Advertisement

Rotordynamische Grundlagen

  • Stefan aus der Wiesche
Chapter

Zusammenfassung

Die Entwicklung der Rotordynamik als wichtiges Teilgebiet der Maschinendynamik ist historisch eng mit dem Turbinenbau verbunden. Da Dampfturbinen grundsätzlich aus einem gelagerten Rotor mit hoher Betriebsdrehzahl bestehen, sind für Konstruktion und Betrieb fundierte rotordynamische Kenntnisse unerlässlich. Das wurde bereits 1883 von de Laval erkannt, dessen erste Dampfturbine maßgeblich aus rotordynamischen Überlegungen heraus konstruiert wurde. So nutzte er den damals noch theoretisch ungeklärten Selbstzentrierungseffekt durch den Einsatz einer schlanken, biegeelastischen Welle aus. Im Anschluss an die erste erfolgreiche Dampfturbine von de Laval entwickelte sich die Rotordynamik als unabhängiges Teilgebiet der Mechanik rasch, doch wurden wesentliche rotordynamische Phänomene und neue Konzepte bis in die heutige Zeit oft nur aufgrund von Fragestellungen aus dem Turbinenbau heraus gefunden.

Dieses Grundlagenkapitel kann nur eine erste Übersicht und Einordnung in das aus heutiger Sicht sehr umfangreiche Teilgebiet „Rotordynamik“ geben. Für eine umfassendere allgemeine Darstellung wird an dieser Stelle auf das ausführliche Buch [GAS2002] von Gasch, Nordmann und Pfützner hingewiesen. Nach einer kurzen Vorstellung von wichtigen rotordynamischen Grundlagen, die an einem mathematisch noch übersichtlichen Minimalmodell, dem sog. Laval- Läufer, erläuterbar sind, werden in diesem Kapitel wichtige spezifische Phänomene und Konzepte für den Dampfturbinenbau vorgestellt. Dies beinhaltet auch die rotordynamischen Aspekte von hydrodynamischen Gleitlagern, die detaillierter in einem späteren Kapitel 19 dargestellt sind. Der gegenwärtige Stand der Technik ist durch den Einsatz der Methode der finiten Elemente (FEM) charakterisiert, für die wichtige rotordynamische Anwendungsfälle in diesem Kapitel diskutiert werden.

