Advertisement

2014 – Weltmeisterschaft in Brasilien

Politik und Gesellschaft in der Gegenwart
  • Alexandre Fernandez VazEmail author
Chapter

zusammenfassung

Es ist undenkbar, einen Text über die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien zu schreiben, im Besonderen hinsichtlich eines Seminars von deutschen und brasilianischen Wissenschaftler*innen, ohne von der Erinnerung an das überraschendste Ergebnis der jüngsten Geschichte des Weltfußballs begleitet zu werden. Es lohnt sich darauf hinzuweisen, dass unsere Erinnerung prekär ist und wir dazu neigen, die Gegenwart als Abschluss all dessen, was vorher war zu sehen, auf der Suche nach einer Nüchternheit, die die Geschichte nicht besitzt, so dass es sehr schwierig ist, die Auswirkung eines Ereignisses, wie das 7:1 der deutschen gegen die brasilianische Mannschaft im Halbfinale der letzten Fußballweltmeisterschaft mit anderen Fußballmomenten zu vergleichen. Vielleicht kann man die gnadenlose Niederlage gegen Deutschland nicht mit dem Maracanazzo 1950 (Alptraum von Maracanã) vergleichen – es handelte sich um das Finale, Brasilien war zu dem Zeitpunkt noch niemals Fußballweltmeister gewesen, der Austragungsort kein Geringerer als das alte Maracanã, es begann das goldene Jahrzehnt der brasilianischen Entwicklung – oder auch mit dem Desaster von Sarriá, als die talentierte Mannschaft von 1982 im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Spanien gegen die Taktik Italiens zu Boden ging.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, T. W. (1997). Résumé über Kulturindustrie. In ders. (Hrsg.), Gesammelte Schriften 10–1 (S. 337-345). Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Eco, U. (1984). Viagem na irrealidade cotidiana. Rio de Janeiro: Nova Fronteira.Google Scholar
  3. Kfouri, J. (1983). O contraste entre o Santos e o Brasil. Placar, 669, 3.Google Scholar
  4. Pramann, U., Fuchs, P., Heussen, H. & Lopez, M. (1978). Fußball und Folter: Argentinien ’78. Hamburg: Rowohlt.Google Scholar
  5. Vaz, A. F. (1998). Esporte e política: a Copa do Mundo de 1978 vista da Alemanha. Motus Corporis (UGF), 5, 156–173.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FlorianópolisBrasilien

Personalised recommendations