Advertisement

Service (Systems) Engineering für die Produktion

  • Hedda LüttenbergEmail author
  • Verena Wolf
  • Daniel Beverungen
Chapter

Zusammenfassung

Das produzierende Gewerbe hat in Deutschland eine lange Tradition und große volkswirtschaftliche Bedeutung. Getrieben von technologischem Fortschritt und einer Fokussierung auf individuelle Kundenbedürfnisse unterliegt dieser Wirtschaftsbereich einem Wandel hin zu einer stärkeren Dienstleistungsorientierung. Produzierende Unternehmen implementieren neue Geschäftsmodelle, in denen Sachleistungen und Dienstleistungen zu hybriden Leistungsbündeln integriert werden, mit denen individuelle Kundenbedürfnisse erfüllt werden können. Die erfolgreiche Entwicklung, Vermarktung und Erbringung eines hybriden Leistungsbündels setzt neben der Gestaltung der eigentlichen Absatzleistung vor allem eine Entwicklung des Dienstleistungssystems (engl. Service System) voraus, in dem Anbieter und Kunden Leistungen kooperativ erbringen. Entsprechend diskutiert der Beitrag die Genese, aktuelle Herausforderungen und zukünftige Handlungsbedarfe dieses Service Systems Engineering in produzierenden Unternehmen.

Literatur

  1. Alter S (2003) 18 reasons why IT-reliant work systems should replace „the IT artifact“ as the core subject matter of the IS field. Commun Assoc Inf Syst 12(23):366–395Google Scholar
  2. Alter S (2008) Service system innovation. Int Fed Inf Process 267:62–80Google Scholar
  3. Alter S (2013) Work system theory: overview of core concepts, extensions, and challenges for the future. J Assoc Inf Syst 14(2):72–121Google Scholar
  4. Becker J, Beverungen D, Knackstedt R (2008) Wertschöpfungsnetzwerke von Produzenten und Dienstleistern als Option zur Organisation der Erstellung hybrider Leistungsbündel. In: Becker J, Knackstedt R, Pfeiffer D (Hrsg) Wertschöpfungsnetzwerke: Konzepte für das Netzwerkmanagement und Potenziale aktueller Informationstechnologien. Physica-Verlag HD, Heidelberg, S 3–31CrossRefGoogle Scholar
  5. Becker J, Beverungen D, Knackstedt R, Matzner M (2009) Configurative service engineering – a rule-based configuration approach for versatile service processes in corrective maintenance. In: Proceedings of the 42nd Hawaii International Conference on System Sciences, Big Island, HI, S 1–10Google Scholar
  6. Beverungen D, Lüttenberg H, Wolf V (2017) Recombinant service system engineering. In: Proceedings of the 13th International Conference on Wirtschaftsinformatik 2017/13. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, St. Gallen, SwitzerlandGoogle Scholar
  7. Böhmann T, Leimeister JM, Möslein K (2014) Service systems engineering. A field for future information systems research. Bus Inf Syst Eng 6(2):73–79CrossRefGoogle Scholar
  8. Böhmer M, Klose G, Sachs A, Stinshoff C, Weiss J, Weinelt H (2016) Lage und Zukunft der deutschen Industrie (Perspektive 2030). Prognos AG, MünchenGoogle Scholar
  9. Bonnemeier S, Reichwald R (2012) „Hybride Wertschöpfung“ – vom Industrieproduzenten zum Lösungsanbieter -ein State-of-the-Art Bericht. Schmalenbachs Z betriebswirtschaftliche Forsch 64(65):45–72CrossRefGoogle Scholar
  10. Bullinger H-J, Warschat J (1996) Concurrent simultaneous engineering systems: the way to successful product development. Springer, LondonCrossRefGoogle Scholar
  11. Buschmeyer A, Schuh G, Wentzel D (2016) Organizational transformation towards product-service systems-empirical evidence in managing the behavioral transformation process. Procedia CIRP 47:264–269CrossRefGoogle Scholar
  12. Castellion G, Markham SK (2013) Perspective. New product failure rates: influence of argumentum ad populum and self-interest. J Prod Innov Manag 30(5):976–979CrossRefGoogle Scholar
  13. Ettlie JE (2006) Managing innovation: new technology, new products, and new services in a global economy. Elsevier/Butterworth-Heinemann, Oxford, UKGoogle Scholar
  14. Eversheim W, Bochtler W, Gräβler R, Kölscheid W (1997) Simultaneous engineering approach to an integrated design and process planning. Eur J Oper Res 100(2):327–337CrossRefGoogle Scholar
  15. Feldhusen J, Grote K-H (2013) Der Produktentstehungsprozess (PEP). In: Feldhusen J, Grote K-H (Hrsg) Pahl/Beitz Konstruktionslehre: Methoden und Anwendung erfolgreicher Produktentwicklung. Springer, Berlin/Heidelberg, S 11–24CrossRefGoogle Scholar
  16. Gausemeier J, Klocke F, Dülme C, Eckelt D, Kabasci P, Kohlhuber M, Schön N, Schröder S (2016) Industrie 4.0: Internationaler Benchmark, Zukunftsoptionen und Handlungsempfehlungen für die Produktionsforschung. acatech, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e. V., MünchenGoogle Scholar
  17. Hansen F (1955) Konstruktionssystematik: Eine Arbeitsweise für fortschrittliche Konstrukteure, 2. Aufl. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  18. Jaschinski C (1998) Qualitätsorientiertes Redesign von Dienstleistungen, Zugl.: Aachen, Techn. Hochsch., Diss., 1998, Schriftenreihe Rationalisierung und Humanisierung, Bd 14, Als Ms. gedr. Shaker, AachenGoogle Scholar
  19. KAESER KOMPRESSOREN SE (2017) Betreibermodelle. Smart, sicher, sorgenfrei. http://www.kaeser.de/loesungen/betreibermodelle/. Zugegriffen am 18.10.2017
  20. Kagermann H, Helbig J, Hellinger A, Wahlster W (2013) Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0: Deutschlands Zukunft als Produktionsstandort sichern; Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0. Forschungsunion Wirtschaft – Wissenschaft, EssenGoogle Scholar
  21. Mele C, Polese F (2011) Key dimensions of service systems in value-creating networks. In: Demirkan H, Spohrer JC, Krishna V (Hrsg) The science of service systems. Springer, New York/Dordrecht/Heidelberg/London, S 37–59CrossRefGoogle Scholar
  22. Mont O (2002) Clarifying the concept of product–service system. J Clean Prod 10(3):237–245CrossRefGoogle Scholar
  23. Müller P (2014) Integrated engineering of products and services, Zugl.: Berlin, Techn. Univ., Diss., 2013, Berichte aus dem Produktionstechnischen Zentrum Berlin. Fraunhofer-Verl., StuttgartGoogle Scholar
  24. Neely A (2008) Exploring the financial consequences of the servitization of manufacturing. Oper Manag Res 1(2):103–118CrossRefGoogle Scholar
  25. PAS 1082 (2008) DIN Publicly Available Specification (PAS) 1082: Standardisierter Prozess zur Entwicklung industrieller Dienstleistungen in Netzwerken. Beuth Verlag, BerlinGoogle Scholar
  26. PAS 1094 (2009) DIN Publicly Available Specification (PAS) 1094: Hybride Wertschöpfung – Integration von Sach- und Dienstleistung. Beuth Verlag, BerlinGoogle Scholar
  27. Schwarz W (1997) Methodisches Konstruieren als Mittel zur systematischen Gestaltung von Dienstleistungen, Zugl.: Berlin, Techn. Univ., Diss., 1997, Berichte aus dem Produktionstechnischen Zentrum Berlin. IPK, BerlinGoogle Scholar
  28. Sohlenius G (1992) Concurrent engineering. CIRP Ann 41(2):645–655CrossRefGoogle Scholar
  29. Tukker A (2004) Eight types of product–service system. Eight ways to sustainability? Experiences from SusProNet. Bus Strateg Environ 13(4):246–260CrossRefGoogle Scholar
  30. Vasantha A, Vijaykumar G, Hussain R, Roy R, Tiwari A, Evans S (2011) A framework for designing product-service systemsGoogle Scholar
  31. VDI 2206 (2004) VDI-Richtlinie 2206: Entwicklungsmethodik für mechatronische Systeme. Beuth Verlag GmbH, BerlinGoogle Scholar
  32. VDI 2221 (1993) VDI-Richtlinie 2221: Methodik zum Entwickeln und Konstruieren technischer Systeme und Produkte. Beuth Verlag GmbH, BerlinGoogle Scholar
  33. Wieland H, Polese F, Vargo SL, Lusch RF (2012) Toward a service (eco)systems perspective on value creation. Int J Serv Sci Manage Eng Technol 3(3):12–25Google Scholar
  34. Wögerbauer H (1943) Die Technik des Konstruierens. Oldenbourg, München/BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Hedda Lüttenberg
    • 1
    Email author
  • Verena Wolf
    • 1
  • Daniel Beverungen
    • 1
  1. 1.Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche InformationssystemeUniversität PaderbornPaderbornDeutschland

Personalised recommendations