Advertisement

Betrieb von Dampfturbinen

  • Martin Heinen
Chapter

Zusammenfassung

Der Einsatz von Dampfturbinen erfolgt immer als Teil eines übergeordneten Dampfkraftprozesses, so dass Dampfturbinen nie unabhängig von den übrigen Anlagenkomponenten, wie Dampferzeugern und Speisewasserpumpen, betrieben werden können. Für den sicheren Betrieb sind daher Kenntnisse über das Zusammenspiel aller dieser Komponenten und Subsysteme erforderlich. In diesem Kapitel werden wichtige Aspekte, die beim Betrieb von Dampfturbinen in Kraftwerken zu beachten sind, erläutert. Denn trotz hohem Automatisierungsgrad des Kraftwerksbetriebes ist das ordnungsgemäße und sichere Betreiben einer Dampfkraftanlage anspruchsvoll und kann nur von geschultem Fachpersonal erfolgen.

Besonders anspruchsvolle Verhältnisse liegen beim Betrieb von Kraftwerksblöcken größerer Leistung für ein elektrisches Verbundnetz vor, doch können die im diesen Kapitel aufgeführten Punkte sinngemäß auch auf kleinere Anlagen übertragen werden.

Literatur

  1. BER2015.
    Berger, G. et al.: Thermal Treatment for Biofouling Control within the Cooling Water System of the Eemshaven Power Plant. Power Gen Europe, Milan, 2016Google Scholar
  2. KEH2009.
    Kehlhofer, R., Hannemann, F., Stirnimann, F., Rukes, B.: Combined-Cycle Gas & Steam Turbine Power Plants. PennWell Books, Tulsa (2009)Google Scholar
  3. NRW2004.
    VGB Power Tech e. V. (Hrsg.): Konzeptstudie Referenzkraftwerk Nordrhein-Westfalen (RKW NRW). VGB, Essen (2004)Google Scholar
  4. STE1988.
    STEAG AG (Hrsg.): Strom aus Steinkohle. Springer, Berlin (1988)Google Scholar
  5. VDE2012.
    VDE: „Erneuerbare Energie braucht flexible Kraftwerke – Szenarien bis 2020“, Nov. 2012Google Scholar
  6. VGB1983.
    VGB Power Tech e. V. (Hrsg.): Fachkunde für den Kraftwerksbetrieb: Dampf- und Gasturbinen. VGB, Essen (1983)Google Scholar
  7. VGB1988.
    VGB (Hrsg.): VGB-Richtlinie: VGB-R 450 L „Kesselspeisewasser, Kesselwasser und Dampf von Dampferzeugern über 68 bar zulässigem Betriebsüberdruck“. VGB, Essen (1988)Google Scholar
  8. VGB2004.
    VGB (Hrsg.): VGB-Richtlinie: VGB-R 105 M „Thermisches Verhalten von Dampfturbinen“ (Nachdruck). VGB, Essen (2004)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Martin Heinen
    • 1
  1. 1.RWE Technology International GmbHEssenDeutschland

Personalised recommendations