Advertisement

Blue Ocean Strategy® – Eignung und Handlungsempfehlungen für kleine und mittlere Unternehmen

  • Klaus DeimelEmail author
  • Mischa Ellenberger
  • Christian Hennecke
Chapter
Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

In der heutigen Zeit wird es für Unternehmen immer schwieriger, ihre Position am Markt zu behaupten und zu stärken. Im Zuge der Globalisierung wird der Anbietermarkt in vielen Branchen immer größer. Unternehmen bekommen neue Konkurrenz aus Übersee und die Kunden profitieren von der größeren Auswahl an Anbietern. Aus Anbietersicht fällt es Unternehmen immer schwerer, ihre Angebote von Konkurrenzangeboten abzuheben. Dies führt in vielen Branchen zu einem enormen Preiswettbewerb. Eine Chance, den Preiskämpfen zu entrinnen und der Bedrohung durch alternative Angebote zu entgehen, kann für KMU eine Blue Ocean Strategy® bieten. Der vorliegende Beitrag hat das Ziel, die Eignung einer Blue Ocean Strategy® für KMU als Mittel im verschärften globalen Wettbewerb zu untersuchen und Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Literatur

  1. Amtsblatt der Europäischen Union. (2003). Empfehlung der Kommission vom 6. Mai 2003 betreffend die Definition der Kleinstunternehmen sowie der kleinen und mittleren Unternehmen (bekannt gegeben unter Aktenzeichen K (2003) 1422). http://eur-lex.europa.eu/legalcontent/DE/TXT/?uri=celex:32003H0361. Zugegriffen: 21. Dez. 2016.
  2. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. (2010). Neun Punkte für den Mittelstand. https://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/MO/mittelstand-neun-punkte,property=pdf,bereich=bmwi,sprache=de,rwb=true.pdf. Zugegriffen: 21. Dez. 2016.
  3. Burke, A., Stel, A. van, & Thurik, R. (2010). Blue ocean vs. five forces. Harvard Business Review, 88(5), 28.Google Scholar
  4. Butler, C. (2008). Planning with blue ocean strategy in the United Arab Emirates. Strategic Change, 17(5–6), 169–178.CrossRefGoogle Scholar
  5. Deimel, K. (2008). Stand der strategischen Planung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der BRD. Zeitschrift für Planung & Unternehmenssteuerung, 19(3), 281–298.CrossRefGoogle Scholar
  6. Deimel, K., & Kraus, S. (2007). Strategisches Management in kleinen und mittleren Unternehmen – Eine empirische Bestandsaufnahme. In P. Letmathe, J. Eigler, F. Welter, D. Kathan, & T. Heupel (Hrsg.), Management kleiner und mittlerer Unternehmen (S. 155–169). Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.Google Scholar
  7. Deimel, K., Heupel, T., & Wiltinger, K. (2013). Controlling. München: Vahlen.Google Scholar
  8. Faißt, B. (2005). Keine Angst vorm Rating. Controller Magazin, 2005(1), 51–60.Google Scholar
  9. Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband. (Hrsg.). (2014). Diagnose Mittelstand. Berlin: Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband.Google Scholar
  10. Fröhlich, E., Pilcher, J. H., & Pleitner, H. J. (2000). Größe in der Kleinheit. In J. H. Pichler, H. J. Pleitner, & K.-H. Schmidt (Hrsg.), Management in KMU. Die Führung von Klein- und Mittelunternehmen (3. Aufl., S. 11–42). Bern: Haupt.Google Scholar
  11. Haunschild, L., & Wolter, H. J. (2010). Volkswirtschaftliche Bedeutung von Familien-und Frauenunternehmen (No. 199). Bonn: IfM-Materialien, Institut für Mittelstandsforschung (IfM).Google Scholar
  12. Institut für Mittelstandsforschung Bonn. (2016). KMU-Definition des IfM Bonn. http://www.ifm-bonn.org/definitionen/kmu-definition-des-ifm-bonn/. Zugegriffen:10. Febr. 2016.
  13. Institut für Mittelstandsforschung Bonn. (o. J.). Mittelstandsdefinition des IfM Bonn. http://www.ifm-bonn.org/definitionen/mittelstandsdefinition-des-ifm-bonn/. Zugegriffen: 10. Febr. 2016.
  14. Kaplan, R. S., & Norton, D. P. (1997). Balanced Scorecard. Strategien erfolgreich umsetzen. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  15. Kim, W. C., & Mauborgne, R. (2004). Blue ocean strategy (S. 71–80). Boston: Harvard Business Review Press.Google Scholar
  16. Kim, W. C., & Mauborgne, R. (2005). Der Blaue Ozean als Strategie. Wie man neue Märkte schafft wo es keine Konkurrenz gibt. München: Hanser.Google Scholar
  17. Kim, W. C., & Mauborgne, R. (2016). Der Blaue Ozean als Strategie. Wie man neue Märkte schafft wo es keine Konkurrenz gibt (2. Aufl.). München: Hanser.Google Scholar
  18. Kim, W. C., Mauborgne, R., & Hunter, J. (o. J.). Nintendo WII. Lessons lerned from noncustomers. https://www.blueoceanstrategy.com/teaching-materials/nintendo-wii/. Zugegriffen: 9. Okt. 2015.
  19. Kotler, P., & Armstrong, G. (2012). Principles of marketing (14. Aufl.). Boston: Pearson.Google Scholar
  20. Krupp, A. D. (2013). Unternehmensplanung und Kontrolle: Kompakt. Norderstedt: BoD – Books on Demand.Google Scholar
  21. Le Breton-Miller, I., & Miller, D. (2006). Why do some family businesses out-compete? Governance, long-term orientation, and sustainable capability. Entrepreneurship Theory and Practice, 30(6), 731–746.CrossRefGoogle Scholar
  22. Mugler, J. (1998). Betriebswirtschaftslehre der Klein- und Mittelbetriebe (3. Aufl.). Wien: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  23. Pfohl, H.-C. (2013a). Abgrenzung der Klein- und Mittelbetriebe von Großbetrieben. In Pfohl, H.-C. (Hrsg.), Betriebswirtschaftslehre der Mittel- und Kleinbetriebe. Größenspezifische Probleme und Möglichkeiten zu ihrer Lösung (5. Aufl., S. 1–25). Berlin: Schmidt.Google Scholar
  24. Pfohl, H.-C. (2013b). Unternehmensführung. In H.-C. Pfohl (Hrsg.), Betriebswirtschaftslehre der Mittel- und Kleinbetriebe. Größenspezifische Probleme und Möglichkeiten zu ihrer Lösung (5. Aufl., S. 85–117). Berlin: Schmidt.Google Scholar
  25. Schauf, M. (2009). Grundlagen der Unternehmensführung im Mittelstand. In M. Schauf (Hrsg.), Unternehmensführung im Mittelstand (2. Aufl., S. 1–30). München: Hampp.Google Scholar
  26. Seiter, C., & Heinemann, K. (2012). Mit den richtigen Instrumenten zum Erfolg: Ein neues Toolkit für die strategische Planung in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Karlsruher Marketing Fachschrift: MarkeZin, 3, 4–16.Google Scholar
  27. Simon, H. (2012). Hidden Champions – Aufbruch nach Globalia. Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer. Frankfurt: Campus.Google Scholar
  28. Söllner, R. (2014). Die wirtschaftliche Bedeutung kleiner und mittlerer Unternehmen in Deutschland. Wirtschaft und Statistik, 1, 40–51.Google Scholar
  29. Welter, F. (2003). Strategien, KMU und Umfeld – Handlungsmuster und Strategiegenese in kleinen und mittleren Unternehmen. Berlin: Duncker & Humbolt.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Klaus Deimel
    • 1
    Email author
  • Mischa Ellenberger
    • 2
  • Christian Hennecke
    • 3
  1. 1.Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (CENTIM)Hochschule Bonn-Rhein-SiegSankt AugustinDeutschland
  2. 2.Hochschule Bonn-Rhein-SiegSankt AugustinDeutschland
  3. 3.KölnDeutschland

Personalised recommendations