Literatur

  1. ALF1965.
    Alford, J.: Protecting Turbomachinery from Self-Excited Rotor Whirl. ASME J. Eng. Power 87(4), 333–344 (1965)CrossRefGoogle Scholar
  2. BIE1953.
    Biezeno, C.R., Grammel, R.: Technische Dynamik, 2. Aufl. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (1953)zbMATHGoogle Scholar
  3. BLO2009.
    Bloch, H.-P., Singh, M.P.: Steam Turbines, 2. Aufl. McGraw-Hill, New York (2009)Google Scholar
  4. BRA2004.
    Bräunling, W.J.G.: Flugzeutriebwerke, 2. Aufl. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (2004)CrossRefGoogle Scholar
  5. CHI1993.
    Childs, D.: Turbomachinery Rotordynamics. New York: J. Wiley & Sons, ISBN: 978-0-471-53840-0.Google Scholar
  6. EHE2009.
    Ehehalt, U.; Lüneburg, B.; Staubach, R.; Daniel, C.: Strackeljan, J.; Woschke, E.: Methods to Incorporate Foundation Elascities in Rotordynamic Calculations. In: Proceedings SIRM 2009, 8th International Conference on Vibrations in Rotating Machines, Paper-ID 41, Wien, 2009.Google Scholar
  7. DEN1993.
    Denton, J.D.: Loss Mechanism in Turbomachines. ASME J. Turbomach. 115(4), 621–656 (1993)CrossRefGoogle Scholar
  8. DRE2005.
    Dresig, H., Holzweißig, F.: Maschinendynamik, 6. Aufl. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (2005)Google Scholar
  9. FÖP1895.
    Föppl, A.: Das Problem der Laval’schen Turbinenwelle. Civilingenieur, Bd. 41., S. 248–250 (1895)Google Scholar
  10. GAS1975.
    Gasch, R., Pfützner, H.: Rotordynamik. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (1975)CrossRefGoogle Scholar
  11. GAS1976.
    Gasch, R.: Dynamic Behaviour of a Simple Rotor with a Cross-Sectional Crack. In: Proceedings of the IMechE Conference on Vibrations in Rotating Machinery, Paper C178/76, Cambridge, UK, 1976.Google Scholar
  12. GAS2002.
    Gasch, R., Nordmann, R., Pfützner, H.: Rotordynamik, 2. Aufl. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (2002)CrossRefGoogle Scholar
  13. GLI1966.
    Glienicke, J.: Feder- und Dämpfungskonstanten von Gleitlagern für Turbomaschinen und deren Einfluss auf das Schwingungsverhalten eines einfachen Rotors, Dissertation THZ Karlsruhe 1966.Google Scholar
  14. GLI1969.
    Glienicke, J.: Einfluß der Gleitflächenform und anderer Lagerparameter auf die statischen und dynamischen Eigenschaften von Turbinenlagern. Bericht 211/17, Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen, Frankfurt am Main, (1969).Google Scholar
  15. GRE1976.
    Greathead, S., Bostow, P.: Investigations into Load Dependent Vibrations of High Pressure Rotor on Large Turbo-Generators. In: Proceedings IMechE Conference on Vibrations in Rotating Machinery, Cambridge, UK, 1976, pp. 279–286.Google Scholar
  16. GRE1948.
    Green, R.: Gyroscopic Effects of the Critical Speeds of Flexible Rotors. J. Appl. Mech. 15, 369–376 (1948)Google Scholar
  17. HEN1976.
    Henry, R.A.; Okah-Avae, B.E.: Vibrations in Cracked Shafts. In: Proceedings of the IMechE Conference on Vibrations in Rotating Machinery, Paper C162/76, Cambridge, UK, 1976.Google Scholar
  18. HUS1996.
    Huster, J.; Eckert, L.; Dahl, M.: Ermittlung der rotordynamischen Modellparameter von Lagerabstützungen grosser Dampfturbinen in thermischen Kraftwerken.VDI-Bericht Nr. 1285. Düsseldorf: VDI-Verlag 1996.Google Scholar
  19. HUS1999.
    Huster, J.: Rotordynamische Auslegung grosser Dampfturbinen. Festschrift zur Emeritierung von Prof. Dr. H. Jericha, TU Graz, Österreich, 17. November 1999.Google Scholar
  20. JEF1919.
    Jeffcott, N.: Lateral Vibration of Laded Shafts in the Neighbourhood of a Whirling Speed – The Effect of Want of Balance. Philos. Mag. 37, 304–314 (1919)CrossRefGoogle Scholar
  21. KRÄ1993.
    Krämer, E.: Dynamics of Rotors and Foundations. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (1993)CrossRefGoogle Scholar
  22. LIN1992.
    Lingener, A.: Auswuchten – Theorie und Praxis. Technik Verlag, Berlin (1992). ISBN 978-3341009277Google Scholar
  23. MAG1971.
    Magnus, K.: Kreisel. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (1971). ISBN 978-3642521621CrossRefGoogle Scholar
  24. MAR1988.
    Markert, R.: An- und Auslaufvorgänge von periodisch erregten Systemen. ZAMM 68, T80–T83 (1988)Google Scholar
  25. MYK1944.
    Myklestad, N.: A New Method for Calculating Natural Modes of Uncoupled Bending Vibrations of Airplane Wings and Other Types of Beams. J. Aeronaut. Sci. 11, 153–162 (1944)MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  26. NEL1976.
    Nelson, H., McVaugh, J.: The Dynamics of Rotor Bearing Systems Using Finite-Elements. J. Eng. Ind. 98(2), 593–600 (1976)CrossRefGoogle Scholar
  27. NEL1980.
    Nelson, H.: A Finite Rotating Shaft Element Using Timoshenko Beam Theory. J. Mech. Des. 102(4), 793–803 (1980)CrossRefGoogle Scholar
  28. PIN1961.
    Pinkus, O., Sternlicht, B.: Theory of Hydrodynamic Lubrication. McGraw-Hill, New York (1961)zbMATHGoogle Scholar
  29. POL1975.
    Pollmann, E.; Termuehlen, H: Turbine Rotor Vibrations Excited by Steam Forces (Steam Whirl). In: Proceedings ASME Conference, Paper No. 75-WA/Pwr-11.Google Scholar
  30. PRO1945.
    Prohl, M.: A General Method for Calculating Critical Speeds of Flexible Rotors. J. Appl. Mech. pp, A142–A148 (1945)Google Scholar
  31. RAN1869.
    Rankine, W.J.M.: On the centrifugal forces of rotating shafts. Engineer 27, ■ (1869)Google Scholar
  32. RAN2005.
    Rangwala, A.S.: Turbo-Machinery Dynamics. McGraw-Hill, New York (2005)Google Scholar
  33. RÖM1972.
    Römer, H.W.: Dampfturbinen. Girardet, Essen (1972)Google Scholar
  34. ROT1993.
    Rothkegel, W.: Rißerkennung bei Rotoren durch Schwingungsüberwachung. Dissertation TU Hannover 1993.Google Scholar
  35. RUH1972.
    Ruhl, R., Booker, J.: A Finite Element Model for Distributed Parameter Turborotor Systems. J. Eng. Ind. 94(1), 126–132 (1972)CrossRefGoogle Scholar
  36. SCH2000.
    Schneider, H.: Auswuchttechnik, 5. Aufl. Springer, Berlin – Heidelberg – New York (2000). ISBN 978-3642249143CrossRefGoogle Scholar
  37. SCH2006.
    Schettel, J.: Modellbasierte Analyse der Spaltanregung in Dampftubinen. Dissertation TU Darmstadt 2006.Google Scholar
  38. SMI1933.
    Smith, D.: The Motion of a Rotor Carried by a Flexible Shaft in Flexible Bearings. Proc. Royal Soc. Lond. A 142, 92–119 (1933)CrossRefGoogle Scholar
  39. STO1918.
    Stodola, A.: Neue kritische Drehzahlen als Folge der Kreiselwirkung der Laufräder. Z. F. D. Ges. Turbinenwes. 15, 197–199 (1918)Google Scholar
  40. STO1925.
    Stodola, A.: Kritische Wellenstörung infolge der Nachgiebigkeit des Ölpolsters im Lager. Bauzeitung, Bd. 85., S. 197–199 (1925)Google Scholar
  41. THO1958.
    Thomas, H.J.: Instabile Eigenschwingungen von Turbinenläufern, angefacht durch die Spaltströmungen in Stopfbuchsen und Beschaufelungen, AEG Sonderdruck, 1958.Google Scholar
  42. TON1965.
    Tondl, A.: Some problems of rotor dynamics. Chapmann & Hall, London (1965)Google Scholar
  43. TRA1966.
    Traupel, W.: Thermische Turbomaschinen, 2. Aufl. Bd. 1. Springer, Berlin (1966)CrossRefGoogle Scholar
  44. URL1976.
    Urlichs, K.: Die Spaltströmung bei thermischen Turbomaschinen als Ursache für die Entstehung schwingungsanfachender Querkräfte. Ingenieurarchiv 45, 195–208 (1976). (auch in englischer Übersetzung unter NASA TT-17409, March 1977 verfügbar)CrossRefGoogle Scholar
  45. WAL2004.
    Walker, D.: Torsional Vibration of Turbomachinery. McGraw-Hill, New York (2004)Google Scholar
  46. WIE2015.
    Wiesche, S. aus der; Passmann, M.; Willinger, R.: Reduction of Tubine Blade Tip Leakage Losses and Excitation Forces by Passive Tip Injection. In: Proceedings ASME International Mechanical Engineering Congress and Exhibition, Volume 1: Advances in Aerospace Technology, Paper IMECE2015-50120, Houston, Texas, USA, November 13–19, 2015.Google Scholar
  47. WIT2015.
    Witzsch, M.: Schweben statt Schmieren. BWK, Bd. 67., S. 42–43 (2015)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Stefan aus der Wiesche
    • 1
  1. 1.Fachhochschule MünsterSteinfurtDeutschland

Personalised recommendations