Social TV als Chance für neue Geschäftsmodelle mit ePace am Beispiel von ProSiebenSat.1

Chapter

Zusammenfassung

Das sich stetig ändernde Mediennutzungsverhalten der Konsumenten zwingt TV-Anbieter immer mehr zum Umdenken: Nicht mehr länger die Macher entscheiden, welche Inhalte sie auf welchem Sendeplatz zu welcher Zeit in einem Programm platzieren, sondern der Zuschauer selbst. Einfaches Zuschauen genügt den meisten längst nicht mehr, Interaktivität und die Einbindung zusätzlichen Contents entscheiden die Schlacht um Reichweiten und Einschaltquoten. Kreative Ideen zum Ausbau des reinen TV-Inhaltes haben die Branche in den vergangenen Jahren revolutioniert, ProSiebenSat.1 gilt als einer der Vorreiter, innovative Konzepte an den Zuschauern zu testen und Bedürfnissen und Wünschen von Konsumenten und Unternehmen gleichermaßen gerecht zu werden. Durch die Verschmelzung des klassischen Fernsehens und die Nutzung des Internets bieten sich für Content-Anbieter und Werbungtreibende viele Möglichkeiten: Social TV ist das neue Zauberwort der Branche. Anhand ausgewählter Konzepte wie z. B. der viralen Schlagkraft der Video-Plattform MyVideo oder der Entwicklung der interaktiven Plattform „Connect“ werden Chancen und Trends im Smart TV aufgezeigt und wichtige Weichen für die Zukunft des TV Commerce gestellt.

Literatur

  1. Bajarin, T. (2012). Silicon Insights: T-Commerce a New Killer App? In abc News [Online]. Verfügbar unter: http://abcnews.go.com/Business/story?id=87150&page=1#.UMrjmYYWqPU. Zugegriffen: 14. Dezember 2012.
  2. Bitkom (2012). Fernseher mit Internet-Anschluss werden Standard. In Bitkom.org [Online]. Verfügbar unter: http://www.bitkom.org/72265_72261.aspx. Zugegriffen: 14. Dezember 2012.
  3. Dunlap, S. (2012). PayPal commits to bring “T-Commerce” to life through new collaborations with key industry leaders at TV of Tomorrow show. In ThePayPalBlog.com [Online]. https://www.thepaypalblog.com/2012/06/paypal-t-commerce/. Zugegriffen: 14. Dezember 2012.
  4. Rupley, S. (2012). Watch with eBay iPad App updated with summer olympics section. In Ebayincblog.com [Online]. Verfügbar unter: http://ebayinkblog.com/2012/07/25/watch-with-ebay-ipad-app-updatedwith-summer-olympics-section/. Zugegriffen: 14. Dezember 2012.
  5. Sattler, C. (2011). Smart TV: Wer erringt die Portalhoheit auf dem Fernseher. Berlin: Goldmedia Innovation.Google Scholar
  6. SevenOne Media (2012). Navigator Mediennutzung 2012 (S. 7). Unterföhring: SevenOne Media.Google Scholar
  7. Smartclip (2012): Multiscreen ist Realität: Wie Connected TV die Fernsehlandschaft verändert. Hamburg: Smartclip.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.kabel eins Fernsehen GmbHUnterföhringDeutschland
  2. 2.ProSiebenSAT.1 Media AGUnterföhringDeutschland

Personalised recommendations