Advertisement

Rücklagen, stille Reserven, Rückstellungen – die drei „R“ der Buchführung

  • Marc WackerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die drei R der Buchführung (Rücklagen, stille Reserven und Rückstellungen) befassen sich mit der Vorsorgebildung eines Unternehmens. Es handelt sich um Vorgänge, welche die Buchführung ganzjährlich beschäftigen und somit gelebte Praxis darstellen. Für die Prüfung spielen die drei R jedoch eine eher theoretische Rolle; welche, lernen Sie in diesem Kapitel.

Schlüsselwörter

Rückstellungen Stillte Reserven Stille Rücklagen Rücklagen Fremdkapital Vorsorgereserve 

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DresdenDeutschland

Personalised recommendations