Advertisement

„Hospital Engineering“

  • Nina Kloster
  • Verena Sagante
  • Wolfgang Deiters
Chapter
Part of the Sozialwirtschaft innovativ book series (SWI)

Zusammenfassung

Bei isolierten und zu eng gefassten Innovationsvorhaben ( einzelne Prozesse, IT, Controlling, Energieversorgung, Gebäude- und Betriebstechnik etc.) besteht die Gefahr von nur partiellen Qualitätsverbesserung, nur begrenzten Kostensenkungen, negativen Auswirkungen auf andere Bereiche im Unternehmen und von Konflikte. Dieser Beitrag zeigt am Beispiel des Krankenhauses auf, wie man dem Ökosystem Unternehmen nur gerecht werden kann, wenn im Zusammenhang mit Innovationen das Wissen über die internen Zusammenhänge sowie die relevanten externen Akteure gesteigert wird und das Gesamtsystem einer multiperspektivischen Betrachtung durch gebündelte unterschiedliche Expertisen unterzogen wird. Durch eine ganzheitliche Sicht auf das System Unternehmen ergeben sich neue Innovationspotenziale, die zu Effizienz- und Effektivitätssteigerung genutzt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. RWI (Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung) (2013): Krankenhaus Rating Report 2013 – Krankenhausversorgung zwischen Euro-Krise und Schuldenbremse. (Augurzky, B., S. Krolop, C. Hentschker, A. Pilny und C. M. Schmidt). HeidelbergGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Nina Kloster
    • 1
  • Verena Sagante
    • 2
  • Wolfgang Deiters
    • 3
  1. 1.Technische Hochschule KölnKölnDeutschland
  2. 2.Fraunhofer inHaus-ZentrumDuisburgDeutschland
  3. 3.Hochschule für GesundheitBochumDeutschland

Personalised recommendations