Advertisement

Lokale Innovationsimpulse und die Transformation des deutschen Energiesystems

  • Katrin Alle
  • Ulrike Fettke
  • Gerhard FuchsEmail author
  • Nele Hinderer
Chapter
Part of the Energie in Naturwissenschaft, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft book series (ENTWG)

Zusammenfassung

Durch die politische Forderung nach einer Transformation des Energiesystems ist die Innovationsdynamik und -kapazität des sozio-technischen Systems „Stromversorgung“ in das Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Die generelle Architektur des Systems sowie die damit korrespondierenden großen, zentral oder dezentral auszugestaltenden, technischen Infrastrukturen werden kontrovers diskutiert. In Deutschland gelten lokale Initiativen in Form einzelner Pioniere und Innovatoren als die Motoren eines ökologischen Umbaus der Energieversorgung. Beispiele hierfür sind Bürgerwindparks, Mini-/Mikro-KWK, Contracting oder intelligente Infrastrukturen. Die vier Beispiele für Energieinnovationen verfolgen unterschiedliche Strategien und jeweils spezifische Ziele, die mit einer Transformation des Energiesystems verknüpft sind. Wird es dadurch neue Routinen der Stromversorgung und -verteilung geben, die sich von den bestehenden, vorfindbaren Formen signifikant unterscheiden und von neuen Akteuren getragen werden? Gibt es auf den neu entstehenden bzw. sich verändernden Märkten neue Bewertungen, neue Wettbewerbsregelungen, neue Formen der Kooperation? Kapitel eins beleuchtet die bisherige Rolle lokaler Innovationsimpulse im Transformationsprozess und entwickelt einen analytischen Zugang zur Untersuchung der Feldveränderungen.

Literatur

  1. Alle, Katrin, Antonia Graf, Marlies Härdtlein, und Nele Hinderer (2015) Bürgerwindanlagen im Kontext der deutschen Energiewende. Eine Analyse des sozio-technischen Innovationsfeldes. LITRES Discussion Paper 2015-01. Stuttgart.Google Scholar
  2. Beckert, Jens. 2007. Die soziale Ordnung von Märkten. In: Märkte als soziale Strukturen, Hrsg. Jens Beckert, Rainer Diaz-Bone und Heiner Ganßmann, 43–62. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  3. Bergek, Anna, Staffan Jacobsson, und Marko Hekkert. 2008. Functions in innovation systems. A framework for analysing energy system dynamics and identifying goals for system-building activities by entrepreneurs and policy makers. In: Innovation for a Low Carbon Economy: Economic, Institutional and Management Approaches, Hrsg. Timothy Foxon, Jonathan Köhler, Christine Oughton, 79–111. Cheltenham: Edward Elgar.Google Scholar
  4. Berkhout, Frans, Adrian Smith, und Andy Stirling. 2003. Socio-technological regimes and transition contexts. Science & Technology Policy Research Electronic Working Paper 106, 1–36.Google Scholar
  5. Böhl, Andreas. 2012. Warum verkaufen sich EDL so schwer? Zeitschrift für Energie, Markt, Wettbewerb 01/2012, 22–26.Google Scholar
  6. Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). 2011. Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von Richtlinien zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen der Sozial-ökologischen Forschung zum Themenschwerpunkt „Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems“. https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung.php?B=705. Zugegriffen: 22.03.2016.
  7. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI). 2016a. Zeitreihen zur Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland. unter Verwendung von Daten der Arbeits-gruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat) (Stand: Februar 2016). http://www.erneuerbare-energien.de/EE/Redaktion/DE/Downloads/zeitreihen-zur-entwicklung-der-erneuerbaren-energien-in-deutschland-1990-2015.pdf;jsessionid=F604ABD0C00657BC0794D89C1897D059?__blob=publicationFile&v=6. Zugegriffen: 13.04.2016.Google Scholar
  8. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI). 2016b. Energieeffizienzstrategie Gebäude. http://www.bmwi.de/DE/Themen/Energie/Energiewende-im-Gebaeudebereich/energieeffizienz-strategie-gebaeude.html. Zugegriffen: 28.01.2016.Google Scholar
  9. Bundesregierung. 2016. Energiewende. https://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Themen/Energiewende/_node.html. Zugegriffen: 22.03.2016.Google Scholar
  10. Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) 2013. Marktanalyse und Marktbewertung sowie Erstellung eines Konzeptes zur Marktbeobachtung für ausgewählte Dienstleistungen im Bereich Energieeffizienz. http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/Publikationen/Studien/marktanalyse-und-konzept-zur-marktbeobachtung-fuer-dienstleistungen-im-bereich-energieeffizienz,property=pdf,bereich=bmwi2012,sprache=de,rwb=true.pdf. Zugegriffen: 29.03.2016.Google Scholar
  11. Byzio, Andreas, Hartwig Heine, Rüdiger Mautz und Rolf Rosenbaum. 2002. Zwischen Solidarhandeln und Marktorientierung. Ökologische Innovation in selbstorganisierten Projekten – autofreies Wohnen, Car Sharing und Windenergienutzung. SOFI Berichte. Göttingen.Google Scholar
  12. Carlsson, Bo, und Richard Stankiewicz. 1991. On the nature, function and composition of technological systems. Journal of Evolutionary Economics 1 (2), 93–118.CrossRefGoogle Scholar
  13. Coenen, Lars, Paul Benneworth, und Bernhard Truffer. 2010. Towards a spatial perspective on sustainability transitions. Lund Working Papers 2010/08, 1–61.Google Scholar
  14. Dolata, Ulrich. 2008. Soziotechnischer Wandel, Nachhaltigkeit und politische Gestaltungsfähigkeit. In: Nachhaltigkeit als radikaler Wandel. Die Quadratur des Kreises?, Hrsg. Hellmuth Lange, 261–288. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  15. Dolata, Ulrich. 2011. Wandel durch Technik. Eine Theorie soziotechnischer Transformation. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  16. Elzen, Boelie, Frank W. Geels, und Ken Green. 2004. System Innovation and the Transition to Sustainability. Theory, Evidence and Policy. Cheltenham: Edward Elgar.CrossRefGoogle Scholar
  17. Fettke, Ulrike, Marlies Härdtlein, und Antonia Graf. 2014. Contracting im Kontext der deutschen Energiewende. Eine Analyse des sozio-technischen Innovationsfeldes. LITRES Discussion Paper 2014-03. Stuttgart.Google Scholar
  18. Fligstein, Neil, und Doug McAdam. 2011. Toward a General Theory of Strategic Action Fields. Sociological Theory 29 (1), 1–26.CrossRefGoogle Scholar
  19. Fligstein, Neil, und Doug McAdam. 2012. A Theory of Fields. Oxford: Oxford University Press.CrossRefGoogle Scholar
  20. Fuchs, Gerhard. 2014. The Governance of Innovations in the Energy Sector: Between Adaptation and Exploration. Science and Technology Studies 27 (1).Google Scholar
  21. Geels, Frank W. 2002. Technological transitions as evolutionary reconfiguration processes. A multi-level perspective and a case-study. Research Policy 31 (8/9), 1257–1274.CrossRefGoogle Scholar
  22. Geels, Frank W. 2004. From sectoral systems of innovation to socio-technical systems: Insights about dynamics and change from sociology and institutional theory. Research Policy 33 (6/7), 897–920.CrossRefGoogle Scholar
