Advertisement

Mathematik als Werkzeug: Sicht- und Arbeitsweisen von Studierenden am Anfang ihres Mathematikstudiums

  • Michael LiebendörferEmail author
  • Laura Ostsieker
Chapter

Zusammenfassung

Die Rolle von mathematischen Weltbildern für das Lernen von Mathematik an der Universität wurde bisher nirgendwo eingehend untersucht. Gleichwohl deutet einiges darauf hin, dass bei der Wahrnehmung von Hochschulmathematik und der Interpretation von Aufgaben falsche Orientierungen eine große Hürde darstellen können. Ausgehend von Beobachtungen an der Universität beschreiben wir Fehler und problematische Ansichten von Studierenden, die mutmaßlich auf schematisch orientierten Beliefs beruhen. Wir skizzieren mögliche Zusammenhänge aus der Literatur und illustrieren das Phänomen dann anhand von Interviewdaten und Aufgabenbearbeitungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik Mathematik (KHDM)Leuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland
  2. 2.Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik Mathematik (KHDM)Universität Paderborn, Institut für MathematikPaderbornDeutschland

Personalised recommendations