Advertisement

Begriffsbestimmung Pop-up Store

  • Olga Louisa KastnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Trotz seines aktuell stark zunehmenden Einsatzes in der internationalen Marketingpraxis existiert in der Literatur bisher keine einheitliche Begriffsbestimmung des Pop-up Store (Hurth/Krause, 2010, S. 33). Vielmehr zeugen die unterschiedlich gesetzten Definitionsschwerpunkte von der jeweiligen Kontextualität der Autoren. Im Folgenden soll daher zunächst ein ausgewählter Überblick über bestehende Definitionsansätze in der mehrheitlich angelsächsischen Literatur gegeben werden, bevor eine eigenständige Begriffsbestimmung anhand realtypischer, empirisch beobachtbarer Merkmale des Pop-up Store entwickelt sowie seine noch relativ junge Geschichte in ihren Grundzügen skizziert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations