Advertisement

Städtebaureformen im 19. Jahrhundert

  • Hildegard Schröteler-von BrandtEmail author
Chapter
Part of the Basiswissen Architektur book series (ARCHI)

Zusammenfassung

Der dynamische Verlauf der Industrialisierung und das rasante Wirtschaftswachstum führte ab den 1850er Jahren zur Konzentration von Menschen und Produktionsanlagen. Die Landflucht „versorgte“ die Industrieund Großstädte, in denen sich die lebenssituation zunehmend verschlechterte, mit Arbeitskräften. In nur wenigen Jahrzehnten fand ein großer sozialer und kultureller Umformungsprozess statt, der zur Konsequenz hatte, dass die lebenswirklichkeit der vom Land in die Städte strömenden Menschen sich völlig veränderte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität SiegenSiegenDeutschland

Personalised recommendations