Advertisement

Einführung

  • Stefan aus der Wiesche
Chapter

Zusammenfassung

Die industrielle Revolution im 18. und frühen 19. Jahrhundert wäre ohne die Erfindung der Dampfmaschine nicht denkbar gewesen. Heute ist die moderne Welt auf eine sichere und flächendeckende elektrische Energieversorgung angewiesen. Die Elektrifizierung prägte das 20. Jahrhundert, aber die Energiefrage zählt schon jetzt zu den zentralen Fragen des 21. Jahrhunderts, weil der Schutz von Umwelt und Klima zu einem weltweiten Anliegen geworden sind. Heute werden mehr als zwei Drittel des weltweiten Stroms mit Hilfe von Dampfturbinen erzeugt. Zudem sind Dampfturbinen in der verfahrenstechnischen und petrochemischen Industrie unverzichtbare Kraftmaschinen für den Antrieb von Pumpen und Kompressoren. Trotz der Veränderungen auf dem Energiemarkt werden Dampfturbinen noch auf viele Jahrzehnte das Rückgrat der Industrie und Stromwirtschaft bleiben. In Bild 1-1 ist ein moderner Dampfturbosatz in einem Heizkraftwerk abgebildet. Die in Bild 1-1 gezeigte Anlage liefert eine elektrische Leistung von über 350 MW. Neben der elektrischen Leistung kann ein Heizkraftwerk auch Prozess- und Heizwärme an Verbraucher abgegeben, so dass die Brennstoffausnutzung gegenüber einem reinen Kraftbetrieb noch einmal deutlich erhöht wird.

Literatur

  1. BOH1985.
    Bohn, T. (Hrsg.): Konzeption und Aufbau von Dampfkraftwerken. Handbuchreihe Energie, Bd. 5. Technischer Verlag Resch, Köln (1985)Google Scholar
  2. ENG1994.
    Engelke, W., Termuehlen, H.: Turbines for High Steam Parameters. In: Moore, W.G. (Hrsg.) Advances in Steam Turbine Technology for the Power Generation Industry PWR, Bd. 26, ASME, New York (1994)Google Scholar
  3. FRO2016.
    Frost & Sullivan: Global Gas und Steam Turbine Market, Forecast to 2025. San Antonio (2016).Google Scholar
  4. IEA2010.
    IEA (International Energy Agency): World Energy Outlook 2010, Paris, (2010).Google Scholar
  5. KEA1956.
    Kearton, W.J.: Steam Turbine Theory and Practice, 7. Aufl. Pitman, London (1956)Google Scholar
  6. KEH2009.
    Kehlhofer, R., Hannemann, F., Stirnimann, F., Rukes, B.: Combined-Cycle Gas & Steam Turbine Power Plants. PennWell Books, Tulsa (2009)Google Scholar
  7. LEY2005.
    Leyzerovich, A.S.: Wet Steam Turbines for Nuclear Power Plants. PennWell TBooks, Tulsa (2005)Google Scholar
  8. LEY2007.
    Leyzerovich, A.S.: Steam Turbines for Modern Fossil Fuel Power Plants. Fairmont Press, Lilburn (2007)Google Scholar
  9. LUB2003.
    Luby, P.: Supercritical Systems. Lat Power Syst. 23, 27–32 (2003)Google Scholar
  10. NOP2003.
    Noppenau, H.: Concept and First Operating Experience with Avedøre, 2. Vgb Powertech 83, 88–91 (2003)Google Scholar
  11. STO1910.
    Stodola, A.: Die Dampfturbinen, 4. Aufl. Springer, Berlin (1910)CrossRefGoogle Scholar
  12. TER2001.
    Termuehlen, H.: 100 Years of Power Plant Development. ASME Press, New York (2001)Google Scholar
  13. ULM2003.
    Ulm, W.: VGB PowerTech 83, (2003), Issue 1.Google Scholar
  14. WEL2000.
    Weldorf, G.: Vertical tubes improve supercritical systems. Lat Power Syst. 20, 31–41 (2000)Google Scholar
  15. WIK2016.
    www.wikipedia.de, Bildmaterial, (2016).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Stefan aus der Wiesche
    • 1
  1. 1.Fachhochschule MünsterSteinfurtDeutschland

Personalised recommendations