Advertisement

Grundlagen der Unternehmensbewertung

  • Susann IhlauEmail author
  • Hendrik Duscha
Chapter

Zusammenfassung

„Bewerten heißt vergleichen“. Diesem einfach erscheinenden Grundprinzip folgt die Unternehmensbewertung. Im Grundsatz handelt es sich bei der Unternehmensbewertung demnach um eine vergleichende Tätigkeit.

Literatur

  1. Aders, C., und M. Wagner. 2004. Kapitalkosten in der Bewertungspraxis: Zu hoch für die “New Economy” und zu niedrig für die “Old Economy”. Finanz Betrieb 6 (1): 30–42.Google Scholar
  2. Baetge, J., K. Niemeyer, J. Kümmel, und R. Schulz. 2015. Darstellung der Discounted Cashflow-Verfahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 353–508. Herne: NWB.Google Scholar
  3. Ballwieser, W. 2012. Unternehmensbewertung zwischen Fakten und Fiktionen. München: Verlag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.Google Scholar
  4. Ballwieser, W. 2015. Verbindungen von Ertragswert- und DCF-Verfahren. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 509–520. Herne: NWB.Google Scholar
  5. Ballwieser, W. 2016. Unternehmensbewertung – Prozess, Methoden und Probleme, 5. Aufl. Stuttgart: Schäffer Poeschel.Google Scholar
  6. Ballwieser, W., und R. Leuthier. 1986. Betriebswirtschaftliche Steuerberatung: Grundprinzipien, Verfahren und Probleme der Unternehmensbewertung (Teil II). DStR 24 (18): 604–610.Google Scholar
  7. Ballwieser, W., L. Kruschwitz, und A. Löffler. 2007. Einkommensteuer und Unternehmensbewertung – Probleme mit der Steuerreform 2008. WPg 60 (18): 756–769.Google Scholar
  8. Balz, U., und H. Bordemann. 2007. Ermittlung von Eigenkapitalkosten zur Unternehmensbewertung mittelständischer Unternehmen mithilfe des CAPM. Finanz Betrieb 9 (9): 737–743.Google Scholar
  9. Barthel, C.W. 2007. Unternehmenswert: Auswahl der Bezugsgrößen bei Market Multiples. Finanz Betrieb 9 (11): 666–674.Google Scholar
  10. Baumann, R. 1996. Der Einfluss latenter Ertragsteuern auf die zivilrechtliche Bewertung von Anteilen an einer Personengesellschaft. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  11. Behringer, S. 2008. Die Bewertung einer freiberuflichen Praxis mit dem Ertragswertverfahren. StuB 10 (4): 145–149.Google Scholar
  12. Behringer, S. 2012. Unternehmensbewertung der Mittel- und Kleinbetriebe, 5, neu bearbeitete u. erweiterte Aufl. Berlin: Schmidt.Google Scholar
  13. Bericht des Finanzausschusses. 2008. Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts (Erbschaftsteuerreformgesetz – ErbStRG), BT-Drucks. 16/11107. 26.11.2008.Google Scholar
  14. Berner, C., und J. Rojahn. 2003. Anwendungseignung von marktorientierten Multiplikatoren. Finanz Betrieb 5 (3): 155–161.Google Scholar
  15. Beumer, J., und H. Duscha. 2015. Steuerliche Bewertungsmaßstäbe. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 1411–1443. Herne: NWB.Google Scholar
  16. BGH. 1973. Entscheidung vom 17.01.1973 – IV ZR 142/70. Der Betrieb 1973:563–565.Google Scholar
  17. BGH. 1978. Entscheidung vom 13.3.1978 – II ZR 142/46. Der Betrieb 1978:974–977.Google Scholar
  18. BGH. 1991. Entscheidung vom 16.12.1991 – II ZR 58/91. NJW 1992:892.Google Scholar
  19. BGH. 1993a. Entscheidung vom 24.5.1993 – II ZR 36/92. DStR 1993:1109.Google Scholar
  20. BGH. 1993b. Entscheidung vom 20.09.1993 – II ZR 104/92. NJW 1993:3193–3194.Google Scholar
  21. BGH. 1993c. Entscheidung vom 24.05.1993 – II ZR 36/92. NJW 1993:2101–2102.Google Scholar
  22. BGH. 1994a. Entscheidung vom 13.06.1994 – II ZR 38/93. NJW 1994:2536.Google Scholar
  23. BGH. 1994b. Entscheidung vom 10.02.1994 – IX ZR 109/93. NJW 1994:1472–1474.Google Scholar
  24. BGH. 1994c. Entscheidung vom 13.06.1994 – II ZR 38/93. NJW 1994:2536.Google Scholar
  25. BGH. 1995. Entscheidung vom 9.1.1995 – II ZR 149/94. DStR 1995:461.Google Scholar
  26. BGH. 2001. Entscheidung vom 17.12.2001 – II ZR 348/99. NZG 2002:176.Google Scholar
  27. BGH. 2011a. Entscheidung vom 2.2.2011 – XII ZR 185/09. BGHZ 188:249 ff.Google Scholar
  28. BGH. 2011b. Entscheidung vom 9.2.2011 – XII ZR 40/09. BGHZ 188:282 ff.Google Scholar
  29. BGH. 2015. Entscheidung vom 29.9.2015 – II ZB 23/14. BGHZ 207:114.Google Scholar
  30. Blum, A. 2008. Auswirkungen der Unternehmensteuerreform 2008 auf die Bewertung von Unternehmen mittels APV-Ansatz. WPg 61 (10): 455–463.Google Scholar
  31. Blume, M. 1971. On the assessment of risk. Journal of Finance 26 (1): 1–10.CrossRefGoogle Scholar
  32. Blume, M. 1975. Betas and their regression tendencies. Journal of Finance 30 (3): 785–795.CrossRefGoogle Scholar
  33. Blume, M. 1979. Betas and their regression tendencies: Some further evidence. Journal of Finance 34 (1): 265–267.CrossRefGoogle Scholar
  34. BMF. 2010. Grundsätze für die Prüfung der Einkunftsabgrenzung zwischen nahestehenden Personen in Fällen von grenzüberschreitenden Funktionsverlagerungen (Verwaltungsgrundsätze Funktionsverlagerung). Schreiben vom 13.10.2010. BStBl I 2010:774.Google Scholar
  35. BMF. 2011. Bewertung von Unternehmen und Anteilen an Kapitalgesellschaften; Anwendung der bewertungsrechtlichen Regelungen für ertragsteuerliche Zwecke. Schreiben vom 22.9.2011. BStBl I 2011:859.Google Scholar
  36. BMF. 2016. Bewertung nicht notierter Anteile an Kapitalgesellschaften und des Betriebsvermögens; Basiszins für das vereinfachte Ertragswertverfahren nach § 203 Absatz 2 BewG. Schreiben vom 4.1.2016. BStBl I 2016:5.Google Scholar
  37. Breithaupt, J., und J. Ottersbach. 2010. Kompendium Gesellschaftsrecht. München: Beck.Google Scholar
  38. Brennan, M. 1970. Taxes, market valuation and corporate financial policy. National Tax Journal 23 (4): 417–427.Google Scholar
  39. Brennan, M.J., und E.S. Schwartz. 1978. Corporate income taxes, valuation, and the problem of optimal capital structure. The Journal of Business 51 (1): 103–114.CrossRefGoogle Scholar
  40. Bretzke, W.-R. 1976. Zur Problematik des Objektivitätsanspruchs in der Unternehmensbewertungslehre – Ein Nachtrag zu einem Methodenstreit. BFuP 28 (6): 543–553.Google Scholar
  41. Bruski, J. 2005. Kaufpreisbemessung und Kaufpreisanpassung im Unternehmenskaufvertrag. Betriebs-Berater 60 (30): 19–30.Google Scholar
  42. BStBK. 2016. Berufsrechtliches Handbuch (Stand: August 2016). https://www.bstbk.de/export/sites/standard/de/ressourcen/Dokumente/04_presse/publikationen/03_berufsrecht/68_Komplettwerk_2016.pdf. Zugegriffen: 16. Okt 2017.
  43. Bungert, H. 2008. Rückwirkende Anwendung von Methodenänderungen bei der Unternehmens-bewertung. WPg 61 (17): 811–821.Google Scholar
  44. BVerfG. 1999. Entscheidung vom 27.4.1999 – 1 BvR 1613/94. AG 1999:566.Google Scholar
  45. BVerfG. 2010. Entscheidung vom 20.12.2010 – 1 BvR 2323/07. Der Betrieb 2011:289.Google Scholar
  46. Cain, M.D., D.J. Denis, und D.K. Denis. 2011. Earnouts – A study of finanical contracting in acquisition agreements. Journal of Accounting and Economics 51:151–170.CrossRefGoogle Scholar
  47. Castedello, M., M. Jonas, S. Schieszl, und C. Lenckner. 2018. Die Marktrisikoprämie im Niedrigzinsumfeld – Hintergrund und Erläuterung der Empfehlung des FAUB. WPg 71 (13): 806–825.Google Scholar
  48. Coenenberg, A.G., und W. Schultze. 2002. Das Multiplikator-Verfahren in der Unternehmens-bewertung. Finanz Betrieb 4 (12): 697–703.Google Scholar
  49. Coenenberg, A.G., und G. Sieben. 1976. Unternehmensbewertung. In Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, 4. Aufl. Bd. 3, Hrsg. E. Grochla, W. Wittmann, S. 4062–4079. Stuttgart: Poeschel.Google Scholar
  50. Copeland, T., J. Weston, und K. Shastri. 2008. Finanzierungstheorie und Unternehmenspolitik, 4. Aufl. München: Pearson Studium.Google Scholar
  51. Creutzmann, A. 2008. Unternehmensbewertung im Steuerrecht – Neuregelung des Bewertungsgesetzes ab 1.1.2009. Der Betrieb 63 (51/52): 2784–2791.Google Scholar
  52. Creutzmann, A. 2013. Net Asset Value in Theorie und Praxis. BewertungsPraktiker 2 (2013): 64–69.Google Scholar
  53. Damodaran, A. 2008. What is the riskfree rate? A search for the basic building block. Working paper. http://www.stern.nyu.edu/~ adamodar/pdfiles/papers/riskfreerate.pdf. Zugegriffen: 23. Jan 2013.
  54. Daske, H., und K. Wiesenbach. 2005. Praktische Probleme der zukunftsorientierten Schätzung von Eigenkapitalkosten am deutschen Kapitalmarkt. Finanz Betrieb 7 (6): 407–419.Google Scholar
  55. Deutsche Bundesbank. 2011. Basel III – Leitfaden zu den neuen Eigenkapital- und Liquiditätsregeln für Banken. http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Veroeffentlichungen/Buch_Broschuere_Flyer/bankenaufsicht_basel3_leitfaden.pdf?__blobpublicationFile. Zugegriffen: 23. Jan 2013.
