Transfer ins Design

Chapter

Zusammenfassung

Es versteht sich von selbst, dass Forschungen im Kontext von Design in eine Gestaltung führen, was Objekte, Modelle, Prototypen, Systeme, Prozesse, Games, Interfaces, Diskurse, Filme, Kommunikationen, Sensibilisierungen, Ereignisse, Zukunftsspekulationen etc. sein können. Dieser Prozess ist – zumindest in der Theorie – linear angelegt: Die ethnografische Untersuchung erfolgt zuerst, dann die Analyse und schließlich findet ein Transfer ins Design statt. Dieses Verfahren ist jedoch ein theoretisches Konstrukt, das in der Designpraxis – wie bereits erläutert – in iterativen Schlaufen verläuft.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Zürcher Hochschule der KünsteZürichSchweiz

Personalised recommendations