Advertisement

Entwicklung und Dependenz

  • Yvonne FrankeEmail author
  • Daniel Kumitz
Chapter
Part of the Springer NachschlageWissen book series (SNW)

Zusammenfassung

Unter dem Sammelbegriff „Dependencia“ (Abhängigkeit) diskutierten vor allem lateinamerikanische AutorInnen in den 1950er- bis 1970er-Jahren die Unterentwicklung in Ländern des Globalen Südens. Sie kritisierten das vorherrschende modernisierungstheoretische Entwicklungsdenken und argumentierten, dass Unterentwicklung als integraler Teil der weltweiten kapitalistischen Entwicklung zu verstehen ist. Externe Faktoren müssen ebenso in eine Analyse integriert werden wie historische Momente, hier vor allem die koloniale Eingliederung in das Weltsystem. Damit widersprachen sie dem Verständnis einer nachholenden Entwicklung als interner Leistung der Länder ebenso wie der Klassifizierung als traditionell und vor-modern. Im Rahmen der Debatte wurden zentrale analytische Begrifflichkeiten wie strukturelle Heterogenität und strukturelle Abhängigkeit geprägt, die maßgeblich zu ihrer globalen Rezeption beigetragen haben.

Schlüsselwörter

Entwicklungstheorie Lateinamerika Abhängigkeit Strukturelle Heterogenität Unterentwicklung 

Literatur

  1. Amin, Samir. 1974. Zur Theorie der Akkumulation und Entwicklung in der gegenwärtigen Weltgesellschaft. In Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Hrsg. Dieter Senghaas, 71–97. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Arrighi, Giovanni. 1974. Multinationale Konzerne, Arbeiteraristokratien und die ökonomische Entwicklung in Schwarz-Afrika. In Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Hrsg. Dieter Senghaas, 221–275. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  3. Cardoso, Fernando Henrique. 1977. The consumption of dependency theory in the United States. Latin American Research Review 12(3): 7–24.Google Scholar
  4. Cardoso, Fernando Henrique, und Enzo Faletto. 1976. Abhängigkeit und Entwicklung in Lateinamerika. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  5. Córdova, Armando. 1969. Elemente einer Definition der wirtschaftlichen Unterentwicklung. In Die wirtschaftliche Struktur Lateinamerikas: Drei Studien zur politischen Ökonomie der Unterentwicklung, Hrsg. Armando Córdova und Hector Silva Michelena, 7–41. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  6. Córdova, Armando. 1973. Strukturelle Heterogenität und wirtschaftliches Wachstum. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  7. Córdova, Armando, und Francisco Mieres. 1974. Venezuela: Ein unterentwickeltes Land. In Lateinamerika: Faschismus oder Revolution, Hrsg. Heinz Rudolf Sonntag, 9–31. Berlin: Rotbuch.Google Scholar
  8. Dos Santos, Theotônio. 1976. Über die Struktur der Abhängigkeit. In Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Hrsg. Dieter Senghaas, 243–257. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  9. Evers, Tilman, und Peter von Wogau. 1973. „dependencia“: Lateinamerikanische Beiträge zur Theorie der Unterentwicklung. Das Argument 79: 404–454.Google Scholar
  10. Frank, Andre Gunder. 1969a. Kapitalismus und Unterentwicklung in Lateinamerika. Frankfurt am Main: Europäische Verlagsanstalt.Google Scholar
  11. Frank, Andre Gunder. 1969b. Die Entwicklung der Unterentwicklung. In Kritik des bürgerlichen Anti-Imperialismus, Hrsg. Bolivar Echeverria und Horst Kurnitzky, 30–45. Berlin: Wagenbach.Google Scholar
  12. Franke, Yvonne. 2004. Sozioökonomische Entwicklungsstrukturen zwischen Weltwirtschaft und Staat. Zur Kritik des Abhängigkeitsansatzes. In Peripherie und globalisierter Kapitalismus. Zur Kritik der Entwicklungstheorie, Hrsg. Olaf Gerlach, Stefan Kalmring, Daniel Kumitz und Andreas Nowak, 220–242. Frankfurt am Main: Brandes & Apsel.Google Scholar
  13. Furtado, Celso. 1976. Externe Abhängigkeit und ökonomische Theorie. In Imperialismus und strukturelle Gewalt. Analysen über abhängige Reproduktion, Hrsg. Dieter Senghaas, 316–334. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  14. Gerlach, Olaf, Stefan Kalmring, Daniel Kumitz, und Andreas Nowak. 2004. Peripherie und globalisierter Kapitalismus. Zur Kritik der Entwicklungstheorie. Frankfurt am Main: Brandes & Apsel.Google Scholar
  15. Heller, Patrick, Dietrich Rueschemeyer, und Richard Snyder. 2009. Dependency and development in a globalized world: looking back and forward. Studies in Comparative International Development 44: 287–295.CrossRefGoogle Scholar
  16. Hurtienne, Thomas. 1974. Zur Ideologiekritik der lateinamerikanischen Theorien der Unterentwicklung und Abhängigkeit, PROKLA 14/15: 213–283.Google Scholar
  17. Kay, Cristóbal. 1989. Latin American Theories of Development and Underdevelopment. London: Routledge.Google Scholar
  18. Marini Ruy, Mauro. 1974. Die Dialektik der Abhängigkeit. In Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Hrsg. Dieter Senghaas, 98–136. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  19. Patnaik, Utsa. 1990. Agrarian Relations and Accumulation. The ‚Mode of Production‘ Debate in India. Bombay/Delhi/Calcutta/Madras: Oxford University Press for the Sameeksha Trust.Google Scholar
  20. Prebisch, Raúl. 1949. El desarrollo económico de la América Latina y algunos de sus principales problemas. Santiago de Chile: CEPAL. http://prebisch.cepal.org/sites/default/files/2013/prebisch_el_desarrollo_eco.pdf. Zugegfriffen am 16.02.2015.
  21. Quijano, Aníbal. 1974. Marginaler Pol der Wirtschaft und marginalisierte Arbeitskraft. In Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Hrsg. Dieter Senghaas, 298–341. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  22. Schmidt, Alfred. 1979. Internationale Arbeitsteilung und ungleicher Tausch. Kontroversen über den Handel zwischen. Industrie- und Entwicklungsländern. Frankfurt am Main: Campus.Google Scholar
  23. Senghaas, Dieter. 1974. Elemente einer Theorie des peripheren Kapitalismus (Vorwort). In Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Hrsg. Dieter Senghaas, 7–36. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  24. Singer, Hans W. 1950. The distribution of gains between investing and borrowing countries. The American Economic Review 40(2): 473–485.Google Scholar
  25. Stavenhagen, Rodolfo. 1974. Agrarische Strukturen und Unterentwicklung in Afrika und Lateinamerika. In Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Hrsg. Dieter Senghaas, 276–297. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  26. Sunkel, Osvaldo. 1976. Transnationale kapitalistische Integration und nationale Desintegration: Der Fall Lateinamerika. In Imperialismus und strukturelle Gewalt. Analysen über abhängige Reproduktion, Hrsg. Dieter Senghaas, 258–315. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland
  2. 2.Friedrich-Ebert-StiftungLusakaSambia

Personalised recommendations