Definition, Historie und Nutzen von Metriken

  • Frank Witte
Chapter

Zusammenfassung

Metriken werden dafür eingesetzt, um das Reporting des Projektfortschritts zu erleichtern. Sie werden zur Kontrolle und Prognose in Entwicklungsprojekten eingesetzt und erleichtern das Verständnis für komplexe Zusammenhänge.

Literatur

  1. [Eber1996]
    Ebert C, Dumke R (1996) Software-Metriken in der Praxis. Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  2. [Soge2011]
    TPI Next (2011) Geschäftsbasierte Verbesserung der Testprozesse. dpunkt-Verlag, SogetiGoogle Scholar
  3. [Snee2010]
    Sneed, Baumgartner, Seidl (2010) Software in Zahlen. Hanser-Verlag, MünchenGoogle Scholar
  4. [Kosc2011]
    Koschke. Softwaretechnik, Fachbereich Mathematik und Informatik, Universität Bremen, WS 2011/12. https://www.informatik.uni-bremen.de/st/lehre/swt11/metriken.pdf. Zugegriffen am 05.10.2017
  5. [Botr2006]
    Projektübergreifendes Testmanagement am Beispiel des Produkts „Quality Center“ in einem Finanzunternehmen, Bachelorarbeit Sinan Botros im Studiengang Informatik. Hannover (2006) http://www.se.uni-hannover.de/pub/File/pdfpapers/Botros2006.pdf. Zugegriffen am 07.10.2017
  6. [Alyo2017]
    Alyokhin V. Management von Softwaresystemen, Systembewertung: Metriken und Prozesse. http://www4.in.tum.de/lehre/seminare/hs/WS0506/mvs/files/Ausarbeitung_Alyokhin.pdf. Zugegriffen am 12.10.2017

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Frank Witte
    • 1
  1. 1.LandshutDeutschland

Personalised recommendations