Advertisement

Einfluss der Digitalisierung auf die Zukunft der Arbeit

  • Andreas Gadatsch
Chapter

Zusammenfassung

Die Digitalisierung ist die neue Globalisierung, da wirtschaftliche Prozesse zunehmend digital stattfinden. Die Errungenschaften der digitalen Gesellschaft kaum noch als innovativ wahrgenommen, wie z. B. Location Based Services mittels Smartphone-App. Die Schlagworte ändern sich, die technischen Möglichkeiten und hieraus resultierenden Herausforderungen nehmen kontinuierlich zu. Aktuell vermischen sich verschiedene IT-Trends wie Industrie 4.0, Big Data, Cloud-Computing und Social Web zum Megatrend Digitalisierung. Der Beitrag versucht eine begriffliche Einordnung und diskutiert die Auswirkungen der Veränderungen auf die Zukunft der Arbeit (Arbeit 4.0).

Literatur

  1. Amazon (Hrsg.). (2015). Amazon mechanical turk is a market place for work. https://www.mturk.com/mturk/welcome. Zugegriffen: 09. Febr. 2016.
  2. Arbeitskreis Industrie 4.0. (2013). Deutschlands Zukunft als Produktionsstandort sichern Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0, Frankfurt. http://www.plattform-i40.de. Zugegriffen: 26. Febr. 2016.
  3. Bachmann, R., Kemper, G., & Gerzer, T. (2014). Big Data – Fluch oder Segen? Unternehmen im Spiegel gesellschaftlichen Wandels. Heidelberg: mitp.Google Scholar
  4. Bange, C., Grosser, T., & Janoschek, N. (2013). Big Data Survey Europe. Nutzung, Technologie und Budgets europäischer Best Practice Unternehmen. Würzburg: BARC Research Study.Google Scholar
  5. Bange, C., Grosser, T., & Janoschek, N. (2015). Big data use cases. Getting real on data monetization. Würzburg: BARC Research Study.Google Scholar
  6. Baur, A. (2014). IT-Turnaround, Managementleitfaden zur Restrukturierung der IT. München: Hanser.Google Scholar
  7. Beyer, M. A., & Laney, D. (2012). The importance of big data. A definition. Stamford: Gartner.Google Scholar
  8. Biebl, J. (2012). Wofür steht Cloud-Computing eigentlich? Wirtschaftsinformatik und Management, 01(2012), 22–29.CrossRefGoogle Scholar
  9. Bischof, J. (Hrsg.). (2015). Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie: Studie Erschließen der Potenziale der Anwendung von, Industrie 4.0’ im Mittelstand, Mühlheim an der Ruhr.Google Scholar
  10. BITKOM (Hrsg.). (2012). Big Data im Praxiseinsatz – Szenarien, Beispiele, Effekte. Berlin: BITKOM.Google Scholar
  11. BITKOM (Hrsg.). (2015a). Leitfaden Big Data und Geschäftsmodell-Innovationen in der Praxis: 40+ Beispiele. Berlin: BITKOM.Google Scholar
  12. BITKOM (Hrsg.). (2015b). Souveränität: Positionsbestimmung und erste Handlungsempfehlungen für Deutschland und Europa. Berlin: BITKOM.Google Scholar
  13. Blue Yonder. (o. J.). White Paper Vorausschauende Wartung, Karlsruhe.Google Scholar
  14. Bremmer, M. (2014). BT-Umfrage: Schatten-IT verändert die Rolle des CIO. CIO-Magazin. 31.12.2014. http://www.cio.de/a/schatten-it-veraendert-die-rolle-des-cio,2979274?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter. Zugegriffen: 2. Jan. 2015.
  15. Bündnis 90/Die Grünen. (2016). Netzpolitik. http://www.gruene-bundestag.de/themen/netzpolitik_ID_294225.html. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  16. Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.). (2015). Grünbuch Arbeiten 4.0, Arbeiten weiter denken, Berlin. www.bmas.de. Zugegriffen: 29. Jan. 2015.
  17. Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (Hrsg.). (2016). Digitalisierung in der Landwirtschaft, Landwirtschaft 4.0 oder Big Data?, Fachtagung am 18.02.2016 in Berlin. http://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Veranstaltungen/16-22-18-BigData-Programm.pdf;jsessionid=F6C276572594F4FDB4E1168EB333FE86.2_cid367?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 9. Febr. 2016.
  18. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Hrsg.). (2016). Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren. http://www.mittelstand-digital.de/DE/Foerderinitiativen/Mittelstand-4-0/kompetenzzentren.html. Zugegriffen: 9. Febr. 2016.
  19. Buxton, I. (2015). Gesamtstrategie erfordert interdisziplinäre Teams, Video-Interview Strategien der Digitalisierung. CIO Magazin, 18.03.2015. http://www.cio.de/a/gesamtstrategie-erfordert-interdisziplinaere-teams,3104966. Zugegriffen: 18. Febr. 2016.
  20. CDU/CSU (Hrsg.). (2016). Wachstum durch Digitalisierung. https://www.cducsu.de/themen/wirtschaft-und-energie-haushalt-und-finanzen/wachstum-durch-digitalisierung. Zugegriffen: 2. Nov. 2016.
  21. Chow, R., Golle, P., Jakobsson, M., Shi, E., Steddon, J., Masuoka, R., & Molina, J. (2009). Controlling data in the cloud: Outsourcing computation without outsourcing control. In Proceedings CCSW ’09 Proceedings of the 2009 ACM workshop on Cloud computing security, S. 85–90, ACM New York, USA ©2009, doi: 10.1145/1655008.1655020.
  22. Ciesielski, M. A., & Schutz, T. (2016). Digitale Führung. Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  23. Davenport, T. (2014). Big data @work, Chancen erkennen, Risiken verstehen. München: Verlag Franz Vahlen.Google Scholar
  24. Davenport, T. H., & Patil, D. J. (2012). Data scientist: The sexiest job of the 21th century. Harvard Business Review, 10(2012), 70–76.Google Scholar
  25. Deckert, K. (2015). Management Champions: Die 100 besten Erfolgsstrategien für Manager. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  26. Deutsche Bank Research (Hrsg.). (2014). Big-Data, die ungezähmte Macht, Frankfurt 04.03.2014. http://www.dbresearch.de/MAIL/DBR_INTERNET_DE-PROD/PROD0000000000328652.pdf. Zugegriffen: 09. März 2014.
  27. Deutscher Gewerkschaftsbund. (2015). Entwicklung der Mitgliederzahlen, 2015. http://www.dgb.de/uber-uns/dgb-heute/mitgliederzahlen. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  28. Deutscher Gewerkschaftsbund. (2016). Anforderungen an das Weißbuch „Arbeiten 4.0“, Digitalisierung der Arbeitswelt: Das muss passieren, 10.02.2016. http://www.dgb.de/themen/++co++1c8e9a74-cf17-11e5-929e-52540023ef1a. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  29. DIE LINKE. (2016). Digitalisierung Kulturerbe. http://www.linksfraktion.de/themen/digitalisierung-kulturerbe/. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  30. Eichhorst, W., Hinte, H., Spermann, A., & Zimmermann, K. F. (2015). Die neue Beweglichkeit: Die Gewerkschaften in der digitalen Arbeitswelt, IZA, Standpunkte, No. 82. http://hdl.handle.net/10419/121270. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  31. Experton (Hrsg.). (2016a). Big data vendor benchmark 2016. www.experton-group.com. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  32. Experton (Hrsg.). (2016b). Industrie 4.0/IoT vendor benchmark 2016. www.experton-group.com. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  33. Fraunhofer Gesellschaft (Hrsg.). (2012). Neue Big-Data-Untersuchung zeigt Potenzial für Unternehmen 10.12.2012. http://www.izb.fraunhofer.de/news/article/neue-big-data-untersuchung-zeigt-potenzial-fuer-unternehmen.html. Zugegriffen: 20. Dez. 2012.
  34. Gadatsch, A. (2016a). Big Data Consulting erfordert Branchen-Expertise und Neutralität. Experton Group ICT Newsletter, 15.01.2016. http://experton-group.com. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  35. Gadatsch, A. (2016b). Die Möglichkeiten von Big Data voll ausschöpfen. Controlling & Management Review, 1, 62–66.Google Scholar
  36. Gartner (Hrsg.). (2015a). Gartner’s 2015 Hype Cycle for emerging technologies identifies the computing innovations that Oorganizations should monitor, STAMFORD, Conn., August 18. http://www.gartner.com/newsroom/id/3114217. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  37. Gartner (Hrsg.). (2015b). Gartner says bimodal IT projects require new Project management styles, an outcome-centered approach will bridge the gap between ,Slow‘ and ,Fast‘ IT, Analysts will explore bimodal projects at the Gartner PPM & IT governance summits 2015 in Grapevine, Texas on June 1–3 and in London, U.K. on June 8–9, STAMFORD, Conn., April 23. http://www.gartner.com/newsroom/id/3036017. Zugegriffen: 29. Febr. 2016.
  38. Google Trends (2015). Schlagwortsuche „Big Data“. https://www.google.de/trends. Zugegriffen: 02. Nov. 2015.
  39. Handelsblatt. (2011). Keine E-Mails mehr nach Feierabend, Handelsblatt, 23.11.2011. http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/volkswagen-keine-e-mails-mehr-nach-feierabend/5992370.html. Zugegriffen: 24. Febr. 2016.
  40. Hirsch-Kreinsen, H. (2014). Wirtschaftsprofessor: „Industrie 4.0“ erfordert Neuordnung der Arbeitswelt, 15.12.2014. http://www.euractiv.de/sections/innovation/wirtschaftsprofessor-industrie-40-erfordert-neuordnung-der-arbeitswelt-310818. Zugegriffen: 09. Febr. 2015.
  41. Ihne, M. (2013). Die Zukunft der Weiterbildung, Trends in der betrieblichen Bildung. Jahrbuch eLearning & Wissensmanagement, 2013, 18–28.Google Scholar
  42. Iwd (Hrsg.). (2016). Neue Regeln braucht die Welt. Steuerrecht. iwd, Ausgabe 8, 42, S. 1–2.Google Scholar
  43. Klein, D., Tran-Gia, P., & Hartmann, M. (2013). Big Data. Informatik-Spektrum, 3(36), 319–323.CrossRefGoogle Scholar
  44. Klostermeier, J. (2015). Kollatz zu Alcoa, Bogdanski neuer CIO bei Lufthansa, CIO-Magazin, 29.05.2015. http://www.cio.de/a/bogdanski-neuer-cio-bei-lufthansa,3109572?tap=e76debe9672f8a078de6f2e363a79f1c&r=564632576256099&lid=425629&pm_ln=33. Zugegriffen: 10. Juni 2015.
  45. Komus, A., Gadatsch, A., & Kuberg, M. (2016). 3. IT-Radar für BPM und ERP, Ergebnisbericht mit Zusatzauswertungen für Studienteilnehmer, Koblenz und Sankt Augustin, 1 Quartal.Google Scholar
  46. Lixenfeld, C. (2016). Digitalisierung leider keine Chefsache, CIO Magazin, 17.02.2016. http://www.cio.de/a/digitalisierung-leider-keine-chefsache,3253712?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter. Zugegriffen: 18. Febr. 2016.
  47. Markowetz, A. (2015). Digitaler Burnout, Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist. München: Droemer Knaur.Google Scholar
  48. Mertens, P., & Barbian, D. (2015). Digitalisierung und Industrie 4.0 – Moden, modische Überhöhung oder Trend?, Verkürzte Version, Arbeitsbericht Nr. 1, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg.Google Scholar
  49. Roth, A. (Hrsg.). (2016). Einführung und Umsetzung von Industrie 4.0. Berlin: Springer.Google Scholar
  50. Roth, A., & Siepmann, D. (2016). Industrie 4.0 Ausblick. In A. Roth (Hrsg.), Einführung und Umsetzung von Industrie 4.0 (S. 247–260). Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  51. Scheer, A.-W. (2016). Thesen zur Digitalisierung. In F. Abolhassan (Hrsg.), Was treibt die Digitalisierung, Warum an der Cloud kein Weg vorbeiführt (S. 49–60). Wiesbaden: Springer Fachmedien.CrossRefGoogle Scholar
  52. Schonschek, O., & Litzel, N. (2016). Nachbericht zum Insider Talk „Data Scientists“, Data Scientists – große Chancen, hohe Anforderungen, Big Data Insider, 29.02.2016. http://www.bigdata-insider.de/data-scientists-grosse-chancen-hohe-anforderungen-a-523328/. Zugegriffen: 29. Febr. 2016.
  53. Schröder, C. (2016). Herausforderungen von Industrie 4.0 für den Mittelstand. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.Google Scholar
  54. SPD. (2016). Arbeitsgruppe Digitale Agenda. http://www.spdfraktion.de/fraktion/arbeitsgruppen/arbeitsgruppe-digitale-agenda. Zugegriffen: 14. Febr. 2016.
  55. Verdi. (2015). Industrie 4.0 – Verdi-Chef Bsirske warnt vor Jobabbau durch Digitalisierung. FAZ.Net, 03.01.2015. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/internet-in-der-industrie/industrie-4-0-verdi-chef-bsirske-warnt-vor-jobabbau-durch-digitalisierung-13351501.html. Zugegriffen: 09. Febr. 2016.
  56. Werth, D., Greff, T., & Scheer, A.-W. (2016). Consulting 4.0 – Die Digitalisierung der Unternehmensberatung. HMD, 53, 55–70. doi: 10.1365/s40702-015-0198-1.CrossRefGoogle Scholar
  57. World Economic Forum. (2016). The future of jobs employment, skills and workforce strategy for the fourth industrial revolution, January 2016, Geneva. http://www3.weforum.org/docs/WEF_FOJ_Executive_Summary_Jobs.pdf. Zugegriffen: 02. März 2016.
  58. Zeitler, M. (2012). Kollatz Nachfolger von Endres SAP-Manager neuer Lufthansa-CIO, CIO-Magazin. http://www.cio.de/karriere/auf_und_aussteiger/2879508/. Zugegriffen: 21. Juni 2012.
  59. Zeitler, N. (2013). Bedarf an Fachkräften wächst, Die drei Typen der Big-Data Experten. CIO Magazin, 2013(05), 35–36.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule Bonn-Rhein-SiegSankt AugustinDeutschland

Personalised recommendations