Advertisement

Gleitlager für Dampfturbinen

  • Stefan Verstege
  • Stefan aus der Wiesche
Chapter

Zusammenfassung

Maschinen mit rotierenden Wellen müssen über eine entsprechende Lagerung verfügen, deren Hauptaufgaben die Positionierung der Komponenten zueinander (Einhaltung der Spiele), sowohl in radialer als auch in axialer Richtung und das Übertragen statischer sowie dynamischer Kräfte (Gewichtskraft des Läufers, Reaktions- und Druckkräfte aus dem Prozess, Unwuchtkräfte) sind.

Nach einer kurzen Übersicht wird deutlich, dass für Dampfturbinen derzeit praktisch nur Gleitlager verwendet werden, deren Funktionsweise und Aufbau in diesem Kapitel daher näher behandelt werden. Der Ölfilm der Gleitlager dämpft durch unvermeidliche Restunwuchten bedingte Rotorschwingungen; er kann jedoch seinerseits selbsterregte Schwingungen verursachen, die durch geeignete Auslegung vermieden werden müssen. Die Gleitlager spielen daher für das Systemverhalten und die Betriebssicherheit des Turbosatzes eine wichtige Rolle, was bereits in den rotordynamischen Grundlagen in Kapitel 7 betont worden ist. Mit der Weiterentwicklung der Dampfturbinen zu Einheiten größerer Leistung und Leistungsdichte bei hoher Drehzahl wuchsen auch die Anforderungen an die Gleitlager und anspruchsvolle numerische Berechnungs- und rechnergestützte Auslegungsverfahren wurden entwickelt. Dieser moderne Zugang wird in diesem Kapitel neben den klassischen Auslegungsverfahren daher ebenfalls kurz behandelt.

Literatur

  1. AVR1999.
    Avrutsky, G.D., Savenkova, I.A., Don, E.A.: Thermal Expansion Normalization for Large Steam Turbines in Service. Proc. ASME Power Conf. 61, 806–809 (1999)Google Scholar
  2. BEI1990.
    Beitz, W., Küttner, K.-H.: Dubbel – Taschenbuch für den Maschinenbau, 17. Aufl. Springer, Berlin (1990). (Kapitel 6)CrossRefGoogle Scholar
  3. CHI1993.
    Childs, D.: Turbomachinery Rotordynamics. New York: J. Wiley & Sons, ISBN: 978-0-471-53840-0.Google Scholar
  4. DIE1980.
    Dietzel, F.: Dampfturbinen, 3.~Aufl. Hanser, München (1980)Google Scholar
  5. GAS2006.
    Gasch, R., Nordmann, R., Pfützner, H.: Rotordynamik, 2. Aufl. Springer, Berlin (2006)Google Scholar
  6. GUO2005.
    Guo, Z., Hirano, T., Kirk, R.G.: Application of CFD Analysis for Rotating Machinery – Part I: Hydrodynamic, Hydrostatic Bearings and Squeeze Film Damper. ASME J. Eng. Gas Turbines Power 127(2), 445–451 (2005)CrossRefGoogle Scholar
  7. KOR2013.
    Koring, R.: Gleitlagertechnik im Wandel. 2. Auflage, Renningen: Expert Verlag.Google Scholar
  8. LEC2010.
    Lechner, C., Seume, J. (Hrsg.): Stationäre Gasturbinen, 2. Aufl. Springer-VDI, Berlin (2010)Google Scholar
  9. LEY2007.
    Leyzerovich, A.S.: Steam Turbines for Modern Fossil Fuel Power Plants. Fairmont Press, Lilburn (2007)Google Scholar
  10. MIT1991.
    Mittwollen, N.; Rückert, A.; Schmitz, A.; Reinhardt, W.-D.: Verbesserung der Berechnungsgrundlagen für schnellaufende, hochbelastete Mehrgleitflächen- und Radialkippsegmentlager. Abschlussbericht zum BMFT-Verbundprojekt „Gleitlageruntersuchungen“, Technische Universität Braunschweig 1991.Google Scholar
  11. RAN2005.
    Rangwala, A.S.: Turbo-Machinery Dynamics. McGraw-Hill, New York (2005)Google Scholar
  12. RÖM1972.
    Römer, H.W.: Dampfturbinen. Girardet, Essen (1972)Google Scholar
  13. STE1988.
    STEAG AG (Hrsg.): Strom aus Steinkohle. Springer, Berlin (1988)Google Scholar
  14. STO1910.
    Stodola, A.: Die Dampfturbinen, 4. Aufl. Springer, Berlin (1910)CrossRefGoogle Scholar
  15. THO2014.
    Thorat, M.R., Pettinato, B.C., de Choudhury, P.: Metal Temperature Correlations in Tilting Pad Journal Bearings. Asme J. Eng. Gas Turbines Power 136(11), 112503 (2014)CrossRefGoogle Scholar
  16. TRA1968.
    Traupel, W.: Thermische Turbomaschinen, 2. Aufl. Bd. 2. Springer, Berlin (1968)CrossRefGoogle Scholar
  17. UHK2012.
    Uhkötter, S., aus der Wiesche, S., Kursch, M., Beck, C.: Development and Validation of a Three-Dimensional Multiphase Flow Computational Fluid Dynamics Analysis for Journal Bearings in Steam and Heavy Duty Gas Turbines. Asme J. Eng. Gas Turbines Power 134(10), 102504 (2012)CrossRefGoogle Scholar
  18. UHK2016.
    Uhkötter, S.: Untersuchung der Strömungs- und Vermischungsphänomene in schnellaufenden hydrodynamischen Turbinengleitlagern. Dissertation Helmut-Schmidt-Universität Hamburg 2016.Google Scholar
  19. VGB1983.
    VGB Power Tech e. V. (Hrsg.): Fachkunde für den Kraftwerksbetrieb: Dampf- und Gasturbinen. VGB, Essen (1983)Google Scholar
  20. VGB2003.
    VGB Power Tech e. V. (Hrsg.): VGBPower Tech 83(1/2), 25–26 (2003)Google Scholar
  21. WIE1978.
    Wieghardt, K.: Theoretische Strömungslehre. Teubner Verlag, Stuttgart (1978)zbMATHGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Stefan Verstege
    • 1
  • Stefan aus der Wiesche
    • 2
  1. 1.Gleitlagertechnik Essen GmbHEssenDeutschland
  2. 2.Fachhochschule MünsterSteinfurtDeutschland

Personalised recommendations