Advertisement

Ethnische Ungleichheiten in der vorschulischen Bildung

  • Birgit Becker
  • Nicole Biedinger
Chapter

Zusammenfassung

Die Grundlage für ethnische Bildungsungleichheit wird schon früh gelegt. Eine Ursache hierfür ist, dass Fähigkeiten und Wissensbestände, die in der frühen Kindheit erworben werden, die Grundlage für das Lernen in späteren Bildungsetappen bilden. Der vorliegende Überblick über den Forschungsstand zur ethnischen Bildungsungleichheit im Vorschulalter richtet den Blick auf zwei- bis sechsjährige Kinder. Zum einen wird die unterschiedliche Nutzung von institutionellen vorschulischen Bildungseinrichtungen (wie in Deutschland dem Kindergarten) betrachtet; zum anderen werden Kompetenzunterschiede im Bereich Kognition, Sprache sowie schulische Vorläuferfertigkeiten behandelt. Es zeigt sich, dass es in Deutschland heutzutage keine Unterschiede in der Nutzung vorschulischer Bildungseinrichtungen nach der ethnischen Herkunft gibt, wenn die Eltern einen vergleichbaren sozialen Hintergrund haben, allerdings Kinder mit Migrationshintergrund häufiger Einrichtungen mit ungünstigeren Lernbedingungen besuchen. Ethnische Kompetenzunterschiede können nur im Bereich der Sprache konsistent nachgewiesen werden. Gerade im Bereich der sprachlichen Fähigkeiten scheint der Besuch vorschulischer Einrichtungen für Kinder mit Migrationshintergrund besonders förderlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anders, Y., H.-G. Roßbach, S. Weinert, S. Ebert, S. Kuger, S. Lehrl, und J. von Maurice. 2012.Google Scholar
  2. Home and Preschool Learning Environments and their Relations to the Development of Early Numeracy Skills. Early Childhood Research Quarterly 27 (2): 231–244.Google Scholar
  3. Autorengruppe Bildungsberichterstattung. 2014. Bildung in Deutschland 2014. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zur Bildung von Menschen mit Behinderungen. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag.Google Scholar
  4. Bassok, D. 2010. Do Black and Hispanic Children Benefit More From Preschool? Understanding Differences in Preschool Effects Across Racial Groups. Child Development 81 (6): 1828–1845.CrossRefGoogle Scholar
  5. Becker, B. 2006. Der Einfluss des Kindergartens als Kontext zum Erwerb der deutschen Sprache bei Migrantenkindern. Zeitschrift für Soziologie 35 (6): 449–464.CrossRefGoogle Scholar
  6. Becker, B. 2009. Welche Kinder gehen früher in den Kindergarten? Ein Vergleich zwischen deutschen und türkischen Familien. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 29 (4): 387–402.Google Scholar
  7. Becker, B. 2010a. Wer profitiert mehr vom Kindergarten? Die Wirkung der Kindergartenbesuchsdauer und Ausstattungsqualität auf die Entwicklung des deutschen Wortschatzes bei deutschen und türkischen Kindern. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 62 (1): 139–163.CrossRefGoogle Scholar
  8. Becker, B. 2010b. Who Profits Most from Early Parental Investments? The Effects of Activities Inside and Outside the Family on German and Turkish Children’s Language Development. Child Indicators Research 3 (1): 29–46.CrossRefGoogle Scholar
  9. Becker, B. 2010c. Ethnische Unterschiede bei der Kindergartenselektion: Die Wahl von unterschiedlich stark segregierten Kindergärten in deutschen und türkischen Familien. In Vom Kindergarten bis zur Hochschule. Die Generierung von ethnischen und sozialen Disparitäten in der Bildungsbiographie, hrsg. B. Becker, und D. Reimer, 17–47. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  10. Becker, B. 2011. Cognitive and Language Skills of Turkish Children in Germany: A Comparison of the Second and Third Generation and Mixed Generational Groups. International Migration Review 45 (2): 426–459.CrossRefGoogle Scholar
