Advertisement

Modellierung des Ladungswechsels

  • Franz Chmela
  • Gerhard Pirker
  • Andreas Wimmer
Chapter
Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Zusammenfassung

Die Berechnung des Ladungswechsels ist für thermodynamische Betrachtungen des Arbeitsprozesses von besonderer Bedeutung, da damit wichtige Eingangsgrößen für die Analyse des Zylinderdruckverlaufs (Brennverlaufsauswertung, Verlustteilung …), wie Restgasgehalt und Ladungsmasse bei Einlassschluss, die entscheidend für die Hochdruckrechnung sind, ermittelt werden können. Grundsätzlich können für die Berechnung des Ladungswechsels folgende nulldimensionale Methoden eingesetzt werden:

Literatur

  1. Colburn, A.P.: A method of correlating forced convection heat transfer data and a comparison with fluid friction. Trans. AIChe 29, 174 (1933)Google Scholar
  2. Durst, B., Thams, J., Görg, K.A.: Frühzeitige Beurteilung des Einflusses komplexer Bauteile auf den Ladungswechsel mittels gekoppelter ID-3D-Strömungsberechnung. MTZ 61, 218 (2000)Google Scholar
  3. Holman, J.P.: Heat transfer, 8. Aufl. McGraw-Hill, New York (1997)Google Scholar
  4. Pischinger, R., Sams, T., Klell, M.: Thermodynamik der Verbrennungskraftmaschine, 3. Aufl. Springer, New York, Wien (2009)Google Scholar
  5. Pivec, R., Sams, T., Wimmer, A.: Wärmeübergang im Ein- und Auslaßsystem. MTZ 59, 658 (1998)Google Scholar
  6. Wimmer, A. (2000): Analyse und Simulation des Arbeitsprozesses von Verbrennungsmotoren – Modellbildung und meßtechnische Verifizierung, Habilitationsschrift, Technische Universität GrazGoogle Scholar
  7. Wimmer, A., Beran, R., Figer, G., Glaser, J., Prenninger, P.: Möglichkeiten der genauen Messung von Ladungswechseldruckverläufen. 4. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik. AVL Deutschland, Baden-Baden (2000)Google Scholar
  8. Wimmer, A., Winter, H., Schneßl, E., Pirker, G., Dimitrov, D.: Brennverfahrensentwicklung für die nächste Gasmotorengeneration von GE Jenbacher. 7. Dessauer Gasmotoren-Konferenz, Dessau-Roßlau, 24.–25. März. (2011)Google Scholar
  9. Witt, A.: Weiterentwicklung der Druckverlaufsanalyse für moderne Ottomotoren. 7. Tagung „Der Arbeitsprozeß des Verbrennungsmotors“. Mitteilungen des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik, Graz, Heft 77., S. 53 (1999)Google Scholar
  10. Zapf, H.: Beitrag zur Untersuchung des Wärmeüberganges während des Ladungswechsels im Viertakt-Dieselmotor. MTZ 30, 461 (1969)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Franz Chmela
    • 1
  • Gerhard Pirker
    • 1
  • Andreas Wimmer
    • 2
  1. 1.Large Engines Competence CenterTechnische Universität GrazGrazÖsterreich
  2. 2.Technische Universität GrazGrazÖsterreich

Personalised recommendations