Advertisement

Analyse und Ergebnisse der Strafakten

  • Claudia BurgsmüllerEmail author
  • Brigitte Tilmann
Chapter
Part of the Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend: Forschung als Beitrag zur Aufarbeitung book series (SEGEKIJU)

Zusammenfassung

Von Beginn an richtete sich das Aufklärungsinteresse der Kommission auf das Strafverfahren zum Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft Darmstadt 291 Js 21.343/02, das am 06.07.2005 zur Verurteilung von Erich Buß durch die 3. Große Strafkammer beim Landgericht Darmstadt geführt hatte. Zeitgleich mit dem Abschluss des Vertrags der Kommission mit dem Hessischen Kultusministerium vom 06. bzw. 08.05.2015 beantragten die Kommissionsmitglieder Akteneinsicht in die bei der Staatsanwaltschaft Darmstadt geführte und noch vorhandene Strafakte gegen Erich Buß mit dem Aktenzeichen 291 Js 21343/02 – 3 KLs. Mit Schreiben vom 07.05.2015 an die Leitende Oberstaatsanwältin D.J. wurden Akteneinsicht in die Strafakte nebst Beiakten, Sonderbänden, Asservaten etc. gem. § 476 StPO beantragt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland
  2. 2.DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations