, J.; Simes, R. & Tampling, D. (2012): Digital disruption – Short fuse, big bang?, (Building the Lucky Country. Business imperatives for a prosperous Australia, 2), Online verfügbar unter https://www2.deloitte.com/au/en/pages/building-lucky-country/articles/digitaldisruption-harnessing-the-bang.html. 13.02.2018.
  15. Handfield, R.; Straube, F.; Pfohl, H.-C. & Wieland, A. (2013): Trends and strategies in logistics and supply chain management – Embracing global logistics complexity to drive market advantage, Hamburg: DVV Media Group.Google Scholar
  16. Hertelendy, T.; Prössl, K. I.; Wiersing, S.; Huther, P. & Schultheis, J. (2016): Logistik und Mobilität in Hessen 2035 – Ein Zukunftsbild, Frankfurt am Main, Online verfügbar unter https://www.iml.fraunhofer.de/de/abteilungen/initiativen/center-fuer-logistik-und-mobilitaet0/mobilitaet/projekte_und_referenzen/zukunftsstudie.html. 12.02.2018.
  17. Hirsch-Kreinsen, H. (2015): Einleitung: Digitalisierung industrieller Arbeit, In: Hirsch-Kreinsen, H., Ittermann, P. & Niehaus, J. (Hrsg.), Digitalisierung industrieller Arbeit, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, S. 9–30.Google Scholar
  18. Kagermann, H.; Wahlster, W. & Helbig, J. (2013): Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0, Online verfügbar unter https://www.bmbf.de/files/Umsetzungsempfehlungen_Industrie4_0.pdf. 09.02.2018.
  19. Kersten, W.; Schröder, M. & Indorf, M. (2017): Potenziale der Digitalisierung für das Supply Chain Risikomanagement – Eine empirische Analyse, In: Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung, S. 47– 74.Google Scholar
  20. Kersten, W.; Seiter, M.; von See, B.; Hackius, N. & Maurer, T. (2017): Trends und Strategien in Logistik und Supply Chain Management – Chancen der digitalen Transformation, Bremen, Online verfügbar unter https://logistiktrends.bvl.de. 12.02.2018.
  21. Kuckartz, U. (2014): Mixed Methods – Methodologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren, Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.Google Scholar
  22. Lambert, D. M.; Cooper, M. C. & Pagh, J. D. (1998): Supply Chain Management – Implementation Issues and Research Opportunities, In: International Journal of Logistics Management, 9, (2), S. 1–20.  https://doi.org/10.1108/09574099810805807.
  23. Lamming, R. C.; Caldwell, N. D.; Harrison, D. A. & Phillips, W. (2001): Transparency in Supply Relationships – Concept and Practice, In: Journal of Supply Chain Management, 37, (4), S. 4–10.  https://doi.org/10.1111/j.1745-493x.2001.tb00107.x.
  24. Lee, H. L.; Padmanabhan, V. & Whang, S. (1997): The Bullwhip Effect in Supply Chains, In: Sloan Management Review, 38, (3), S. 93–102.Google Scholar
  25. Lueghammer, W.; Schwarzbauer, W.; Dieplinger, M.; Kummer, S.; Vogelauer, C.; Moser, R. & Tihanyi, C. (2015): Industrie 4.0 und ihre Auswirkungen auf die Transportlogistik, Online verfügbar unter https://www.bmvit.gv.at/innovation/publikationen/verkehrstechnologie/downloads/industrie_4_0.pdf. 12.02.2018.
  26. Petersen, M. (2017): Considering Sustainability in the Development of Consumer Goods – Dissertation, Technische Universität Hamburg-Harburg, Online verfügbar unter http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1360, zuletzt geprüft am 12.02.2018.
  27. Schallmo, D. R. A. (2016): Digitale Transformation von Geschäftsmodellen, In: Schallmo, D. R.A. (Hrsg.), Jetzt digital transformieren, Wiesbaden: Springer Gabler, S. 3–8.Google Scholar
  28. Schmidt, B.; Rutkowsky, S.; Petersen, I.; Klätzke, F.; Wallenburg, C. M. & Einmahl, L. (2015): Digital Supply Chains: Increasingly Critical for Competitive Edge, Online verfügbar unter https://www.atkearney.com/documents/20152/435077/Digital%2BSupply%2BChains.pdf/82bf637e-bfa9-5922-ce03-866b7b17a492. 12.02.2018.
  29. Shapiro, R. D. & Heskett, J. L. (1985): Logistics strategy – Cases and concepts, St. Paul Minn. u.a.: West.Google Scholar
  30. Spath, D.; Ganschar, O.; Gerlach, S.; Hämmerle, M.; Krause, T. & Schlund, S. (2013): Produktionsarbeit der Zukunft – Industrie 4.0, Online verfügbar unter http://www.produktionsarbeit.de/content/dam/produktionsarbeit/de/documents/Fraunhofer-IAO-Studie_Produktionsarbeit_der_Zukunft-Industrie_4_0.pdf. 22.06.2017.
  31. Stegkemper, B. (2016): Digitalisierung der Aerospace Supply Chain – Komplexe Aerospace-Supply-Chain- Netzwerke erfolgreich steuern, Online verfügbar unter www.stegkemper.com/Studie_Digitalisierung_Aerospace-Supply-Chain_2016_DE.pdf. 12.02.2018.
  32. Syska, A. & Lièvre, P. (2016): Illusion 4.0 – Deutschlands naiver Traum von der smarten Fabrik, Herrieden: CETPM GmbH Institut an der Hochschule Ansbach.Google Scholar
  33. ten Hompel, M. & Henke, M. (2014): Logistik 4.0, In: Bauernhansl, T., Hompel, M. ten & Vogel-Heuser, B. (Hrsg.), Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik, Wiesbaden: Springer Vieweg, S. 615–624.Google Scholar
  34. von Ameln, F. & Wimmer, R. (2016): Neue Arbeitswelt, Führung und organisationaler Wandel, In: Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO), 47, (1), S. 11– 21.  https://doi.org/10.1007/s11612-016-0303-0.
  35. von See, B. & Kersten, W. (2018): Arbeiten im Zeitalter des Internets der Dinge – Wie Qualifikation, Organisation und Führung digital transformiert werden, In: Industrie 4.0 Management, (3), eingereicht.Google Scholar
  36. Wang, X. & Disney, S. M. (2016): The bullwhip effect – Progress, trends and directions, In: European Journal of Operational Research, 250, (3), S. 691–701.  https://doi.org/10.1016/j.ejor.2015.07.022.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Kersten
    • 1
  • Birgit von See
    • 1
  • Marius Indorf
    • 1
  1. 1.Institut für Logistik und Unternehmensführung Am Schwarzenberg-Campus 4Technische Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations