Advertisement

Der Franchisepartner-Rekrutierungsprozess: vom Erstkontakt bis zum Partnervertrag bei Bodystreet

  • Martin Petzsche
  • Verena Fink

Zusammenfassung

Wie schafft es Europas führender EMS-Anbieter, jedes Jahr so viele neue und begeisterte Franchisepartner zu gewinnen? Keine Frage: Bodystreet punktet stark beim Konzept, beim Support und bei der Marke – aber auch diese zentralen Erfolgsessentials brauchen ein ausgeklügeltes System von Korrespondenz- und Kommunikationsmaßnahmen, um ihre große Anziehungskraft richtig zu entfalten. Bei Bodystreet wurde deshalb der komplette Rekrutierungsprozess neuer Franchisepartner vom ersten Kontakt bis zur Vertragsunterschrift genau „getaktet“ und in einen durchdachten Gesamtrahmen gestellt. Alle Einzelschritte sind dabei sorgfältig aufeinander abgestimmt; sie liefern jedem Franchiseinteressenten die richtige Botschaft zur richtigen Zeit und legen mit sinnvollen Zwischensteps die Basis dafür, dass die Entscheidung der Systemaspiranten pro Bodystreet fällt. Der komplette Entscheidungs- und Integrationsprozess wird vom Systemneuling als ein harmonisches, reibungsloses Miteinander erlebt – und dadurch als starke Garantie dafür gesehen, dass man in Bodystreet einen in jeder Hinsicht optimalen Partner für die eigene Existenzgründung gefunden hat. Am Beispiel der Bodystreet Erfolgsgeschichte ermöglicht dieser Beitrag einen transparenten Einblick in den erfolgreichen Rekrutierungsprozess des Marktführers im Segment der Special-Interest-EMS-Studios.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.KarlsfeldDeutschland

Personalised recommendations