  11. Becker, B. 2012. Ethnische Bildungsungleichheit in der frühen Kindheit: Ergebnisse aus dem Projekt ESKOM-V. Frühe Bildung 1 (3): 150–158.CrossRefGoogle Scholar
  12. Becker, B., und N. Biedinger. 2006. Ethnische Bildungsungleichheit zu Schulbeginn. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 58 (4): 660–684.CrossRefGoogle Scholar
  13. Becker, B., O. Klein, und N. Biedinger. 2013. The Development of Cognitive, Language, and Cultural Skills From Age 3–6. A Comparison Between Children of Turkish Origin and Children of Native-Born German Parents and the Role of Immigrant Parents’ Acculturation to the Receiving Society. American Educational Research Journal 50 (3): 616–649.CrossRefGoogle Scholar
  14. Becker, B., und F. Schmidt. 2013. Ungleiche Startvoraussetzungen zu Beginn der Schullaufbahn? Unterschiede in den mathematischen und sprachlichen Fähigkeiten von sechsjährigen Kindern nach Geschlecht und Migrationshintergrund. In Geschlecht, Migrationshintergrund und Bildungserfolg, hrsg. A. Hadjar, und S. Hupka-Brunner, 52–76. Weinheim: Beltz Juventa.Google Scholar
  15. Becker, G. S., und N. Tomes. 1986. Human Capital and the Rise and Fall of Families. Journal of Labor Economics 4 (3): 1–39.Google Scholar
  16. Becker, R., und P. Tremel. 2006. Auswirkungen vorschulischer Kinderbetreuung auf die Bildungschancen von Migrantenkindern. Soziale Welt 57 (4): 397–418.CrossRefGoogle Scholar
  17. Bensel, J., M. Aselmeier, A. Agache, G. Haug-Schnabel, B. Kalicki, B. Leyendecker, und F. Martinet. 2013. Betreuungsgeschichte und aktuelle Betreuungssituation. In NUBBEK. Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit, hrsg. W. Tietze, F. Becker-Stoll, J. Bensel, A. G. Eckhardt, G. Haug-Schnabel, B. Kalicki, H. Keller, und B. Leyendecker, 37–67. Weimar: Verlag Das Netz.Google Scholar
  18. Biedinger, N. 2007. Entwicklung und Lebensumfeld von Vorschulkindern: Zur Heterogenität von Familien mit türkischem Migrationshintergrund. Zeitschrift für Türkeistudien 20 (1): 7–24.Google Scholar
  19. Biedinger, N. 2008. Die ersten mathematischen Fähigkeiten von Vorschulkindern. Unterscheiden sich Mädchen und Jungen im frühen Umgang mit Zahlen? MZES Arbeitspapiere No. 117. Mannheim: Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung.Google Scholar
  20. Biedinger, N. 2009a. Kinderarmut in Deutschland. Der Einfluss von relativer Einkommensarmut auf die kognitive, sprachliche und behavioristische Entwicklung von 3- bis 4-jährigen Kindern. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 29 (2): 197–214.Google Scholar
  21. Biedinger, N. 2009b. Der Einfluss von elterlichen Investitionen auf die Entwicklung deutscher und türkischer Kinder. Berliner Journal für Soziologie 19 (2): 268–294.CrossRefGoogle Scholar
  22. Biedinger, N. 2010. Early Ethnic Inequality: The Influence of Social Background and Parental Involvement on Preschool Children’s Cognitive Ability in Germany. Child Indicators Research 3 (1): 11–28.CrossRefGoogle Scholar
  23. Biedinger, N., und B. Becker. 2010. Frühe ethnische Bildungsungleichheit: Der Einfluss des Kindergartenbesuchs auf die deutsche Sprachfähigkeit und die allgemeine Entwicklung. In Vom Kindergarten bis zur Hochschule. Die Generierung von ethnischen und sozialen Disparitäten in der Bildungsbiographie, hrsg. B. Becker, und D. Reimer, 49–79. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  24. Biedinger, N., und O. Klein. 2010. Der Einfluss der sozialen Herkunft und des kulturellen Kapitals auf die Häufigkeit entwicklungsfördernder Eltern-Kind-Aktivitäten. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 5 (2): 195–208.Google Scholar
  25. Biedinger, N. 2011. Wie erlernen Kinder die ersten Wortschatz- und Rechenfähigkeiten? Erklärung mit Hilfe eines erweiterten sozialpsychologischen Lernmodells. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 22 (2): 153–168.Google Scholar
  26. Bien, W., T. Rauschenbach, und B. Riedel. 2006. Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie. Berlin: Cornelsen Scriptor.Google Scholar
  27. Bradley, R. H., R. F. Corwyn, H. P. McAdoo, und C. García Coll. 2001. The Home Environments of Children in the United States Part I: Variations by Age, Ethnicity, and Poverty Status. Child Development 72 (6): 1844–1867.CrossRefGoogle Scholar
  28. Bradley, R. H., und R. F. Corwyn. 2002. Socioeconomic Status and Child Development. Annual Review of Psychology 53 (1): 371–399.CrossRefGoogle Scholar
  29. Burger, K. 2010. How Does Early Childhood Care and Education Affect Cognitive Development? An International Review of the Effects of Early Interventions for Children from Different Social Backgrounds. Early Childhood Research Quarterly 25 (2): 140–165.CrossRefGoogle Scholar
  30. Burger, K. 2012. Do Effects of Center-Based Care and Education on Vocabulary and Mathematical Skills Vary with Children’s Sociocultural Background? Disparities in the Use of and Effects of Early Childhood Services. International Research in Early Childhood Education 3 (1): 17–40.Google Scholar
  31. Conger, R. D., K. J. Conger, und M. J. Martin. 2010. Socioeconomic Status, Family Processes, and Individual Development. Journal of Marriage and Family 72 (3): 685–704.CrossRefGoogle Scholar
  32. Crosnoe, R. 2007. Early Child Care and the School Readiness of Children from Mexican Immigrant Families. International Migration Review 41 (1): 152–181.CrossRefGoogle Scholar
  33. De Feyter, J. J., und A. Winsler. 2009. The Early Developmental Competencies and School Readiness of Low-Income, Immigrant Children: Influences of Generation, Race/Ethnicity, and National Origins. Early Childhood Research Quarterly 24 (4): 411–431.CrossRefGoogle Scholar
  34. Dubowy, M., S. Ebert,J. von ,, und S. Weinert. 2008. Sprachlich-kognitive Kompetenzen beim Eintritt in den Kindergarten. Ein Vergleich von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie 40 (3): 124–134.CrossRefGoogle Scholar
  35. Duncan, G. J., C. J. Dowsett, A. Claessens, K. Magnuson, A. C. Huston, P. Klebanov, L. S. Pagani, L. Feinstein, M. Engel, J. Brooks-Gunn, H. Sexton, K. Duckworth, und C. Japel. 2007. School Readiness and Later Achievement. Developmental Psychology 43 (6): 1428–1446.CrossRefGoogle Scholar
  36. Dustmann, C., und F. Fabbri. 2003. Language Proficiency and Labour Market Performance of Immigrants in the UK. The Economic Journal 113 (489): 695–717.CrossRefGoogle Scholar
  37. Dustmann, C., und C. Trentini. O. J. Ethnic Test Score Gaps: Integration and Language Skills of Kindergarten Children in England. University College London. http://www.homepages.ucl.ac.uk/~uctpctr/dustmann_trentini.pdf. Zugegriffen am: 13.06.2015.
  38. Esping-Andersen, G. 2004. Untying the Gordian Knot of Social Inheritance. Research in Social Stratification and Mobility 21: 115–138.CrossRefGoogle Scholar
  39. Esping-Andersen, G. 2008. Childhood Investments and Skill Formation. International Tax and Public Finance 15 (1): 19–44.CrossRefGoogle Scholar
  40. Fuchs, K. 2005. Wer besucht eine Kindertageseinrichtung, wer nicht? In Zahlenspiegel 2005. Kindergartenbetreuung im Spiegel der Statistik, hrsg. Forschungsverbund Deutsches Jugendinstitut und Universität Dortmund, 93–109. München: Deutsches Jugendinstitut.Google Scholar
  41. Fuchs, K., und C. Peucker. 2006. „ und raus bist du! “ Welche Kinder besuchen nicht den Kindergarten und warum? In Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie, hrsg. W. Bien, T. Rauschenbach, und B. Riedel, 61–81. Berlin: Cornelsen Scriptor.Google Scholar
  42. Fuchs-Rechlin, K. 2008. Kindertagesbetreuung im Spiegel des Sozioökonomischen Panels. In Zahlenspiegel 2007. Kindertagesbetreuung im Spiegel der Statistik, hrsg. Forschungsverbund Deutsches Jugendinstitut und Universität Dortmund, 203–217. München: Deutsches Jugendinstitut.Google Scholar
  43. Fuchs-Rechlin, K., und C. Bergmann. 2014. Der Abbau von Bildungsbenachteiligung durch Kindertagesbetreuung für unter 3-Jährige – zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Sonderheft 24 der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, hrsg. K. Maaz, M. Neumann, und J. Baumert, 95–118. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  44. Glick, J. E., L. Bates, und S. T. Yabiku. 2009. Mother’s Age at Arrival in the United States and Early Cognitive Development. Early Childhood Research Quarterly 24 (4): 367–380.CrossRefGoogle Scholar
  45. Glick, J. E., L. Walker, und L. Luz. 2013. Linguistic Isolation in the Home and Community: Protection or Risk for Young Children? Social Science Research 42 (1): 140–154.CrossRefGoogle Scholar
  46. Han, W.-J. 2006. Academic Achievements of Children in Immigrant Families. Educational Research and Review 1 (8): 286–318.Google Scholar
  47. Han, W.-J., R. Lee, und J. Waldfogel. 2012. School Readiness among Children of Immigrants in the US: Evidence from a Large National Birth Cohort Study. Children and Youth Services Review 34 (4): 771–782.CrossRefGoogle Scholar
  48. Hansen, K., und E. M. Jones. 2010. Age 5 Cognitive Development in England. Child Indicators Research 3 (1): 105–126.CrossRefGoogle Scholar
  49. Hasselhorn, M., und S. Kuger. 2014. Wirksamkeit schulrelevanter Förderung in Kindertagesstätten. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 17 (2): 299–314.CrossRefGoogle Scholar
  50. Hasselhorn, M., H. Schöler, W. Schneider, J.-H. Ehm, M. Johnson, I. Keppler, K. Krebs, F. Niklas, E. Randhawa, S. Schmiedeler, R. Segerer, und H. Wagner. 2012. Gezielte Zusatzförderung im Modellprojekt „Schulreifes Kind“. Auswirkungen auf Schulbereitschaft und schulischen Lernerfolg. Frühe Bildung 1 (1): 3–10.CrossRefGoogle Scholar
  51. Heckman, J. J. 2006. Skill Formation and the Economics of Investing in Disadvantaged Children. Science 312 (5782): 1900–1902.CrossRefGoogle Scholar
  52. Heckman, J. J. 2008. Schools, Skills, and Synapses. Economic Inquiry 46 (3): 289–324.CrossRefGoogle Scholar
  53. Kahn, J. M., und J. P. Greenberg. 2010. Factors Predicting Early Childhood Education and Care Use by Immigrant Families. Social Science Research 39 (4): 642–651.CrossRefGoogle Scholar
  54. Kalter, F. 2007. Ethnische Kapitalien und der Arbeitsmarkterfolg Jugendlicher türkischer Herkunft. In Konfliktfeld Islam in Europa. Sonderband 17 der Soziale(n) Welt, hrsg. M. Wohlrab-Sahr, und L. Tezcan, 393–417. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  55. Kalter, F., N. Granato, und C. Kristen. 2007. Disentangling Recent Trends of the Second Generation’s Structural Assimilation in Germany. In From Origin to Destination. Trends and Mechanisms in Social Stratification Research, hrsg. S. Scherer, R. Pollack, G. Otte, und M. Gangl, 214–245. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  56. Karoly, L.A., B. Ghosh-Dastidar, G.L. Zellman, M. Perlman, und L. Fernyhough. 2008. Prepared to Learn. The Nature and Quality of Early Care and Education for Preschool-Age Children in California. Santa Monica, CA: RAND Corporation.CrossRefGoogle Scholar
  57. Karoly, L. A., und G. C. Gonzalez. 2011. Early Care and Education for Children in Immigrant Families. The Future of Children 21 (1): 71–101.CrossRefGoogle Scholar
  58. Kluczniok, K., S. Lehrl, S. Kuger, und H.-G. Roßbach. 2013. Quality of the Home Learning Environment during Preschool Age – Domains and Contextual Conditions. European Early Childhood Education Research Journal 21 (3): 420–438.CrossRefGoogle Scholar
  59. Kotzerke, M., V. Röhricht, S. Weinert, und S. Ebert. 2013. Sprachlich-kognitive Kompetenzunterschiede bei Schulanfängern und deren Auswirkungen bis Ende der Klassenstufe 2. In Einschulung. Ergebnisse aus der Studie „Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und Selektionsentscheidungen im Vorschul- und Schulalter (BiKS)“, hrsg. G. Faust, 111–135. Münster: Waxmann.Google Scholar
  60. Koury, A. S., und E. Votruba-Drzal. 2014. School Readiness of Children from Immigrant Families: Contributions of Region of Origin, Home, and Childcare. Journal of Educational Psychology 106 (1): 268–288.CrossRefGoogle Scholar
  61. Kreyenfeld, M., und S. Krapf. 2010. Soziale Ungleichheit und Kinderbetreuung – Eine Analyse der sozialen und ökonomischen Determinanten der Nutzung von Kindertageseinrichtungen. In Bildung als Privileg? Erklärungen und Befunde zu den Ursachen der Bildungsungleichheit, 4. Aufl., hrsg. R. Becker, und W. Lauterbach, 107–127. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  62. Kuger, S., und K. Kluczniok. 2008. Prozessqualität im Kindergarten – Konzept, Umsetzung und Befunde. In Frühpädagogische Förderung in Institutionen. Sonderheft 11 der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, hrsg. H.-G. Roßbach, und H.-P. Blossfeld, 159–178. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  63. Lahaie, C. 2008. School Readiness of Children of Immigrants: Does Parental Involvement Play a Role? Social Science Quarterly 89 (3): 684–705.CrossRefGoogle Scholar
  64. Lehrl, S., S. Kuger, und Y. Anders. 2014. Soziale Disparitäten beim Zugang zu Kindergartenqualität und differenzielle Konsequenzen für die vorschulische mathematische Entwicklung. Unterrichtswissenschaft 42 (2): 132–151.Google Scholar
  65. Magnuson, K. A., M. K. Meyers, C. J. Ruhm, und J. Waldfogel. 2004. Inequality in Preschool Education and School Readiness. American Educational Research Journal 41 (1): 115–157.CrossRefGoogle Scholar
  66. Magnuson, K., C. Lahaie, und J. Waldfogel. 2006. Preschool and School Readiness of Children of Immigrants. Social Science Quarterly 87 (5): 1241–1262.CrossRefGoogle Scholar
  67. Miller, P., E. Votruba-Drzal, und R. L. Coley. 2013. Predictors of Early Care and Education Type among Preschool-aged Children in Immigrant Families: The Role of Region of Origin and Characteristics of the Immigrant Experience. Children and Youth Services Review 35 (9): 1342–1355.CrossRefGoogle Scholar
  68. Niklas, F., und W. Schneider. 2010. Der Zusammenhang von familiärer Lernumwelt mit schulrelevanten Kompetenzen im Vorschulalter. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 30 (2): 149–165.Google Scholar
  69. Niklas, F., S. Schmiedeler, N. Pröstler, und W. Schneider. 2011. Die Bedeutung des Migrationshintergrunds, des Kindergartenbesuchs sowie der Zusammensetzung der Kindergartengruppe für sprachliche Leistungen von Vorschulkindern. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie 25 (2): 115–130.Google Scholar
  70. Niklas, F., R. Segerer, S. Schmiedeler, und W. Schneider. 2012. Findet sich ein „Matthäus-Effekt“ in der Kompetenzentwicklung von jungen Kindern mit oder ohne Migrationshintergrund? Frühe Bildung 1 (1): 26–33.CrossRefGoogle Scholar
  71. Peter, F., und C. K. Spieß. 2015. Kinder mit Migrationshintergrund in Kindertageseinrichtungen und Horten: Unterschiede zwischen den Gruppen nicht vernachlässigen! DIW Wochenbericht 82 (1–2): 12–21.Google Scholar
  72. Roßbach, H.-G., K. Kluczniok, und S. Kuger. 2008. Auswirkungen eines Kindergartenbesuchs auf den kognitiv-leistungsbezogenen Entwicklungsstand von Kindern. In Frühpädagogische Förderung in Institutionen. Sonderheft 11 der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, hrsg. H.-G. Roßbach, und H.-P. Blossfeld, 139–158. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  73. Rumberger, R. W., und L. Tran. 2006. Preschool Participation and the Cognitive and Social Development of Language-Minority Students. CSE Technical Report No. 674. Los Angeles: National Center for Research on Evaluation, Standards, and Student Testing, UCLA and Santa Barbara: UC Linguistic Minority Research Institute.Google Scholar
  74. Sammons, P., K. Elliot, K. Sylva, E. Melhuish, I. Siraj-Blatchford, und B. Taggart. 2004. The Impact of Pre-school on Young Children’s Cognitive Attainments at Entry to Reception. British Educational Research Journal 30 (5): 691–712.CrossRefGoogle Scholar
  75. Schober, P. S., und C. K. Spieß. 2013. Early Childhood Education Activities and Care Arrangements of Disadvantaged Children in Germany. Child Indicators Research 6 (4): 709–735.CrossRefGoogle Scholar
  76. Tietze, W., H.-J. Lee, J. Bensel, G. Haug-Schnabel, M. Aselmeier, und F. Egert. 2013. Pädagogische Qualität in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen. In NUBBEK. Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit, hrsg. W. Tietze, F. Becker-Stoll, J. Bensel, A. G. Eckhardt, G. Haug-Schnabel, B. Kalicki, H. Keller, und B. Leyendecker, 69–87. Weimar: Verlag Das Netz.Google Scholar
  77. Turney, K., und G. Kao. 2009. Pre-Kindergarten Child Care and Behavioral Outcomes among Children of Immigrants. Early Childhood Research Quarterly 24 (4): 432–444.CrossRefGoogle Scholar
  78. Washbrook, E., J. Waldfogel, B. Bradbury, M. Corak, und A. A. Ghanghro. 2012. The Development of Young Children of Immigrants in Australia, Canada, the United Kingdom, and the United States. Child Development 83 (5): 1591–1607.CrossRefGoogle Scholar
  79. Winsler, A., H. Tran, S. C. Hartman, A.L. Madigan, L. Manfra, und C. Bleiker. 2008. School Readiness Gains Made by Ethnically Diverse Children in Poverty Attending Center-based Childcare and Public School Pre-kindergarten Programs. Early Childhood Research Quarterly 23 (3): 314–329.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.FrankfurtDeutschland
  2. 2.MannheimDeutschland

Personalised recommendations