Advertisement

„What will you do to keep away the black dog that worries you at home?“

Versuch über das semantische Potenzial des Hundes
  • Maren LehmannEmail author
Chapter
Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Zusammenfassung

Der Beitrag hält sich von allen Überlegungen zur Sozialfunktion des Hundes fern und diskutiert stattdessen die Frage, wovon die Rede ist, wenn vom Hund die Rede ist. Vermutet wird, dass es um Zurechnungen geht, die Hund und Mensch zu verwandten, komplementären, sich einander anverwandelnden „personae“ machen. Vermutet wird also eine Relation von Mensch und Hund, die zu spezifischen Distinktionen führt, in denen der Mensch als Hund (wie ein Hund) und der Hund als Mensch (wie ein Mensch) verstanden wird. Der Ausdruck „Hund“ bezeichnet das Andere, aber nicht das Gegenteil des Menschen. Das wird in drei Überlegungen skizziert: zum Hund als „zoon politikon“, als Dämon und als Melancholie des Menschen.

Schlüsselwörter

relationale Semantik ökologische Residenz politische Tiere dämonische Tiere melancholische Tiere 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bardmann, Theodor M. (1994): Wenn aus Arbeit Abfall wird. Aufbau und Abbau organisatorischer Realitäten. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Boswell, James (1859): Boswell’s Life of Johnson. London: Routledge.Google Scholar
  3. Boswell, James (1981): Dr. Samuel Johnson: Leben und Meinungen. Mit dem Tagebuch einer Reise nach den Hebriden. Zürich: Diogenes.Google Scholar
  4. Bulgakow, Michail (1994 [1925]): Hundeherz. In: Bulgakow, Michail: Teufeliaden. Erzählungen, 4. Aufl. München: Luchterhand, 185–296.Google Scholar
  5. Deleuze, Gilles/Guattari, Félix (2002): Tausend Plateaus. Berlin: Merve.Google Scholar
  6. Durkheim, Emile (1996 [1893]): Über soziale Arbeitsteilung. Studie über die Organisation höherer Gesellschaften. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  7. Freud, Sigmund (1941): Bemerkungen über einen Fall von Zwangsneurose. In: Freud, Sigmund: Gesammelte Werke, chronologisch geordnet, Bd. VII (Werke aus den Jahren 1906-1909). London: Imago, 379–463.Google Scholar
  8. Freud, Sigmund (1948): Das Unbehagen in der Kultur. In: Freud, Sigmund: Gesammelte Werke, chronologisch geordnet, Bd. XIV (Werke aus den Jahren 1925-31). London: Imago, 419–506.Google Scholar
  9. Freud, Sigmund (1952): Die sittliche Verantwortung für den Inhalt der Träume. In: Freud, Sigmund: Gesammelte Werke, chronologisch geordnet, Bd. I (Werke aus den Jahren 1892-99, Zusätze). London: Imago, 565–568.Google Scholar
  10. Gass, William (1976): On Being Blue. A Philosophical Inquiry. Boston: David R. Grodine.Google Scholar
  11. Gehweiler, Elke (2006): Going to the Dogs? A Contrastive Analysis of the S.th. Is Going to the Dogs / Jmd./Etw. geht vor die Hunde. In: International Journal of Lexicography 19(4), 419–438; doi: 10.1093/ijl/ecl026.
  12. Gestrich, Andreas (2004): Ehe, Familie, Kinder im Pietismus. Der „gezähmte Teufel“. In: Hartmut Lehmann (Hrsg.): Geschichte des Pietismus. Bd. 4: Glaubenswelt und Lebenswelten. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 498–521.Google Scholar
  13. Goetz, Rainald (1999): Abfall für alle. Roman eines Jahres. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  14. Goffman, Erving (1967): On Face-Work. An Analysis of Ritual Elements in Social Interaction. In: Goffman, Erving: Interaction Ritual. Essays on Face-to-Face Behaviour. Harmondsworth: Penguin Books, 5–45.Google Scholar
  15. Goffman, Erving (1972): Encounters. Two Studies in the Sociology of Interaction. Harmondsworth: Penguin Books.Google Scholar
  16. Haraway, Donna (2008): When Species Meet. Minneapolis: University of Minnesota Press.Google Scholar
  17. Hofmann, Gert (2005): Leben aus zweiter Hand. Zur Phänomenologie des Snobs. In: Hofmann, Gert: Zur Phänomenologie des Snobs. Erzählungen. München: Hanser, 58–85.Google Scholar
  18. Kant, Immanuel (1968 [1784]): Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht. In: Kants Werke. Akademie Textausgabe, Bd. VIII (Abhandlungen nach 1781). Berlin/New York: de Gruyter, 17–31.Google Scholar
  19. Krämer, Sybille (1994): Melancholie – Skizze zur epistemologischen Deutung eines Topos. In: Zeitschrift für philosophische Forschung 49(3), 397–419.Google Scholar
  20. Krajewski, Markus (2002): Zettelwirtschaft. Die Geburt der Kartei aus dem Geiste der Bibliothek. Berlin: Kadmos.Google Scholar
  21. Lehmann, Maren (2011): Negative Distanz. In: Lehmann, Maren: Theorie in Skizzen. Berlin: Merve, 173–207.Google Scholar
  22. Luhmann, Niklas (1982): Liebe als Passion. Zur Codierung von Intimität. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  23. Luhmann, Niklas (1995a): Die Soziologie und der Mensch. In: Luhmann, Niklas: Soziologische Aufklärung 6. Opladen: Westdeutscher Verlag, 265–274.Google Scholar
  24. Luhmann, Niklas (1995b): Die Tücke des Subjekts und die Frage nach dem Menschen. In: Luhmann, Niklas: Soziologische Aufklärung 6. Opladen: Westdeutscher Verlag, 155–168.Google Scholar
  25. Luhmann, Niklas (1995c): Die Form „Person“. In: Luhmann, Niklas: Soziologische Aufklärung 6. Opladen: Westdeutscher Verlag, 142–154.Google Scholar
  26. Luhmann, Niklas (1997): Die Gesellschaft der Gesellschaft. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  27. Macho, Thomas (1987): Todesmetaphern. Zur Logik der Grenzerfahrung. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  28. Nietzsche, Friedrich (1999 [1980]): Die fröhliche Wissenschaft. In: Nietzsche, Friedrich: KSA 3. München: dtv/de Gruyter, 343–651.Google Scholar
  29. Schneider, Manfred (2007): Der Hund als Emblem. In: von der Heiden, Anne/Vogl, Joseph (Hrsg.): Politische Zoologie. Zürich/Berlin: diaphanes, 149–176.Google Scholar
  30. Serres, Michel (1987): Der Parasit. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  31. Simmel, Georg (1989 [1890]): Über sociale Differenzierung. Sociologische und psychologische Untersuchungen. In: Simmel, Georg: Aufsätze 1887-1890. Gesamtausgabe, Bd. 2. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 109–295.Google Scholar
  32. Simmel, Georg (1992 [1908]): Das Problem der Soziologie. In: Simmel, Georg: Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung. Gesamtausgabe, Bd. 11. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 13–62.Google Scholar
  33. Stäheli, Urs (2007): Die Sichtbarkeit sozialer Systeme: Zur Visualität von Selbst- und Fremdbeschreibungen. In: Soziale Systeme 13(1/2), 70–85.Google Scholar
  34. Thackeray, William Makepeace (2011 [1848]): Das Buch der Snobs. Zürich: Manesse.Google Scholar
  35. Von der Heiden, Anne/Vogl, Joseph (2007): Vorwort. In: von der Heiden, Anne/Vogl, Joseph (Hrsg.): Politische Zoologie. Zürich/Berlin: diaphanes, 7–12.Google Scholar
  36. Watkins, Walter Barker Critz (1960 [1939]): Perilous Balance. The Tragic Genius of Swift, Johnson, and Sterne. Cambridge, MA: Walker-de Berry (Reprint Michigan 1976).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.FriedrichshafenDeutschland

Personalised recommendations