Erkenntniskritische Analyse neoklassischer Steuerwirkungstheorie

Chapter
Part of the Forschungsreihe Rechnungslegung und Steuern book series (FRS)

Zusammenfassung

Modelle der Steuerwirkungstheorie basieren regelmäßig auf dem Kapitalwertmodell und übernehmen somit auch dessen Modellprämissen. Der Kapitalwert soll über eine bestimmte Realinvestition aussagen, ob sie gegenüber dem alternativen Engagement auf dem Kapitalmarkt vorteilhaft ist. Damit dieser Vergleich zwischen Real- und Finanzinvestition mittels der Kapitalwertformel möglich ist, werden eine Reihe von Annahmen getroffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für UnternehmensbesteuerungUniversität Duisburg-Essen, Campus EssenEssenDeutschland

Personalised recommendations