Advertisement

Digitalisierung für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU): Anforderungen an das IT-Management

  • Can Adam Albayrak
  • Andreas Gadatsch
Chapter
Part of the Edition HMD book series (EHMD)

Zusammenfassung

Ohne Steuerung des IT-Bereiches nach geschäftsorientierten Grundsätzen sind Projekte zur Digitalen Transformation überhaupt nicht möglich. Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit den Anforderungen an das IT-Management von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) bei der Steuerung des IT-Bereiches. Anhand einer empirischen Erhebung wird die Situation im IT-Management von kleineren und mittleren Unternehmen analysiert. Anschließend wird auf Basis der ermittelten Bedarfe ein kompaktes Konzept entwickelt, mit dem das IT-Management zielgerichtet die IT-Governance in solchen Unternehmen ausüben kann.

Schlüsselwörter

KMU Digitalisierung Projekte Informationsmanagement IT-Management IT-Governance 

Literatur

  1. Albayrak CA, Gadatsch A (2012) IT-Governance-Modell für kleinere und mittlere Unternehmen. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, Heft 285 (IT im Mittelstand), S 82–94Google Scholar
  2. Albayrak CA, Gadatsch A, Olufs D (2009) Life cycle model for IT performance measurement – a reference model for Small and Medium Enterprises (SME). In: Dhillon G, Stahl BC, Baskerville R (Hrsg) Information systems – creativity and innovation in small and medium-sized enterprises, proceedings of IFIP WG 8.2 international conference, creativeSME 2009, Springer, S 180–191Google Scholar
  3. Bär C, Fiege J, Weiß M (2017) Begriffsbestimmungen und Definitionen. In: Anwendungsbezogenes Projektmanagement. Xpert.press. Springer Vieweg, Berlin/HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  4. Becker W, Ulrich P, Botzkowski T, Eurich S (2017) Digitalisierung von Geschäftsmodellen. In: Schallmo D, Rusnjak A, Anzengruber J, Werani T, Jünger M (Hrsg) Digitale Transformation von Geschäftsmodellen. Schwerpunkt: Business Model Innovation. Springer Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  5. Goeken M, Schoo K, Rischbeck T., Gräff U, Albayrak CA, Puchan J et al (2017) StratIT – a framework describing the contents of IT strategies. Background and approach. 23rd Americas conference on information systems, AMCIS 2017, Boston, 10–12 Aug 2017Google Scholar
  6. van Grembergen W, de Habs S, Guldentops E (2004) Structures, processes and relational mechanisms for IT governance. In: van Grembergen W (Hrsg) Strategies for information technology governance. Idea Group, London, S 1–36CrossRefGoogle Scholar
  7. Günterberg B, Wolter H-J (2003) Unternehmensgrößenstatistik 2001/2002 – Daten und Fakten. In: Institut für Mittelstandsforschung Bonn (Hrsg) IfM-Materialien Nr. 157, 2003. Bonn, S 13–14Google Scholar
  8. Institut für Mittelstandsforschung (2017a) o. V.: KMU-Definition des IfM Bonn. http://www.ifm-bonn.org/definitionen/kmu-definition-des-ifm-bonn/. Zugegriffen am 17.07.2017
  9. Institut für Mittelstandsforschung (2017b) o. V.: Satzung der Stiftung des „Institut für Mittelstandsforschung“ in der Fassung vom 10. Juni 2005. http://www.ifm-bonn.org/fileadmin/data/redaktion/ueber_uns/dokumente/Satzung-IfM-Bonn.pdf. Zugegriffen am 24.07.2017
  10. IT Governance Institute (2003) IT Governance für Geschäftsführer und Vorstände, 2. Aufl., S 8. http://www.isaca.org/German/Documents/Board-Briefing-on-IT-Governance-German.pdf. Zugegriffen am 25.07.2017
  11. Johannsen W, Goeken M (2011) Referenzmodelle für IT-Governance, 2. Aufl. S 189–195Google Scholar
  12. Leyh C, Bley K (2016) Digitalisierung. Chance oder Risiko für den deutschen Mittelstand? – Eine Studie ausgewählter Unternehmen. HMD 53(1):29–41CrossRefGoogle Scholar
  13. Schwaber K (2007) Agiles Projektmanagement mit Scrum. Microsoft Press, UnterschleißheimGoogle Scholar
  14. Walchshofer M, Riedl R (2017) Der Chief Digital Officer (CDO): Eine empirische Untersuchung. HMD 54:324–337CrossRefGoogle Scholar
  15. Weill P, Ross JW (2004) IT Governance, how top performers, manage IT decision rights for superior results. Harvard Business School Press, BostonGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule HarzWernigerodeDeutschland
  2. 2.Hochschule Bonn-Rhein-SiegSankt AugustinDeutschland

Personalised recommendations