Advertisement

Totalitäre Wirklichkeitskonstruktion

Die Deutungsansätze Hannah Arendts und Eric Voegelins im Vergleich
  • Uwe Backes
Chapter

Zusammenfassung

Martin Draths Totalitarismuskonzept hat Werner J. Patzelt vor zwei Jahrzehnten ethnomethodologisch weitergeführt. Der Beitrag würdigt und vergleicht knapp die Deutungsansätze zweier Totalitarismusinterpreten, Hannah Arendt und Eric Voegelin, die Draths Bemühungen vorausgingen. Den aktuellen Anlass bietet das Erscheinen einer kleinen Edition mit Texten und Briefen, die Gemeinsamkeiten wie Differenzen in den Totalitarismusdeutungen beider „Klassiker“ erhellen. Die Beschäftigung mit ihnen mag den Blick auf die Formen totalitärer Wirklichkeitskonstruktion schärfen. Zum einen geht es um die Frage, welchen Pfaden das von Drath identifizierte „Primärphänomen“ folgt. Zum anderen werden Architektur und Statik der Wirklichkeitskonstruktion auf den Prüfstand gestellt.

Schlagworte

Ethnomethodologie Ideologie Terror Totalitarismus Wirklichkeitskonstruktion 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arendt, Hannah. 1946. What is Existenz Philosophy? Partisan Review 13 (1): 34-56.Google Scholar
  2. Arendt, Hannah. 1948. Was ist Existenz-Philosophie? In Sechs Essays. Schriften der Wandlung 3 (unter Mitwirkung von Karl Jaspers, Werner Krauss und Alfred Weber). Hrsg. Dolf Sternberger. 48-80. Heidelberg: Lambert Schneider/Carl Winter.Google Scholar
  3. Arendt, Hannah. 2005. Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft. Antisemitismus, Imperialismus, Totalitarismus, 10. Aufl. München: Piper.Google Scholar
  4. Arendt, Hannah und Eric Voegelin. 2015. Disput über den Totalitarismus. Texte und Briefe. Hrsg. Hannah-Arendt-Institut in Zusammenarbeit mit dem Voegelin-Zentrum. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht unipress.Google Scholar
  5. Backes, Uwe und Steffen Kailitz, Hrsg. 2014. Ideokratien im Vergleich. Legitimation – Kooptation – Repression. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.Google Scholar
  6. Bärsch, Claus-Ekkehard. 2002. Die politische Religion des Nationalsozialismus. 2. Aufl. München: Wilhelm Fink Verlag.Google Scholar
  7. Bauer, Yehuda. 2003. Der dritte Totalitarismus. Die Zeit vom 31. Juli 2003.Google Scholar
  8. Gauchet, Marcel. 2017. L’Avènement de la démocratie, III: À l’épreuve des totalitarismes 1914–1974. Paris: Gallimard.Google Scholar
  9. Grosse, Pascal. 2000. Kolonialismus, Eugenik und bürgerliche Gesellschaft in Deutschland, 1850–1918. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  10. Henkel, Michael. 2015. Eric Voegelin, Hannah Arendt und der Totalitarismus. In Arendt, Hannah und Voegelin, Eric. Disput über den Totalitarismus. Texte und Briefe, Hrsg. Hannah-Arendt-Institut in Zusammenarbeit mit dem Voegelin-Zentrum. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht unipress.Google Scholar
  11. Jaspers, Karl. 1971 [1919]. Psychologie der Weltanschauungen. 6. Aufl. Berlin: Springer-Verlag.Google Scholar
  12. Kunze, Thomas und Thomas Vogel, Hrsg. 2013. Oh, Du geliebter Führer! Personenkult im 20. und 21. Jahrhundert. Berlin: Ch. Links Verlag.Google Scholar
  13. Laqueur, Walter. 1998. The Arendt Cult: Hannah Arendt as Political Commentator. In Journal of Contemporary History 33: 483-496.Google Scholar
  14. Maier, Hans. 2007. Politische Religionen. Gesammelte Schriften, Bd. 2. München: C.H. Beck.Google Scholar
  15. Mommsen, Hans. 2011. Hannah Arendt und der Prozess gegen Adolf Eichmann (einleitender Essay) In Hannah Arendt. Eichmann in Jerusalem. Ein Bericht von der Banalität des Bösen, 9-48. München: Piper.Google Scholar
  16. Opitz, Peter J. 2014. Eric Voegelin (1901–1985). In Deutsche Politikwissenschaftler – Werk und Wirkung. Von Abendroth bis Zellentin, Hrsg. Eckhard Jesse und Sebastian Liebold, 767-781. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  17. Patzelt, Werner J. 1998. Wirklichkeitskonstruktion im Totalitarismus. Eine ethnomethodologische Weiterführung der Totalitarismuskonzeption von Martin Drath. In Totalitarismustheorien nach dem Ende des Kommunismus, Hrsg. Achim Siegel, 235-271. Köln: Böhlau.Google Scholar
  18. Patzelt, Werner J. 2009. Was soll und wie betreibt man vergleichende Diktaturforschung? Ein forschungsprogrammatischer Essay in evolutorischer Perspektive. In Totalitarismus und Demokratie 6: 167-207.Google Scholar
  19. Porsche-Ludwig, Markus. 2011. Drath, Martin. In Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 32, Sp. 247-253. Nordhausen: Traugott Bautz.Google Scholar
  20. Voegelin, Eric. 1996. Die Politischen Religionen. Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Peter J. Opitz, 2. Aufl. München: Wilhelm Fink Verlag.Google Scholar
  21. Voegelin, Eric. 2002–2004. Ordnung und Geschichte. Bde. 1-10. Hrsg. Peter J. Opitz und Dietmar Herz. München: Wilhelm Fink Verlag.Google Scholar
  22. Voegelin, Eric. 2004. Die Neue Wissenschaft der Politik. Eine Einführung. Hrsg. Peter J. Opitz in Verbindung mit dem Eric-Voegelin-Archiv an der Ludwig-Maximilians-Universität München. München: Wilhelm Fink Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der Technischen Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations