Advertisement

Die unterschiedlichen Panelarten

Martin Guenther und Ulrich Vossebein
  • Martin Günther
  • Ulrich Vossebein
Chapter

Zusammenfassung

Neben den eher traditionellen Handels- und Verbraucherpanels existieren eine Vielzahl von Panels, die nicht über die FMCG und Non-Food Kategorien berichten. Diese Panels werden beschreiben und die Besonderheiten herausgearbeitet.

Literatur

  1. Griese, U. (1993). Single Source: Neue Möglichkeiten für Mediaplanung und Analyse. Planung & Analyse, 1993(3), 58–62.Google Scholar
  2. Heuer, H.-D., & Hirvonen, P. (1993). Wie wirken Promotions? Neue Wege der Evaluierung mit dem Nielsen Single Source Panel. Planung & Analyse, 1993(3), 23–27.Google Scholar
  3. Ohne Verfasser. (1995). Single Source – ein Methodentest der AGF/GfK-Fernsehforschung, herausgegeben von GfK-Fernsehforschung. Nürnberg.Google Scholar
  4. Roberts, A. (1994). Media exposure and consumer purchasing: An improved data fusion technique. Marketing and Research Today, 1994(8), 150–172.Google Scholar
  5. Turgeon, R., & Löwenbein, O. (1993). Zielgruppenbestimmung: Neue Wege auf der Basis von Nielsen Single Source. Planung & Analyse, 1993(3), 23–27.Google Scholar
  6. Wildner, R. (1994). Die Grenzen von Single Source. Planung & Analyse, 1994(1), 22–27.Google Scholar
  7. Wildner, R. (2000). Messung von Werbewirkung mit fusionierten Paneldaten. Jahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 3, 242–260.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.GfK – Nürnberg e. V.NürnbergDeutschland
  2. 2.TransMIT-ZentrumTechnische Hochschule MittelhessenGießenDeutschland

Personalised recommendations