Advertisement

Modellierung von Märkten - ein Anwendungskontext aus der Volkswirtschaftslehre

  • Andreas WagenerEmail author
Chapter
Part of the Realitätsbezüge im Mathematikunterricht book series (REIMA)

Zusammenfassung

Anhand eines einfachen Modells eines Marktes wird illustriert, welche mathematischen Modellierungskompetenzen in der ökonomischen Theorie benötigt werden. Im Vordergrund stehen dabei das grundlegende Verständnis mathematischer Konzepte (Gleichungen, Funktionen, Ableitungen und Differentiale) und die Fähigkeit, zwischen alltagsweltlicher und mathematischer Anwendung hin- und zurückübersetzen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SozialpolitikLeibniz Universität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations