Advertisement

Autonome Waffensysteme/Kriegsroboter

  • Catrin MisselhornEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Kriegsroboter sind der kontroverseste Anwendungsbereich der Maschinenethik. Viele namhafte Vertreter der KI-Forschung und prominente Wissenschaftler fordern sogar ein Verbot letaler autonomer Waffensysteme. Dieser Beitrag setzt sich mit dem Versuch auseinander, autonome Waffensysteme im Rahmen der Maschinenethik mit einem Ethikmodul auszustatten. Die moralischen Grundprinzipien leiten sich aus dem Völkerrecht ab, welches auf der traditionellen Theorie des gerechten Kriegs beruht. Argumente zugunsten von Kriegsrobotern mit einem Ethikmodul werden ebenso behandelt wie die Kritik daran. Die drei wichtigsten Gegenargumente betreffen das Entstehen einer Verantwortungslücke, den Wert der Möglichkeit, anders zu handeln, sowie die Annahme einer Pflicht zu töten, welche der Einsatz autonomer Waffensysteme voraussetzt. Zum Schluss wird kurz auf mögliche Parallelen zum autonomen Fahren eingegangen.

Schlüsselwörter

Kriegsroboter Letale autonome Waffensysteme (lethal autonomous weapon systems) In-the-Loop On-the-Loop Out-of-the-Loop Theorie des gerechten Kriegs Ius in bello Verantwortungslücke (responsibility gap) Moralisches Handeln Moralische Pflicht zu töten Meaningful control Autonomes Fahren 

Literatur

  1. Arkin, Ronald. 2009. Governing lethal behavior in autonomous robots. Boca Raton: CRC Press.CrossRefGoogle Scholar
  2. Asaro, Peter M. 2014. Determinism, machine agency, and responsibility. Politica & Società 2:265–292.Google Scholar
  3. Birnbacher, Dieter. 1995. Tun und Unterlassen. Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  4. Bundeswehr. 2017. Die Innere Führung – Das „Markenzeichen“ der Bundeswehr. https://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/start/streitkraefte/grundlagen/innere_fuehrung. Zugegriffen am 22.11.2018.
  5. Childress, James F. 1997. Nonviolent resistance – Trust and risk-taking. Twenty-five years later. Journal of Religious Ethics 25(2): 213–220.Google Scholar
  6. Eser, Albin. 2011. Tötung im Krieg – Rückfragen an das Staats- und Völkerrecht. In Öffentliches Recht im offenen Staat – Festschrift für Rainer Wahl zum 70. Geburtstag, Hrsg. Ivo Appel, Georg Hermes und Christoph Schönberger, 665–687. Berlin: Dunker & Humblot.Google Scholar
  7. Eshleman, Andrew. 2016. Moral responsibility, The Stanford encyclopedia of philosophy, Hrsg. Edward N. Zalta. https://plato.stanford.edu/archives/win2016/entries/moral-responsibility/. Zugegriffen am 22.11.2018.
  8. Future of Life Institute. 2015. Autonomous weapons – An open letter from AI and robotics researchers. https://futureoflife.org/open-letter-autonomous-weapons/. Zugegriffen am 22.11.2018.
  9. Future of Life Institute. 2017. An open letter to the united nations convention on certain conventional weapons. https://futureoflife.org/autonomous-weapons-open-letter-2017/. Zugegriffen am 22.11.2018.
  10. Hoffmann, Peter. 2004. Claus Schenk von Stauffenberg und seine Brüder. Stuttgart: DVA.Google Scholar
  11. Leveringhaus, Alex. 2016. Ethics and autonomous weapons. Oxford: Plagrave Macmillan.CrossRefGoogle Scholar
  12. Lin, Patrick. 2016. Why ethics matters for autonomous cars. In Autonomous driving – Technical, legal and social aspects, Hrsg. Markus Maurer, J. Christian Gerdes, Barbara Lenz, et al., 69–85. Berlin/Heidelberg: Springer.Google Scholar
  13. Misselhorn, Catrin. 2013. Robots as moral agents. In Ethics in science and society – German and Japanese views, Hrsg. Frank Rövekamp und Friederike Bosse, 30–42. München: Iudicum.Google Scholar
  14. Misselhorn, Catrin. 2018. Grundfragen der Maschinenethik. Ditzingen: Reclam.Google Scholar
  15. Nida-Rümelin, Julian, et al. 2012. Risikoethik. Berlin/Boston: de Gruyter.CrossRefGoogle Scholar
  16. Roff, Heather M., und Richard Moyes. 2016. Meaningful human control, artificial intelligence and autonomous weapons. Briefing paper prepared for the informal meeting of experts on lethal autonomous weapons systems. UN Convention on Certain Conventional Weapons. Geneva.Google Scholar
  17. Slaughterbots. 2017. https://autonomousweapons.org/slaughterbots/. Zugegriffen am 22.11.2018.
  18. Sparrow, Robert. 2007. Killer robots. Journal of Applied Philosophy 24(1): 62–77.CrossRefGoogle Scholar
  19. United States Department of Defense. 2011. Unmanned systems integrated roadmap FY 2011-2036. Reference Number 11-S-3613. http://www.dtic.mil/dtic/tr/fulltext/u2/a558615.pdf. Zugegriffen am 22.11.2018.
  20. Walzer, Michael. 1977. Just and unjust wars. Philadelphia: Basic Books.Google Scholar
  21. Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages. 2009. Aktueller Begriff „Rules of Engagement“ und die Taschenkarten der Bundeswehr. http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/17/CD07400/Dokumente/Dokument%20048.pdf. Zugegriffen am 22.11.2018.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Wissenschaftstheorie und TechnikphilosophieInstitut für Philosophie der Universität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations