Advertisement

Wahrnehmung von und Umgang mit Heterogenität. Handlungsorientierungen von Grundschullehrkräften als Professionalisierungsgegenstand

  • Stefanie BischoffEmail author
  • Tanja Betz
Chapter
Part of the Jahrbuch Grundschulforschung book series (JBG, volume 20)

Zusammenfassung

Die derzeit diskutierten Herausforderungen bei der Umsetzung inklusiver LehrLernkonzepte (z. B. Einsiedler et al. 2014) verdeutlichen, dass der Umgang mit Heterogenität als ein zentrales Element professioneller Handlungskompetenz von Grundschullehrkräften anzusehen ist. Neben Wissen und Können als bedeutsamen Komponenten für die Ausübung des LehrerInnenberufs werden in Strukturmodellen professioneller Kompetenz (u. a. Kunter et al. 2011) auch Überzeugungen und Werthaltungen als wesentlich erachtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baumert, Jürgen/ Kunter, Mareike (2006): Stichwort: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (ZfE) 9 (4), 469-520CrossRefGoogle Scholar
  2. Bourdieu, Pierre (1993): Sozialer Sinn. Kritik der theoretischen Vernunft. Frankfurt/Main: SuhrkampGoogle Scholar
  3. Einsiedler, Wolfgang/ Götz, Margarete/ Hartinger, Andreas/ Heinzel, Friederike/ Kahlert, Joachim/ Sandfuchs, Uwe (Hrsg.) (2014): Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. Bad Heilbrunn: KlinkhardtGoogle Scholar
  4. El-Mafaalani, Aladin (2014): Habitus-Struktur-Sensibilität - (Wie) kann ungleichheits-sensible Schulpraxis gelingen? In: Sander, Thomas (Hrsg.): Habitussensibilität. Eine neue Anforderung an professionelles Handeln. Wiesbaden: Springer VS: 229-247Google Scholar
  5. Helsper, Werner (2009): Antinomien des Lehrerhandelns in modernisierten pädagogi-schen Kulturen. Paradoxe Verwendungsweisen von Autonomie und Selbstverant-wortlichkeit. In: Combe, Arno/Helsper, Werner (Hrsg.): Pädagogische Professionali-tät. Untersuchungen zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt/Main: Suhr-kamp: 521-569Google Scholar
  6. Hild, Petra/ Künzli, Sibylle (2012): Implizites Praxiswissen explizit machen. CAS „Schule Macht Differenz“ der PH Zürich. In: ph akzente (2), 27-29Google Scholar
  7. Kayser, Laura/ Betz, Tanja (2015): „Da hatt„ ich mal so ein Thema mit der Lehrerin“. Handlungsorientierungen von Eltern als Ausgangspunkt für eine ungleichheitssen-sible Zusammenarbeit. In: Zeitschrift für Grundschulforschung 8 (1), 80-94Google Scholar
  8. Kunter, Mareike/ Baumert, Jürgen/ Blum, Werner/ Klusmann, Uta/ Krauss, Stefan/ Neubrand, Michael (Hrsg.) (2011): Professionelle Kompetenz von Lehrkräften. Er-gebnisse des Forschungsprogramms COACTIV. Münster: WaxmannGoogle Scholar
  9. Lange-Vester, Andrea/ Teiwes-Kügler, Christel (2014): Habitussensibilität im schulischen Alltag als Beitrag zur Integration ungleicher sozialer Gruppen. In: Sander, Tobias (Hrsg.): Habitussensibilität. Eine neue Anforderung an professionelles Handeln. Wiesbaden: Springer VS: 177-208Google Scholar
  10. Nohl, Arnd-Michael (2012): Interview und dokumentarische Methode. Anleitungen für die Forschungspraxis. Wiesbaden: Springer VSGoogle Scholar
  11. Sander, Tobias (2014): Soziale Ungleichheit und Habitus als Bezugsgrößen professionel-len Handelns: Berufliches Wissen, Inszenierung und Rezeption von Professionalität. In: Sander, Tobias (Hrsg.): Habitussensibilität. Eine neue Anforderung an professio-nelles Handeln. Wiesbaden: Springer VS: 9-36Google Scholar
  12. Schmitt, Lars (2014): Habitus-Struktur-Reflexivität - Anforderungen an helfende Profes-sionen im Spiegel sozialer Ungleichheitsbeschreibungen. In: Sander, Tobias (Hrsg.): Habitussensibilität. Eine neue Anforderung an professionelles Handeln. Wiesbaden: Springer VS: 67-84Google Scholar
  13. Streckeisen, Ursula/ Hänzi, Denis/ Hungerbühler, Andrea (2007): Fördern und Auslesen. Deutungsmuster von Lehrpersonen zu einem beruflichen Dilemma. Wiesbaden: Springer VSGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich ErziehungswissenschaftenGoethe Universität FrankfurtDarmstadtDeutschland
  2. 2.Pädagogik der Elementar- und Primarstufe, Fb 04, WE II, Fach 45Goethe-Universität FrankfurtFrankfurt a.M.Deutschland

Personalised recommendations