  23. Geels, Frank W., und René Kemp. 2012. The multi-level perspective as a new perspective for studying socio-technical transitions. In: Automobility in Transition? A Socio-Technical Analysis of Sustainable Transport, Hrsg. Frank W. Geels, René Kemp, Geoff Dudley und Glenn Lyons, 49–79. Routledge.Google Scholar
  24. Geels, Frank W., und Johan Schot. 2007. Typology of sociotechnical transition pathways. Research Policy 36 (3), 399–417.CrossRefGoogle Scholar
  25. Hodson, Mike, und Simon Marvin. 2010. Can cities shape socio-technical transitions and how would we know if they were? Research Policy 39 (4), 477–485.CrossRefGoogle Scholar
  26. Kern, Florian, und Adrian Smith. 2008. Restructuring Energy Systems for sustainability? Energy transition policy in the Netherlands. Energy Policy 36 (11), 4093–4103.CrossRefGoogle Scholar
  27. Konrad, Kornelia, Jan-Peter Voß, Bernhard Truffer, und Dirk Bauknecht. 2004. Transformationsprozesse in netzgebundenen Versorgungssystemen. Ein integratives Analysekonzept auf Basis der Theorie technologischer Transitionen. Kastanienbaum, Berlin, Freiburg: CIRUS/EAWAG und Öko-Institut.Google Scholar
  28. Loorbach, Derk Albert. 2007. Transition Management – New mode of governance for sustainable development. Erasmus Universiteit Rotterdam.Google Scholar
  29. Markard, Jochen, und Bernhard Truffer. 2008. Technological innovation systems and the multi-level perspective. Towards an integrated framework. Research Policy 37 (4), 596–615.CrossRefGoogle Scholar
  30. Martin, John L. 2011. The Explanation of Social Action. Oxford: Oxford University Press.CrossRefGoogle Scholar
  31. Meixner, Horst. 2002. Contracting – Modelle, grundlegende Konzepte und ihre ökonomische Eignung im Überblick. http://www.hessenenergie.com/Downloads/Dl-Pub/dlp-confin/contrueb.pdf. Zugegriffen: 04.01.2014.Google Scholar
  32. Meyer, John W., und Brian Rowan. 1977. Institutionalized Organizations. Formal Structure as Myth and Ceremony. American Journal of Sociology 83 (2), 340–63.CrossRefGoogle Scholar
  33. Monstadt, Jochen. 2009. Conceptualizing the political ecology of urban infrastructures. Insights from technology and urban studies. Environment and Planning A 41 (8), 1924–1942.CrossRefGoogle Scholar
  34. Padgett, John, und Paul McLean. 2006. Organizational Invention and Elite Transformation. The Birth of Partnership Systems in Renaissance Florence. American Journal of Sociology 111, 1463–1568.CrossRefGoogle Scholar
  35. Padgett, John F., und Walter W. Powell (Hrsg.). 2012. The Emergence of Organizations and Markets. Princeton: Princeton University Press.CrossRefGoogle Scholar
  36. Raven, Rob, und Geert Verbong. 2010. Multi-Regime Interactions in the Dutch Energy Sector: The Case of Combined Heat and Power Technologies in the Netherlands. Technology Analysis & Strategic Management 19(4), 1970–2000.Google Scholar
  37. Rip, Arie, und Rene Kemp. 1998. Technological change. In: Human Choice and Climate Change Vol. 2, Hrsg. Steve Rayner und Elisabeth L. Malone, 327–399. Columbus: Battelle Press.Google Scholar
  38. Rohracher, Harald. 2007. Die Wechselwirkung technischen und institutionellen Wandels in der Transformation von Energiesystemen. In: Gesellschaft und die Macht der Technik. Sozioökonomischer und institutioneller Wandel durch Technisierung, Hrsg. Ulrich Dolata und Raymund Werle, 133–151. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  39. Rotmans, Jan, René Kemp, und Marjolein van Asselt. 2001. More evolution than revolution. Transition management in public policy. Foresight 3(1), 15–31.CrossRefGoogle Scholar
  40. Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU). 2011. Wege zur 100% erneuerbaren Stromversorgung. Sondergutachten. Berlin: Erich Schmidt Verlag.Google Scholar
  41. Scheiner, Stefan, Antonia Graf, und Marlies Härdtlein. 2014. Intelligente Infrastrukturen im Kontext der deutschen Energiewende. Eine Analyse des sozio-technischen Innovationsfeldes. LITRES Discussion Paper 2014-04. Stuttgart.Google Scholar
  42. Schubert, Susanne, Marlies Härdtlein, und Antonia Graf. 2014. Mini/Mikro-KWK im Kontext der deutschen Energiewende. Eine Analyse des sozio-technischen Innovationsfeldes. LITRES Discussion Paper 2014-02. Stuttgart.Google Scholar
  43. Smith, Adrian, Andy Stirling, und Frans Berkhout. 2005. The governance of sustainable socio-technical transitions. Research Policy 34 (10), 1491–1510.CrossRefGoogle Scholar
  44. trend:research. 2011. Marktakteure. Erneuerbare Energie Anlagen in der Stromerzeugung 2011. Im Rahmen des Forschungsprojektes: Genossenschaftliche Unterstützungsstrukturen für eine sozialräumliche Energiewirtschaft. Online: http://www.kni.de/pages/posts/neue-studie-bdquomarktakteure-erneuerbare-energien-anlagen-in-der-stromerzeugungldquo-32.php Google Scholar
  45. Victor, David G. 2002. Electric Power. In: Technological Innovation and Economic Performance, Hrsg. Benn Steil, David G. Victor, und Richard R. Nelson, 385–415. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  46. Wissenschaftlicher Beirat für Globale Umweltfragen (WBGU). 2011. Welt im Wandel. Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation. Berlin: WBGU.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Katrin Alle
    • 1
  • Ulrike Fettke
    • 1
  • Gerhard Fuchs
    • 1
    Email author
  • Nele Hinderer
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations