Advertisement

Hybride Events pp 249-263 | Cite as

Klar strukturierte Vielfalt

‚Exotische‘ Events in ‚interkulturellen‘ sozialen Welten
  • Bernd Rebstein
  • Bernt Schnettler
Chapter
Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Zusammenfassung

Öffentliche Veranstaltungen, welche die Vielfalt der in Deutschland lebenden Kulturen in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken, gehören hierzulande mittlerweile zum festen Programm vieler Städte. Sie bieten ein überaus geeignetes Untersuchungsfeld für eine an Hybridisierungsprozessen interessierte Sozialforschung. Vor aller Augen mischen sich Menschen diverser Herkunft mit Darbietungen der unterschiedlichsten Formen und Stile.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Betz, Gregor J.. 2016. Vergnügter Protest. Erkundungen hybridisierter Formen kollektiven Ungehorsams. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  2. Betz, Gregor J., Ronald Hitzler und Michaela Pfadenhauer, Hrsg.. 2011. Urbane Events. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  3. Bohnsack, Ralf. 2009. Gruppendiskussion. In Qualitative Forschung. Ein Handbuch, Hrsg. Uwe Flick, Ernst von Kardorff und Ines Steinke, S. 369–384. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.Google Scholar
  4. Gebhardt, Winfried, Ronald Hitzler und Michaela Pfadenhauer, Hrsg.. 2000. Events. Soziologie des Außergewöhnlichen. Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  5. Günthner, Susanne und Hubert Knoblauch. 1994. ‚Forms are the food of faith‘. Gattungen als Muster kommunikativen Handelns. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 46 (4), S. 693–723.Google Scholar
  6. Hans, Nils, David Heidenreich, Anna-Lisa Müller, Lisa Niggeweg und Constanze von Wrangel. 2015. Über die Bedeutung von Kulturveranstaltungen für die Quartiersentwicklung. Das Erzählfestival ‚Feuerspuren‘ in Bremen-Gröpelingen als Begegnungsraum. Zeitschrift für Angewandte Geographie 39 (4), S. 207–214.Google Scholar
  7. Hitzler, Ronald, Anne Honer und Michaela Pfadenhauer, Hrsg.. 2008. Posttraditionale Vergemeinschaftung. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  8. Hitzler, Ronald. 2011. Eventisierung. Drei Fallstudien zum marketingstrategischen Massenspaß. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  9. Pareto, Vilfredo. 1916. Trattato di sociologia generale, 2 Bd. Firenze: Barbera.Google Scholar
  10. Rebstein, Bernd. 2016. Das ‚Fremdkulturelle Vermittlungsmilieu‘. Videographischer Beitrag zur Soziologie sozialer Welten. Dissertation: Universität Bayreuth.Google Scholar
  11. Schnettler, Bernt, Bernd Rebstein und Maria Pusoma. 2013. Der Topos kultureller Vielfalt. Zur kommunikativen Konstruktion migrantischer ‚Zwischenwelten‘. In Kommunikativer Konstruktivismus, Hrsg. Reiner Keller, Jo Reichertz und Hubert Knoblauch, S. 337–362. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  12. Shibutani, Tomatsu. 1955. Reference Groups as Perspectives. American Journal of Sociology 60, S. 562–569.Google Scholar
  13. Simmel, Georg. 1968 (1908). Die Kreuzung sozialer Kreise. In Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, Hrsg. ders., S. 305–344. Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  14. Soeffner, Hans-Georg und Dariuš Zifonun. 2008. Integration und soziale Welten. In Mittendrin im Abseits: Ethnische Gruppenbeziehungen im lokalen Kontext, Hrsg. Hans-Georg Soeffner und Sighard Neckel, S. 115–132. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  15. Strauss, Anselm. 1978. A Social World Perspective. Studies in Symbolic Interaction 1, S. 119–128.Google Scholar
  16. Strauss, Anselm. 1993. Continual Permutations of Action. New York: Aldine de Gruyter.Google Scholar
  17. Strübing, Jörg. 2007. Anselm Strauss. Konstanz: UVK.Google Scholar
  18. Zifonun, Dariuš. 2013. Soziale Welten erkunden: Der methodologische Standpunkt der Soziologie sozialer Welten. In Transnationale Vergesellschaftungen, Hrsg. Hans-Georg Soeffner, S. 235–248. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  19. Zifonun Dariuš. 2014. Versionen. Das Sonderwissen sozialer Milieus und seiner Differenzierung. In Die Form des Milieus. Zum Verhältnis von gesellschaftlicher Differenzierung und Formen der Vergemeinschaftung. (1. Sonderband der Zeitschrift für Theoretische Soziologie), Hrsg. Peter Isenböck, Linda Nell und Joachim Renn, S. 70–85. Weinheim: Beltz Juventa.Google Scholar
  20. Zifonun, Dariuš. 2016. Versionen. Soziologie sozialer Welten. Weinheim: Beltz Juventa.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.BayreuthDeutschland

Personalised recommendations