  56. Deutscher Bundestag. 2005. 15. Wahlperiode. Drucksache 15/5092 vom 14. März 2005.Google Scholar
  57. Dinstuhl, V. 2003. Konzernbezogene Unternehmensbewertung – DCF-orientierte Konzern- und Segmentbewertung unter Berücksichtigung der Besteuerung. Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl.Google Scholar
  58. Dirscherl, G., und M. Salcher. 2007. Deutschland. In Unternehmensbewertung für Praktiker, Hrsg. G. Kranebitter, 17–20. Wien: Linde.Google Scholar
  59. Dörschell, A., und L. Franken. 2005. Rückwirkende Anwendung des neuen IDW-Standards zur Durchführung von Unternehmensbewertungen. Der Betrieb 60 (42): 2257–2258.Google Scholar
  60. Dörschell, A., L. Franken, und J. Schulte. 2006. Bewertung von Beteiligungen nach IDW RS HFA 10 – Darstellung und Analyse vor dem Hintergrund der Neufassung des IDW S 1 sowie des IDW RS HFA 16. WPg 59 (16): 1060–1069.Google Scholar
  61. Dörschell, A., L. Franken, und J. Schulte. 2008. Ermittlung eines objektivierten Unternehmenswertes für Personengesellschaften nach der Unternehmensteuerreform 2008. WPg 61 (10): 444–454.Google Scholar
  62. Dörschell, A., S. Ihlau, und P.W. von Lackum. 2010. Die Wertermittlung für kundenorientierte immaterielle Vermögenswerte – Bewertungsgrundsätze und Vorgehen am Beispiel der Residualwertmethode. WPg 63 (19): 978–988.Google Scholar
  63. Dörschell, A., L. Franken, und J. Schulte. 2012. Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung, 2. überarbeitete u. erweiterte Aufl. Düsseldorf: IDW.Google Scholar
  64. Dörschell, A., L. Franken, und J. Schulte. 2016. Kapitalkosten und Multiplikatoren für die Unternehmensbewertung, 4. Aufl. Düsseldorf: IDW.Google Scholar
  65. Drukarczyk, J., und A. Schüler. 2016. Unternehmensbewertung, 7. vollständig überarbeitete u. erweiterte Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  66. Enzinger, A., und P. Kofler. 2010. Das Adjusted-Present-Value-Verfahren in der Praxis. In Unternehmensbewertung – Theoretische Grundlagen – Praktische Anwendung. Festschrift für Gerwald Mandl zum 70, Hrsg. H. Königsmaie und K. Rabel., 185–215. Wien: Linde.Google Scholar
  67. ErbStRG. 2008. Gesetz zur Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts vom 24.12.2008. BGBl. I 2008: 3018.Google Scholar
  68. ErbStR. 2003. Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Anwendung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts (Erbschaftsteuer-Richtlinien 2003 – ErbStR 2003) vom 17.03.2003.Google Scholar
  69. Europäische Zentralbank. 2017. Yield curve. http://sdw.ecb.europa.eu/browse.do?node=9691126. Zugegriffen: 13. Okt. 2017.
  70. Fama, E., und K. French. 1992. The cross-section of expected stock returns. Journal of Finance 47 (2): 427–465.CrossRefGoogle Scholar
  71. Fama, E., und K. French. 1993. Common risk factors in the returns on stocks and bonds. Journal of Financial Economics 33 (1): 3–56.CrossRefGoogle Scholar
  72. Fama, E., und K. French. 1996. Multifactor explanations of asset pricing anomalies. Journal of Finance 51 (1): 55–84.CrossRefGoogle Scholar
  73. Fama, E., und K. French. 2004. The capital asset pricing model: Theory and evidence. Journal of Economic Perspectives 18 (3): 25–46.CrossRefGoogle Scholar
  74. Finance Magazin. 2017. EBIT- und Umsatzmultiplikatoren für den Unternehmenswert, September/Oktober 2017. http://www.finance-magazin.de/fileadmin/PDF/Multiples/FINANCE-Multiples-05-2017.pdf. Zugegriffen: 16. Okt. 2017.
  75. FitchRatings. 2018a. Fitch Affirms France at ‚AA‘; Outlook Stable. https://www.fitchratings.com/site/pr/10038645. Zugegriffen: 13. Dezember 2018.
  76. FitchRatings. 2018b. Fitch Affirms U.S. at ‚AAA‘; Outlook Stable. https://www.fitchratings.com/site/pr/10025938. Zugegriffen: 13. Dezember 2018.
  77. FM Bayern. 2009. Schreiben betr. Umsetzung der Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts; Bewertung des Unternehmensvermögens. Schreiben vom 30.12.2009.Google Scholar
  78. Förschle, G. und M. Deubert M. 2012. Kommentierung zu § 301 HGB. In: Beck’scher Bilanz-Kommentar Handels- und Steuerbilanz, 8., völlig neubearbeitete Aufl, Hrsg. H. Ellrott, G. Förschle, B. Grottel et al. München: Beck.Google Scholar
  79. Franken, L., J. Schulte, und M. Rowoldt. 2018. Bewertung von KMU und übertragbare Ertragskraft: Ein Anwendungsbeispiel. WPg 71 (38): 38–48.Google Scholar
  80. FTD. 2012. USA verlieren „AAA“-Rating. Financial Times Deutschland. http://www.ftd.de/politik/konjunktur/:herabstufung-durch-s-p-usa-verlieren-aaa-rating/60088139.html. Zugegriffen: 6. März 2013.
  81. FVerlV. 2008. Verordnung zur Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes nach § 1 Abs. 1 des Außensteuergesetzes in Fällen grenzüberschreitender Funktionsverlagerungen (Funktionsverlagerungsverordnung – FVerlV) vom 12. August 2008. BGBl. I: 1680.Google Scholar
  82. Goldschmidt, C.-U. 2012. Earn-Out-Klauseln in Unternehmenskaufverträgen. Mergers & Acquisitions. Düsseldorf: Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt.Google Scholar
  83. Gordon, M., und E. Shapiro. 1956. Capital equipment analysis: The required rate of profit. Management Science 3 (1): 102–110.CrossRefGoogle Scholar
  84. Göthel, S.R. 2012. Erwerb von Familienunternehmen durch Familienfremde – Potenzielle Erwerber und Verfahrensablauf. Betriebs-Berater 67 (12): 726–728.Google Scholar
  85. Götz, A., und A. Hartmann. 2012. Eigenemission von Mittelstandsanleihen – Ein empirischer Kostenvergleich mit der Konsortialfinanzierung. CF biz 3 (4): 204–213.Google Scholar
  86. Großfeld, B. 2016. Recht der Unternehmensbewertung, 8. Aufl. Köln: RWS.CrossRefGoogle Scholar
  87. Grün, A., M. Salcher, J. Fecher, und T. Kupke. 2010. Fairness Opinions: Regelungsbereiche gemäß IDW ES 8. WPg 63 (12): 645–654.Google Scholar
  88. Hachmeister, D. 2000. Der Discounted Cash Flow als Maß der Unternehmenswertsteigerung, 4. Aufl. Frankfurt a. M.: Lang.Google Scholar
  89. Handelsblatt. 2018. Fitch bestätigt „AAA“-Spitzennote für Deutschland. https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/ratingagentur-fitch-bestaetigt-aaa-spitzennote-fuer-deutschland/22880300.html. Zugegriffen: 13. Dezember 2018.
  90. HansOLG Hamburg. 2000. Entscheidung vom 3.8.2000 – 11 W 36/95. NZG 2001:471.Google Scholar
  91. Henselmann, K. 2005. Auswirkungen der Rechnungslegung auf die Unternehmensbewertung: HGB versus IFRS. Unternehmensbewertung & Management 8 (2005): 246–250.Google Scholar
  92. Henselmann, K. 2015. Geschichte der Unternehmensbewertung. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 95–130. Herne: NWB.Google Scholar
  93. Hilgard, M. 2010. Earn-Out-Klauseln beim Unternehmenskauf. Betriebs-Berater 65 (48): 2912–2919.Google Scholar
  94. IDW. 2003. Erhebungsbogen zur Unternehmensbewertung. Düsseldorf: IDW.Google Scholar
  95. IDW. 2005. IDW Standard: Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen (IDW S. 1), Stand: 18. Oktober 2005. WPg 58 (23): 1303–1321.Google Scholar
  96. IDW. 2007. Ergebnisbericht-Online über die 95. Sitzung des Fachausschusses für Unternehmensbewertung und Betriebswirtschaft (FAUB). Düsseldorf: IDW.Google Scholar
  97. IDW. 2008a. IDW Standard: Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen (IDW S. 1 i. d. F. 2008), Stand: 2. April 2008. WPg Suppl 3/2008: 68 ff. (FN-IDW 7/2008:271 ff.).Google Scholar
  98. IDW. 2008b. Ergänzende Hinweise des FAUB zur Bestimmung des Basiszinssatzes im Rahmen objektivierter Unternehmensbewertungen. FN-IDW 11 (2008): 490–491.Google Scholar
  99. IDW. 2011. IDW Standard: Grundsätze für die Erstellung von Fairness Opinions (IDW S. 8), Stand: 17. Januar 2011. WPg Suppl 1/2011: 85 ff. (FN-IDW 3/2011:151 ff.).Google Scholar
  100. IDW. 2012a. Hinweise zur Berücksichtigung der Finanzmarktkrise bei der Ermittlung des Kapitalisierungszinssatzes. FN-IDW 10 (2012): 568–569.Google Scholar
  101. IDW. 2012b. Hinweise des Fachausschusses für Unternehmensbewertung und Betriebswirtschaft (FAUB) zu den Auswirkungen der aktuellen Kapitalmarktsituation auf die Ermittlung des Kapitalisierungszinssatzes. FN-IDW 2 (2012): 122.Google Scholar
  102. IDW. 2012c. IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Anwendung der Grundsätze des IDW S. 1 bei der Bewertung von Beteiligungen und sonstigen Unternehmensanteilen für Zwecke des handelsrechtlichen Jahresabschlusses (IDW RS HFA 10). Stand 29. November 2012. FN-IDW 1 (2013): 62.Google Scholar
  103. IDW. 2014. Besonderheiten bei der Ermittlung eines objektivierten Unternehmenswerts kleiner und mittelgroßer Unternehmen (IDW Praxishinweis 1/2014). Stand: 5. Februar 2014 WPg Suppl 2/2014:28 ff. FN-IDW 4/2014:282 ff.Google Scholar
  104. IDW. 2016a. IDW Standard: Besonderheiten bei der Unternehmensbewertung zur Bestimmung von Ansprüchen im Familien- und Erbrecht (IDW S. 13). Stand: 6. April 2016. IDW Life 7 (2016): 574 ff.Google Scholar
  105. IDW. 2016b. IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Einzelfragen zu Wertminderungen von Vermögenswerten nach IAS 36 (IDW RS HFA 40). Stand: 14. Juni 2016. WPg 2/2015:77 ff., FN-IDW 6/2015:335 ff., IDW Life 7/2016:550.Google Scholar
  106. IDW. 2017a. Beurteilung einer Unternehmensplanung bei Bewertung, Restrukturierungen, Due Diligence und Fairness Opinion (IDW Praxishinweis 2/2017). Stand: 2. Januar 2017. IDW Life 3/2017:343 ff.Google Scholar
  107. IDW. 2017b. Fragen und Antworten zur praktischen Anwendung des IDW Standards: Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen (IDW S. 1 i.d.F. 2008). Stand: 8. Februar 2017. IDW Life 7/2016:580 ff., IDW Life 8/2017:731, IDW Life 3/2017:351.Google Scholar
  108. IDW. 2018. WPH Edition, Bewertung und Transaktionsberatung. Düsseldorf: IDW.Google Scholar
  109. Ihlau, S., und H. Duscha. 2012. Hinweise zur Anwendung von IDW S 1 bei der Bewertung von KMU. WPg 65 (9): 489–499.Google Scholar
  110. Ihlau, S., und H. Duscha. 2015. Liquidationswert. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 807–830. Herne: NWB.Google Scholar
  111. Ihlau, S., und K.-H. Barth. 2016. Grundlegender Wandel von Geschäftsmodellen durch die digitale Transformation – Auswirkungen auf die Unternehmensbewertung. Betriebs-Berater 71 (18): 1068–1072.Google Scholar
  112. Ihlau, S., und S. Gödecke. 2010. Earn-Out-Klauseln als Instrument für die erfolgreiche Umsetzung von Unternehmenstransaktionen. Betriebs-Berater 65 (12): 687–691.Google Scholar
  113. Ihlau, S., und S. Gödecke. 2012. M&A-Transaktionen in volatilen Märkten. Betriebs-Berater 67 (14): 887–892.Google Scholar
  114. Ihlau, S., und T. Kohl. 2017. Praxis der Unternehmensbewertung im Familien- und Erbrecht – Anwendungshilfen im neuen Standard IDW S 13. WPg 7:397–402.Google Scholar
  115. Jonas, M. 2008. Besonderheiten der Unternehmensbewertung bei kleinen und mittleren Unternehmen. WPg (Sonderheft) 61:117–122.Google Scholar
  116. Jonas, M. 2011. Die Bewertung mittelständischer Unternehmen – Vereinfachungen und Abweichungen. WPg 64 (7): 299–309.Google Scholar
  117. Jonas, M., H. Wieland-Blöse, und S. Schiffarth. 2005. Basiszinssatz in der Unternehmensbewertung. Finanz Betrieb 7 (10): 647–653.Google Scholar
  118. KBV. 2008. Hinweise zur Bewertung von Arztpraxen. Deutsches Ärzteblatt 105 (51–52): A2278–A2280.Google Scholar
  119. Knief, P. 2009. Die „Bewertung medizinischer Praxen“ nach dem 31.12.2008. Der Betrieb 64 (17): 866–870.Google Scholar
  120. Kohl, T. 2009. Überblick zum und Würdigung des vereinfachten Ertragswertverfahrens nach dem neuen Bewertungsrecht. Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge 16 (11): 554–558.Google Scholar
  121. Kohl, T., und J. König. 2012. Das vereinfachte Ertragswertverfahren im Lichte des aktuellen Kapitalmarktumfeldes. Betriebs-Berater 67 (10): 607–611.Google Scholar
  122. Kohl, T., und S. Schröder. 2016. Besonderheiten bei der Ermittlung von Schiedswerten. WPg 69 (24): 1376–1382.Google Scholar
  123. Kranebitter, G. 2007. Unternehmensbewertung für Praktiker, 2. Aufl. Wien: Linde.Google Scholar
  124. Kruschwitz, L., und A. Löffler. 1999. Sichere und unsichere Steuervorteile bei der Unternehmensbewertung I, Arbeitspapier. http://www.econbiz.de/archiv/b/fub/bank/steuervorteile.pdf. Zugegriffen: 11. Jan. 2013.
  125. Kunowski, S. 2015. Bewertungen im Rahmen von Unternehmenserwerben für Zwecke der Rechnungslegung nach IFRS 3 (Purchase Price Allocation). In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 897–910. Herne: NWB.Google Scholar
  126. LG Dortmund. 2007. Entscheidung vom 16.7.2007 – 18 AktE 23/03. Der Konzern 2008:241–243.Google Scholar
  127. Lintner, J. 1965. Security prices, risk, and maximal gains from diversification. Journal of Finance 20 (4): 587–615.Google Scholar
  128. Liu, J., D. Nissim, und J. Thomas. 2007. Is cash flow king in valuations? Financial Analysts Journal. http://leeds-faculty.colorado.edu/bhagat/IsCashflowKIng-FAJ.pdf. Zugegriffen: 8. Apr. 2013.
  129. Löhnert, P., und U. Böckmann. 2015. Multiplikatorbewertung in der Unternehmensbewertung. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 785–806. Herne: NWB.Google Scholar
  130. Mandl, G., und K. Rabl. 1997. Unternehmensbewertung. Eine praxisorientierte Einführung. Wien: Ueberreuter.Google Scholar
  131. Markowitz, H. 1952. Portfolio selection. Journal of Finance 7 (1): 77–91.Google Scholar
  132. Matschke, M.J. 1971. Der Arbitrium- oder Schiedsspruchwert der Unternehmung – Zur Vermittlerfunktion eines unparteiischen Gutachters bei der Unternehmensbewertung. BFuP 23 (9): 508–520.Google Scholar
  133. Matschke, M.J. 1976. Der Argumentationswert der Unternehmung – Unternehmensbewertung als Instrument der Beeinflussung in der Verhandlung. BFuP 28 (6): 517–524.Google Scholar
  134. Matschke, M.J. 2013. Referenzmodelle zur Bestimmung der angemessenen Abfindung von Minderheitskapitalgesellschaftern – Günther Sieben zum 80. Geburtstag. BFuP 65 (1): 14–54.Google Scholar
  135. Matschke, M.J., und G. Brösel. 2013. Unternehmensbewertung, 4. Aufl. Heidelberg: Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  136. Mecklenbrauck, D. 2000. Abfindungsbeschränkungen in Gesellschaftsverträgen. Betriebs-Berater 55 (40): 2001–2005.Google Scholar
  137. Meier-Burkert, F. 2011. Corporate Bonds – Anleihemarkt mag Mittelständler. http://www.ftd.de/karriere/management/:corporate-bonds-anleihemarkt-mag-mittelstaendler/50216781.html. Zugegriffen: 24. Jan 2013.
  138. Meitner, M. 2015. Der Terminal Value in der Unternehmensbewertung. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, Hrsg. V. Peemöller, 647–697. Herne: NWB.Google Scholar
  139. Mellerowicz, K. 1952. Der Wert der Unternehmung als Ganzes. Essen: W. Girardet.Google Scholar
  140. Modigliani, F., und M. Miller. 1958. The cost of capital, corporation finance and the theory of investment. The American Economic Review 48 (3): 261–297.Google Scholar
  141. Modigliani, F., und M. Miller. 1963. Corporate income taxes and the cost of capital: A correction. The American Economic Review 53 (3): 433–443.Google Scholar
  142. Mossin, J. 1966. Equilibrium in a capital asset market. Econometrica 34 (4): 768–783.CrossRefGoogle Scholar
  143. Moxter, A. 1976. Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  144. Moxter, A. 1983. Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung, 2. Aufl. Wiesbaden: Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  145. Müller, E. 2005. Benefits of control, capital structure and company growth. Discussion paper no. 05–55. http://econstor.eu/bitstream/10419/24147/1/dp0555.pdf. Zugegriffen: 19. März 2013.
  146. Nickert, C. 2013. Erfordernis einer Unternehmensbewertung in der Insolvenz? In Festschrift für Hans Haarmeyer zum 65. Geburtstag, Hrsg. H. Grote, M. Obermüller, und G. Pape, 175–190. Köln: Carl Heymanns.Google Scholar
  147. Oelke, H., H.-T. Wöhlert, und S. Degen. 2010. Debt-Mezzanine Swap – Königsweg für die Restrukturierungsfinanzierung. Betriebs-Berater 65 (6): 299–303.Google Scholar
  148. OLG Dresden. 2000. Entscheidung vom 18.05.2000 – 21 U 3559/99. NZG 2000:1042.Google Scholar
  149. OLG Düsseldorf. 2009. Entscheidung vom 10.6.2009 – I-26 W 1/07 (AktE). AG 2009:906.Google Scholar
  150. OLG Frankfurt am Main. 2010. Entscheidung vom 17.6.2010 – 5 W 39/09. Der Konzern 2011:47.Google Scholar
  151. OLG Frankfurt am Main. 2012. Entscheidung vom 5.3.2012 – 21 W 11/11. AG 2012:417–422.Google Scholar
  152. OLG Hamm. 2014. Entscheidung vom 10.4.2014 – 10 U 35/13. BeckRS 2014:11567.Google Scholar
  153. OLG Karlsruhe. 2006. Entscheidung vom 10. 1. 2006 – 8 U 27/05. NJOZ 2006:3001.Google Scholar
  154. OLG München. 2006. Entscheidung vom 11.7.2006 – 31 Wx 41, 66/05. ZIP 2006:1722 ff.Google Scholar
  155. OLG München. 2012. Entscheidung vom 4.4.2012 – 3 U 4952/10. BeckRS 2012:08586.Google Scholar
  156. OLG Stuttgart. 2008. Entscheidung vom 14.2.2008 – 20 W 9/06. AG 2008:783–790.Google Scholar
  157. OLG Stuttgart. 2009. Entscheidung vom 22.9.2009 – 20 W 20/06. AG 2010:42.Google Scholar
  158. OLG Stuttgart. 2011a. Entscheidung vom 19.1.2011 – 20 W 2/07 und 20 W 3/09. ZIP 2011:382 ff.Google Scholar
  159. OLG Stuttgart. 2011b. Entscheidung vom 14.9.2011 – 20 W 4/10. AG 2012:221–224.Google Scholar
  160. Pawelzik, K.U. 2010. Die Entwicklung der Konzepte zur Unternehmensbewertung bei inflations- und thesaurierungsbedingtem Wachstum. WPg 63 (19): 964–977.Google Scholar
  161. Peemöller, V. 2005. Das Capital Asset Pricing Model (CAPM). Unternehmensbewertung & Management 7 (2005): 222–225.Google Scholar
  162. Peemöller, V. 2015. Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl. Herne: NWB.Google Scholar
  163. Peemöller, V., und S. Kunowski. 2015. Ertragswertverfahren nach IDW. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 277–352. Herne: NWB.Google Scholar
  164. Perridon, L., M. Steiner, und A.W. Rathgeber. 2017. Finanzwirtschaft der Unternehmung, 17. überarbeitete u. erweiterte Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  165. Piehler, K., und N. Schulte. 2014. Band 1, § 76 Abfindungsklauseln, Band 2, § 38 Abfindungsklauseln. In Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, 4. Aufl, Hrsg. H. Gummert und L. Weipert. München: Beck.Google Scholar
  166. Piltz, D.J. 1994a. Die Unternehmensbewertung in der Rechtsprechung. Düsseldorf: IDW.Google Scholar
  167. Piltz, D.J. 1994b. Rechtspraktische Überlegungen zu Abfindungsklauseln in Gesellschaftsverträgen. Betriebs-Berater 49 (15): 1021–1026.Google Scholar
  168. Popp, M. 2008. Ausgewählte Aspekte der objektivierten Bewertung von Personengesellschaften. WPg 61 (19): 935–944.Google Scholar
  169. Popp, M. 2015. Vergangenheits- und Lageanalyse. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 173–220. Herne: NWB.Google Scholar
  170. Popp, M. 2017. Zum Anwendungszeitraum von Bewertungsstandards – Zugleich eine Anmerkung zur BGH-Entscheidung vom 29.09.2015 – II ZB 23/14. WPg 70 (8): 465–469.Google Scholar
  171. Popp, M., und S. Kunowski. 2015. Berücksichtigung von Steuern. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, Hrsg. V. Peemöller, 1311–1361. Herne: NWB.Google Scholar
  172. Rebien, A. 2007. Kapitalkosten in der Unternehmensbewertung – Auswahl und Einsatz von Ermittlungsmethoden zur sachgerechten Ableitung von Risikokosten unter Berücksichtigung fundamentaler Faktoren. Aachen: Shaker.Google Scholar
  173. Ross, S.A. 1976. The arbitrage theory of capital asset pricing. Journal of Economic Theory 13 (3): 341–360.CrossRefGoogle Scholar
  174. Rössler, R., und M. Troll. 2014. Bewertungsgesetz: BewG – Loseblatt Kommentar, 20. Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  175. Ruiz de Vargas, S., und T. Zollner. 2010. Erbschaftsteuer – Wie „gemein“ ist das vereinfachte Ertragswertverfahren? BewertungsPraktiker 4 (2010): 2–12.Google Scholar
  176. Ruthardt, F., und D. Hachmeister. 2011. Zur Frage der rückwirkenden Anwendung von Bewertungsstandards – Analyse und Würdigung der Rechtsprechung zur Unternehmensbewertung. WPg 64 (8): 351–359.Google Scholar
  177. Saur, G., A. Tschöpel, J. Wiese, und T. Willershausen. 2011. Finanzieller Überschuss und Wachstumsabschlag im Kalkül der ewigen Rente – Ein Beitrag zur Umsetzung aktueller Erkenntnisse in der Praxis der Unternehmensbewertung. WPg 64 (21): 1017–1026.Google Scholar
  178. Schäfer, C. 2017. Kommentar zu § 738. In Münchener Handbuch zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 7. Aufl, Hrsg. J. Säcker, R. Rixecker, H. Oetker, und B. Limperg. München: Beck.Google Scholar
  179. Schmidt, K. 2016. Münchener Kommentar zum HGB, 4. Aufl. München: Beck.Google Scholar
  180. Schmidt, S., und M. Peun. 2016. Kommentierung zu § 275 HGB. In Beck’scher Bilanz-Kommentar Handels- und Steuerbilanz, 10, völlig neubearbeitete Aufl, Hrsg. N. Winkeljohann, G. Förschle, B. Grottel, et al. München: Beck.Google Scholar
  181. Schütte-Biastoch, S. 2011. Unternehmensbewertung von KMU. Wiesbaden: Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  182. Schwetzler, B. 2003. Probleme der Multiple-Bewertung. Finanz Betrieb 5 (2): 79–90.Google Scholar
  183. Serfling, K., U. Pape, und T. Kressin. 1999. Emissionspreisfindung und Underpricing im Rahmen des Börsengangs junger Wachstumsunternehmen. AG 44:289–298.Google Scholar
  184. Sharpe, W. 1964. Capital asset prices: A theory of market equilibrium under conditions of risk. Journal of Finance 19 (3): 425–442.Google Scholar
  185. Sieben, G. 1976. Der Entscheidungswert in der Funktionenlehre der Unternehmensbewertung. BFuP 28 (6): 491–504.Google Scholar
  186. Sieben, G. 1983. Funktionen der Bewertung ganzer Unternehmen und von Unternehmensanteilen. WISU 12:539–542.Google Scholar
  187. Sieben, G. 1993. Unternehmensbewertung. In Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl, Hrsg. W. Wittmann et al. Stuttgart: Poeschel.Google Scholar
  188. Sieben, G., und H. Maltry. 2015. Der Substanzwert der Unternehmung. In Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 6. Aufl, Hrsg. V. Peemöller, 759–783. Herne: NWB.Google Scholar
  189. Sieben, G., und M. Sanfleber. 1989. Betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte von Abfindungsklauseln – Unter besonderer Berücksichtigung des Problemfalls ertragsschwaches Unternehmen und existenzbedrohende Abfindungsregelung. WPg 42 (11): 321–329.Google Scholar
  190. Sieben, G., und T. Schildbach. 1979. Zum Stand der Entwicklung der Lehre von der Bewertung ganzer Unternehmen. DStR 17 (16/17): 455–461.Google Scholar
  191. Siepe, G., A. Dörschell, und J. Schulte. 2000. Der neue IDW Standard: Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen (IDW S 1). WPg 53 (19): 946–960.Google Scholar
  192. Stehle, R. 2004. Die Festlegung der Risikoprämie von Aktien im Rahmen der Schätzung des Wertes von börsennotierten Kapitalgesellschaften. WPg 57 (17): 906–927.Google Scholar
  193. Stellbrink, J. 2005. Der Restwert in der Unternehmensbewertung. Düsseldorf: IDW.Google Scholar
  194. Streit, B., S. Baar, und A. Hirschfeld. 2004. Einsatz von Mezzanine-Kapital zur Unternehmensfinanzierung im Mittelstand. BBK 19 (Fach 29): 1111–1120.Google Scholar
  195. Svensson, L. 1995. Estimating forward interest rates with the extended Nelson & Siegel method. Sveriges Riksbank Quarterly 3 (1995): 13–26.Google Scholar
  196. Tallau, C. 2009. Bewertung von Earn-Out-Klauseln im Rahmen von Unternehmenstransaktionen. Finanz Betrieb 11 (1): 8–14.Google Scholar
  197. Tschöpel, A., J. Wiese, und T. Willershausen. 2010. Unternehmensbewertung und Wachstum bei Inflation, persönlicher Besteuerung und Verschuldung (Teil 1 und Teil 2). WPg 63 (7): 349–357; 63 (8): 405–412.Google Scholar
  198. UStRG. 2008. Unternehmensteuerreformgesetz 2008 vom 14.08.2007. BGBl. I: 1912.Google Scholar
  199. Wagner, F.W. 1972. Der Einfluss der Einkommensteuer auf die Entscheidung über Kauf und Verkauf einer Unternehmung. Der Betrieb 27 (25): 1637–1643.Google Scholar
  200. Wagner, F.W., und H. Dirrigl. 1981. Der Einfluss der Körperschaftsteuer auf den Unternehmenswert. BFuP 33: 130–145.Google Scholar
  201. Wagner, W., M. Jonas, W. Ballwieser, und A. Tschöpel. 2004. Weiterentwicklung der Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen (IDW S 1). WPg 57 (17): 889–898.Google Scholar
  202. Wagner, W., M. Jonas, W. Ballwieser, und A. Tschöpel. 2006. Unternehmensbewertung in der Praxis – Empfehlungen und Hinweise zur Anwendung von IDW S 1. WPg 59 (16): 1005–1028.Google Scholar
  203. Wagner, W., G. Saur, und T. Willershausen. 2008. Zur Anwendung der Neuerungen der Unternehmensbewertungsgrundsätze des IDW S 1 i. d. F. 2008 in der Praxis. WPg 61 (16): 731–747.Google Scholar
  204. Waschbusch, G., N. Staub, und P. Luck. 2012. Basel III – Gefährdung der Mittelstandsfinanzierung?! CF Law 4 (2012): 191–199.Google Scholar
  205. Weiss, K.H. 1993. Die Bestimmung des nicht betriebsnotwendigen Vermögens bei der Bestimmung von Abfindung und Ausgleich im aktienrechtlichen Spruchstellenverfahren. In Unternehmen und Unternehmensführung im Recht. Festschrift für Johannes Semler zum 70. Geburtstag am 28. April 1993, Hrsg. M. Bierich, P. Hommelhoff, und B. Kropff, 631–649. Berlin [u. a.]: De Gruyter.Google Scholar
  206. Werner, R. 2012. Earn-Out-Klauseln – Kaufpreisanpassungen beim Unternehmenskauf. DStR 50(33): 1662–1667.Google Scholar
  207. Wiese, J. 2007. Unternehmensbewertung und Abgeltungssteuer. WPg 60 (9): 368–375.Google Scholar
  208. Wiese, J., und P. Gampenrieder. 2008. Marktorientierte Ableitung des Basiszinses mit Bundesbank- und EZB-Daten. Betriebs-Berater 63 (32): 1722–1726.Google Scholar
  209. Zimmermann. 1997. Schätzung und Prognose von Betawerten – Eine Untersuchung am deutschen Aktienmarkt. Bad Soden: Uhlenbruch.Google Scholar
  210. Zwirner, C., und M. Vodermeier. 2016. Neuer Kapitalisierungsfaktor nach § 203 BewG für das vereinfachte Ertragswertverfahren durch die ErbSt-Reform. Der Betrieb 69 (51–52): 2983.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations