Advertisement

Die Customer Journey Analyse im Online Marketing

  • Louisa Flocke
  • Heinrich Holland
Chapter

Zusammenfassung

Die Analyse der Customer Journey, ein eigentlich altbekannter Begriff, gewinnt im Online Marketing derzeit rasant an Bedeutung und gilt quasi als Königsdisziplin. Kaum ein Schlagwort wird in der gesamten Brache so heiß diskutiert und viele Agenturen und Werbetreibende setzen sich intensiv damit auseinander, wie man am besten die „Reise des Kunden“ erfassen kann, um Zielgruppen genau dort anzusprechen, wo sie sich befinden, und Budgets gezielt in diese bestimmten Kanäle zu steuern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Amthor, A., Brommund, T., Mehr Erfolg durch Web Analytics – Ein Leitfaden für Marketer und Entscheider, München (2010). Bartholomäus, U., Das Datenmonster bändigen – Customer Journey: Wohin geht die Reise?, in: Internet World Business, 23/2011, S. 50 (2011).Google Scholar
  2. Bennefeld, C., Gorbach, A., Warncke, R., Erfolgsmessung und optimale Budgetverteilung bei Multichannel-Kampagnen, in: Schwarz, T. (Hrsg.): Leitfaden Online Marketing, Band 2, Waghäusel, S. 206–215 (2011).Google Scholar
  3. Bindl, T., Cross-Channel-Controlling/-Optimierung, in: Schwarz, T. (Hrsg.): Leitfaden Online Marketing, Band 2, Waghäusel, S. 522–527 (2011).Google Scholar
  4. Born, A., Big Data – Der große Durchblick, in: Absatzwirtschaft, Sonderausgabe dmexco 2012, S. 52–55 (2012).Google Scholar
  5. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., Customer Journey – Definitionen und Ausprägungen, http://www.bvdw.org/medien/fachgruppe-performance-marketingdmexco-seminarfolien-customer-journey–definitionen-und-auspraegungen-?media=4198, Erscheinungsdatum: 14.09.2012, Abrufdatum: 15.09.2012, S. 1–25 (2012a).
  6. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., FOMA Trendmonitor 2012/2013, http://www.bvdw.org/medien/bvdw-umfrage-foma-trendmonitor–2012–2013 ?media=4177, Erscheinungsdatum: 06.09.2012, Abrufdatum: 17.09.2012, S. 1–9 (2012b).
  7. Burgsdorff von, D., Die Customer Journey – Inszenierung mit Happy-End, in: E-Commerce Magazin, 01/2012, S. 16–19 (2012).Google Scholar
  8. Cavus, M., Die Qual der Wahl: Welches Attributionsmodell ist das richtige?, http://www.twoqubes.com/blog/2012/08/die-qual-der-wahl-welches-attributionsmodellist-das-richtige/, Erscheinungsdatum: 08.08.2012, Abrufdatum: 20.08.2012 (2012).
  9. Eisenbrand, R., Auf dem Weg aus der Ahnungslosigkeit, in: ONEtoONE, 12/12, S. 10–14 (2012).Google Scholar
  10. Eisinger, T., Rabe, L., Thomas, W., Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online- Marketing, 3. Auflage, Göttingen (2009).Google Scholar
  11. Freist, R., Internet-Spionage – Vorsicht vor Zombie-Cookies: Das müssen Sie wissen, http://www.pcwelt.de/ratgeber/Super-Cookies-spionieren-Sie-aus–4868761.html, Erscheinungsdatum: 01.03.2012, Abrufdatum: 14.11.2012 (2012).
  12. Hassler, M., Web Analytics – Metriken auswerten, Besucherverhalten verstehen, Website optimieren, 3. Auflage, Heidelberg (2012).Google Scholar
  13. Heinemann, F., Interview mit Florian Heinemann – Attributionen werden relevanter, http://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/interview-mit-florianheinemann-attributionen-werden-relevanter_132_137556.html, Erscheinungsdatum: 13.09.2012, Abrufdatum: 14.09.2012 (2012).
  14. Hengl, H., Bei Cookies ist Klarheit nicht in Sicht, in: Werben & Verkaufen, 36/2012, S. 28f (2012)Google Scholar
  15. Hinzpeter, B., Die Cookie-Vorreiter, in: Internet World Business, 17/2012, S. 32f. (2012).Google Scholar
  16. Hinzpeter, B., Die Cookie-Vorreiter, in: Internet World Business, 17/2012, S. 32f (2012). intelliAd Media GmbH, Customer Journey und Attributions-Modelle – Wie die richtige Kanalgewichtung zur Steigerung der Conversion-Rate beitragen kann, http://www.intelliad.de/expertise/competence-center/whitepaper.html, Erscheinungsdatum: April 2012, Abrufdatum: 22.09.2012 (2012).
  17. intelliAd Media GmbH, Attribution Modeling – Von der Theorie zur Praxis – so implementieren Sie ein optimales Attributionsmodell in Ihrem Unternehmen, http://www.intelliad.de/expertise/competence-center/whitepaper.html, Erscheinungsdatum: März 2013, Abrufdatum: 12.05.2013 (2013).
  18. Koch, M., Richtig messen heißt nicht, die Wahrheit zu kennen, in: Schwarz, Torsten (Hrsg.): Leitfaden Online Marketing, Band 2, Waghäusel, S. 516–521 (2011).Google Scholar
  19. Koch, M., Brommund, T., Erfolgskontrolle – Lernen Sie von Ihren Kunden, in: Eisinger, Thomas/Rabe, Lars, Thomas (Hrsg.): Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing, 3. Auflage, Göttingen, S. 285–317 (2009).Google Scholar
  20. Lammenett, E., Praxiswissen Online Marketing – Affiliate- und E-Mail-Marketing, Suchmaschinenmarketing, Online-Werbung, Social Media, Online-PR, 3. Auflage, Wiesbaden (2012).Google Scholar
  21. Maurer, J., Attributionsmodelle durch Cross-Channel-Analysen, http://www.adzine.de/site/artikel/7057/performance-marketing/2012/05/attributionsmodelle-durch-crosschannel-analysen, Erscheinungsdatum: 31.05.2012, Abrufdatum: 26.09.2012 (2012)
  22. Moos, F., Unmittelbare Anwendbarkeit der Cookie-Richtlinie – Mythos oder Wirklichkeit?, in: Kommunikation & Recht, 10/2012, S. 635–640 (2012).Google Scholar
  23. Moos, F., Unmittelbare Anwendbarkeit der Cookie-Richtlinie – Mythos oder Wirklichkeit?, in: Kommunikation & Recht, 10/2012, S. 635–640 (2012).Google Scholar
  24. o.V., Digital Response bastelt am digitalen Fingerabdruck, http://www.onetoone.de/Digital-Response-bastelt-am-digitalen-Fingerabdruck–21344.html, Erscheinungsdatum: 14.02.2012, Abrufdatum: 26.09.2012 (2012a).
  25. o.V., Digital Response nutzt digitalen Fingerprint, http://www.adzine.de/site/artikel/6592/performance-marketing/2012/02/digital-response-nutzt-digitalen-fingerprint, Erscheinungsdatum: 13.02.2012, Abrufdatum: 26.09.2012 (2012b).
  26. o.V., Peter Schaar: Das Cookie-Opt-in gilt, http://www.onetoone.de/Peter-Schaar-Das-Cookie-Opt-in-gilt–21933.html, Erscheinungsdatum: 04.07.2012, Abrufdatum: 26.09.2012 (2012c).
  27. Postel, M., Keine Scheu vor Tag-Management, in: Lead digital, 18/2012, S. 48–49 (2012).Google Scholar
  28. Puscher, F., Facebook-Ads unter der Lupe, in: Internet World Business, 18/2012, S. 50 (2012a).Google Scholar
  29. Puscher, F., Dem Kunden auf der Spur, in: Absatzwirtschaft, Sonderausgabe dmexco 2012, S. 64–66 (2012b)Google Scholar
  30. Quisma GmbH (Hrsg.), Neue Wege der Customer Journey-Analyse, http://www.customer-journey-modelling.com/de/downloads-video/, Erscheinungsdatum: 27.06. 2011, Abrufdatum: 20.08.2012 (2011).
  31. Röck, C., Affiliate-Marketing, in: Eisinger, Thomas/Rabe, Lars, Thomas (Hrsg.): Performance Marketing – Erfolgsbasiertes Online-Marketing, 3. Auflage, Göttingen, S. 91–108 (2009).Google Scholar
  32. Rogosch, R., Customer Journey: Das letzte Cookie gewinnt nicht immer, http://etailment.de/2012/customer-journey-das-letzte-cookie-gewinnt-nicht-immer/, Erscheinungsdatum: 16.05.2012, Abrufdatum: 17.08.2012 (2012).
  33. Schreiber, A., Interview mit Alexander Schreiber – Meist gibt es nur eine Chance, http://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/interview-mit-alexanderschreiber-meist-gibt-es-nur-eine-chance_132_135862.html, Erscheinungsdatum: 05.09.2012, Abrufdatum: 06.09.2012 (2012).
  34. Schumann, J., Customer Journey trifft Wissenschaft, in: Lead Digital, 18/2012, S. 26–28 (2012).Google Scholar
  35. Schwarz, T., Grundlagen für die Praxis, in: Schwarz, Torsten (Hrsg.): Leitfaden Online Marketing, Band 2, Waghäusel, S. 13–84 (2011).Google Scholar
  36. Spohr, F., Onlinehändler: Wie Kunden zum Produkt gelockt werden, http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/onlinehaendler-wie-kundenzum-produkt-gelockt-werden/7123786.html, Erscheinungsdatum: 15.09.2012, Abrufdatum: 17.09.2012 (2012).
  37. Unger, M., Cookies – Krümel möchte Keks haben! (Teil 1), http://www.verbrauchersicher-online.de/artikel/cookies-kruemel-moechte-keks-haben-teil–1, Erscheinungsdatum: 11.10.2012, Abrufdatum: 14.09.2012 (2012a).
  38. Unger, M., Cookies mal anders – Flash Cookies, http://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/cookies-mal-anders-flash-cookies, Erscheinungsdatum: 14.10.2012, Abrufdatum: 14.11.2012 (2010b).
  39. uniquedigital GmbH, Cross-Channel Management – Optimierung der Budgetallokation durch User-Journey Analyse und dynamische Attributionsmodellierung, http://www.uniquedigital.de/downloads/whitepaper-unique-cross-channel-management/, Abrufdatum: 12.12.2012 (2012).
  40. Wander, N., Big Data & Customer Journey – Neue Potenziale der E-Business Steuerung durch Big Data und Customer Journey Betrachtung, in: media-Treff, Sonderausgabe zur Internet World, Email-Expo und media-TREFF on Tour, S. 22f. (2012).Google Scholar
  41. Zunke, K., Serie: Customer Journey Analyse, 1. Teil – Die Legende ist tot, in: Internet World Business, 08/2012, S. 20–21 (2012a).Google Scholar
  42. Zunke, K., Die Reise des Kunden erfassen – so geht’s, http://www.internetworld.de/Nachrichten/Marketing/Performancemarketing/Serie-Customer-Journey-Analyse-Die-Reise-des-Kunden-erfassen-so-geht-s–66470.html, Erscheinungsdatum: 30.05. 2012, Abrufdatum: 01.08.2012 (2012b).
  43. Zunke, K., Serie: Customer Journey Analyse, 3. Teil – Reise ins Ungewisse, in: Internet World Business, 10/2012, S. 18–20 (2012c).Google Scholar
  44. Zunke, K., Targeting: Alternativen zum Cookie, http://www.adzine.de/de/site/artikel/6927/display-advertising/2012/05/targeting-alternativen-zum-cookie, Erscheinungsdatum: 03.05.2012, Abrufdatum: 26.09.2012 (2012d).
  45. Zunke, K., Dem Kunden auf der digitalen Spur, in: Acquisa, 09/2012, S. 18–22 (2012e).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.MainzDeutschland
  2. 2.Fachhochschule MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations