Advertisement

Verbrennungsmodelle für Dieselmotoren

  • Gunnar Stiesch
  • Peter Eckert
  • Sebastian Rakowski
Chapter
Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden sog. phänomenologische Verbrennungsmodelle beschrieben, die sich für die Simulation der dieselmotorischen, diffusionsgesteuerten Verbrennung mit Selbstzündung etabliert haben. Die phänomenologischen Modellansätze verfolgen dabei das Ziel, einerseits die charakteristischen physikalischen und chemischen Abläufe zu beschreiben, andererseits aber zugunsten einer kurzen Rechenzeit bewusst auf eine Lösung des dreidimensionalen turbulenten Strömungsfeldes zu verzichten (Stiesch 2003). Weitere Informationen zur Klassifizierung dieser Verbrennungsmodelle sind in Kap. 43, Abb. 43.1 und 43.2 dargestellt.

Literatur

  1. Abramovich, G.N.: The theory of turbulent jets. MIT Press, Cambridge (1963)Google Scholar
  2. Barba, C., Burkhardt, C., Boulouchos, K., Bargende, M.: A phenomenological combustion model for heat release rate prediction in high-speed DI diesel engines with common rail injection. SAE Paper 2000-01-2933. (2000)CrossRefGoogle Scholar
  3. Chmela, F., Orthaber, G., Schuster, W.: Die Vorausberechnung des Brennverlaufs von Dieselmotoren mit direkter Einspritzung auf der Basis des Einspritzverlaufs. MTZ 59(7/8), 484–492 (1998)Google Scholar
  4. Chmela, F., Dimitrov, D., Pirker, G., Wimmer, A.: Konsistente Methodik zur Vorausrechnung der Verbrennung in Kolbenkraftmaschinen. MTZ 67, 468–474 (2006)Google Scholar
  5. de Neef, A.T.: Untersuchung der Voreinspritzung am schnellaufenden direkteinspritzenden Dieselmotor. Dissertation, ETH Zürich (1987)Google Scholar
  6. Dent, J.C.: Basis for the comparison of various experimental methods for studying spray penetration. SAE Paper 710571. (1971)CrossRefGoogle Scholar
  7. Heywood, J.B.: Internal combustion engine fundamentals. McGraw-Hill, New York (1988)Google Scholar
  8. Hiroyasu, H., Kadota, T., Arai, M.: Development and use of a spray combustion modeling to predict diesel engine efficiency and pollutant emission. Part 1: combustion modeling. Bull JSME 26, 569–575 (1983a)CrossRefGoogle Scholar
  9. Hiroyasu, H., Kadota, T., Arai, M.: Development and use of a spray combustion modeling to predict diesel engine efficiency and pollutant emission. Part 2: computational procedure and parametric study. Bull JSME 26, 576–583 (1983b)CrossRefGoogle Scholar
  10. Hohlbaum, B.: Beitrag zur rechnerischen Untersuchung der Stickstoffoxid-Bildung schnellaufender Hochleistungsdieselmotoren. Dissertation, Universität Karlsruhe (1992)Google Scholar
  11. Kozuch, P., Maderthaner, K., Grill, M., Schmid, A.: Simulation der Verbrennung und Schadstoffbildung bei schweren Nutzfahrzeugmotoren der Daimler AG. 9. Int Symp für Verbrennungsdiagnostik, Baden-Baden., S. 201–216 (2010)Google Scholar
  12. Pirker, G., Chmela, F., Wimmer, A.: ROHR simulation for DI diesel engines based on sequential combustion mechanisms. SAE Paper 2006-02-0654. (2006)CrossRefGoogle Scholar
  13. Rether, D., Grill, M., Schmid, A., Bargende, M.: Quasi-dimensional modeling of CI-combustion with multiple pilot- and post injections. SAE Paper 2010-01-0150. (2010)Google Scholar
  14. Stegemann, J., Seebode, J., Baumgarten, C., Merker, G.P.: Influence of throttle effects at the needle seat on the spray characteristics of a Multihole injection nozzle. Proc. 18th ILASS-Europe Conf, Zaragoza., S. 31–36 (2002)Google Scholar
  15. Stiesch, G.: Phänomenologisches Multizonen-Modell der Verbrennung und Schadstoffbildung im Dieselmotor. Dissertation, Universität Hannover (1999)Google Scholar
  16. Stiesch, G.: Modeling engine spray and combustion processes. Springer, Berlin (2003)CrossRefGoogle Scholar
  17. Thoma, M., Stiesch, G., Merker, G.P.: Phänomenologisches Gemischbildungs- und Verbrennungsmodell zur Berechnung von Dieselmotoren mit Voreinspritzung. 5. Int Symp für Verbrennungsdiagnostik. AVL Verlag Graz, Baden-Baden, S. 91–101 (2002)Google Scholar
  18. Weisser, G., Boulouchos, K.: NOEMI – Ein Werkzeug zur Vorabschätzung der Stickoxidemissionen direkteinspritzender Dieselmotoren. 5. Tagung „Der Arbeitsprozeß des Verbrennungsmotors, TU Graz. (1995)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Gunnar Stiesch
    • 1
  • Peter Eckert
    • 2
  • Sebastian Rakowski
    • 3
  1. 1.MAN Diesel & Turbo SEAugsburgDeutschland
  2. 2.MAN Diesel & Turbo SENürnbergDeutschland
  3. 3.IAV GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations