Advertisement

Das theoretische Konzept der kommunikativen Raum(re)konstruktion

  • Gabriela B. Christmann
Chapter
Part of the Theorie und Praxis der Diskursforschung book series (TPEDF)

Zusammenfassung

In der sozialwissenschaftlichen Raumforschung ist im Verlauf des so genannten „cultural turn“ die Überlegung selbstverständlich geworden, dass Räume erst vor dem Hintergrund menschlicher Bedeutungszuschreibungen gesellschaftliche Wirklichkeit werden, dass sie kulturell geprägt sind und folglich als „soziale Konstruktionen“ verstanden werden müssen. Die theoretische Prämisse der sozialen Konstruktion von Raum ist seither weithin anerkannt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Assmann, Aleida/ Assmann, Jan (1993): Schrift und Gedächtnis (Nachwort). In: Ass-mann/Assmann (1993): 265–284Google Scholar
  2. Assmann, Aleida/ Assmann, Jan (Hrsg.) (1993): Schrift und Gedächtnis. Beiträge zur Archäologie der literarischen Kommunikation. München: FinkGoogle Scholar
  3. Baur, Nina/ Korte, Hermann/ Löw, Martina/ Schroer, Markus (Hrsg.) (2008): Handbuch Soziologie. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  4. Beck, Ulrich (1994): Riskante Freiheiten. Individualisierung in modernen Gesellschaften. Frankfurt am Main: SuhrkampGoogle Scholar
  5. Berger, Peter L./ Luckmann, Thomas (1987): Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. Frankfurt a.M.: FischerGoogle Scholar
  6. Böhle, Fritz/ Weihrich, Margit (Hrsg.) (2009): Handeln unter Unsicherheit. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  7. Bührmann, Andrea D./ Schneider, Werner (2008): Vom Diskurs zum Dispositiv. Eine Einführung in die Dispositivanalyse. Bielefeld: transcriptCrossRefGoogle Scholar
  8. Christmann, Gabriela B. (2010): Kommunikative Raumkonstruktionen als (Proto –) Governance. In: Kilper (2010): 27–48Google Scholar
  9. Christmann, Gabriela B. (2013): Raumpioniere in Stadtquartieren und die kommunikati-ve (Re –)Konstruktion von Räumen. In: Keller et. al. (2013): 153–184Google Scholar
  10. Christmann, Gabriela B. (2014): Investigating Spatial Transformation Processes. An Ethnographic Discourse Analysis in Disadvantaged Neighbourhoods. In: Historical Social Research 39. 2014. 235–256.Google Scholar
  11. Christmann, Gabriela B. (2015): Einleitung. Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen. In: Christmann (2015): 7–25Google Scholar
  12. Christmann, Gabriela B. (Hrsg.) (2015): Zur kommunikativen Konstruktion von Räu-men. Theoretische Konzepte und empirische Analysen. Wiesbaden: Springer VSGoogle Scholar
  13. Di Luzio, Aldo/ Günthner, Susanne/ Orsetti, Franca (Hrsg.) (2001): Culture in Communi-cation. Analyses of Intercultural Situations. Amsterdam/Philadelphia: BenjaminsGoogle Scholar
  14. Dünne, Jörg/ Günzel, Stephan (2006): Raumtheorie. Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaften. Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  15. Elias, Norbert (2004): Was ist Soziologie? Weinheim/München: JuventaGoogle Scholar
  16. Foucault, Michel (1974): Die Ordnung des Diskurses. München: HanserGoogle Scholar
  17. Foucault, Michel (1977): Der Wille zum Wissen. Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  18. Foucault, Michel (1978): Dispositive der Macht. Über Sexualität, Wissen und Wahrheit. Berlin: Merve VerlagGoogle Scholar
  19. Foucault, Michel (1981): Archäologie des Wissens. Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  20. Giddens, Anthony (1993): The Constitution of Society. Cambridge: Polity PressGoogle Scholar
  21. Glasze, Georg/ Mattissek, Annika (Hrsg.) (2009): Handbuch Diskurs und Raum. Theorien und Methoden für die Humangeographie sowie die sozial- und kulturwissenschaft-liche Raumforschung. Bielefeld: transcriptGoogle Scholar
  22. Hastings, Annette (1999): Discourse and Urban Change: Introduction to the Special Issue. In: Urban Studies 36. 1999. 7–12Google Scholar
  23. Häußermann, Hartmut/ Ipsen, Detlef/ Krämer-Badoni, Thomas/ Läpple, Dieter/ Rodenstein, Marianne/ Siebel, Walter (Hrsg.) (1991): Stadt und Raum. Soziologische Analysen. Pfaffenweiler: CentaurusGoogle Scholar
  24. Healey, Patsy (1992): Planning through Debate. The Communicative Turn in Planning Theory and its Implications for Spatial Strategy Formation. In: Town Planning Re-view 63. 1992. 143–162CrossRefGoogle Scholar
  25. Hepp, Andreas (2013): Medienkultur. Die Kultur mediatisierter Welten. Wiesbaden: Springer VS.CrossRefGoogle Scholar
  26. Heuner, Ulf (2010): Klassische Texte zum Raum. Berlin: ParodosGoogle Scholar
  27. Hoffmann, Carl A./ Kießling, Rolf (Hrsg.) (2001): Kommunikation und Raum. Konstanz: UVKGoogle Scholar
  28. Honegger, Claudia/ Hradil, Stefan/ Traxler, Franz (Hrsg.) (1999): Grenzenlose Gesell-schaft? Verhandlungen des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziolo-gie, des 16. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, des 11. Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie in Freiburg i. Br. 1998. Teil 1. Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  29. Keller, Reiner (2001): Wissenssoziologische Diskursanalyse. In: Keller et. al. (2001): 113–144Google Scholar
  30. Keller, Reiner (2004): Diskursforschung. Eine Einführung für SozialwissenschaftlerIn-nen. Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  31. Keller, Reiner/ Hirseland, Andreas/ Schneider, Werner/ Viehöver, Willy (2005): Die dis-kursive Konstruktion von Wirklichkeit. Einleitende Bemerkungen zum Verhältnis von Wissenssoziologie und Diskursforschung. In: Keller et. al. (2005): 7–22Google Scholar
  32. Keller, Reiner (2008): Wissenssoziologische Diskursanalyse. Grundlegung eines For-schungsprogramms. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  33. Keller, Reiner (2012): Der menschliche Faktor. Über Akteur(inn)en, Sprecher(inn)en, Subjektpositionen, Subjektivierungsweisen in der Wissenssoziologischen Dis-kursanalyse. In: Keller et. al. (2012): 69–107Google Scholar
  34. Keller, Reiner (2013a): Doing Discourse Research. An Introduction for Social Scientists. London: SageGoogle Scholar
  35. Keller, Reiner (2013b): Kommunikative Konstruktion und diskursive Konstruktion. In: Keller et. al. (2013): 69–94Google Scholar
  36. Keller, Reiner (2015): Die symbolische Konstruktion von Räumen. Sozialkonstruktivis-tisch-diskursanalytische Perspektiven. In: Christmann (2015): 55–78Google Scholar
  37. Keller, Reiner/ Knoblauch, Hubert/ Reichertz, Jo (2013): Der Kommunikative Konstrukti-vismus als Weiterführung des Sozialkonstruktivismus – eine Einführung in den Band. In: Keller et. al. (2013): 9–21Google Scholar
  38. Keller, Reiner/ Hirseland, Andreas/ Schneider, Werner/ Viehöver, Willy (Hrsg.) (2001): Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse. Bd. 1: Theorien und Metho-den. Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  39. Keller, Reiner/ Hirseland, Andreas/ Schneider, Werner/ Viehöver, Willy (Hrsg.) (2005): Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit. Konstanz: UVKGoogle Scholar
  40. Keller, Reiner/ Schneider, Werner/ Viehöver, Willy (Hrsg.) (2012): Diskurs – Macht – Subjekt. Theorie und Empirie von Subjektivierung in der Diskursforschung. Wies-baden: VS VerlagGoogle Scholar
  41. Keller, Reiner/ Knoblauch, Hubert, Reichertz, Jo (Hrsg.) (2013): Kommunikativer Kon-struktivismus. Theoretische und empirische Arbeiten zu einem neuen wissenssozio-logischen Ansatz. Wiesbaden: Springer VSGoogle Scholar
  42. Kilper, Heiderose (2010): Governance und die soziale Konstruktion von Räumen. Eine Einführung. In: Kilper (2010): 9–24Google Scholar
  43. Kilper, Heiderose (Hrsg.) (2010): Governance und Raum. Baden-Baden: NomosGoogle Scholar
  44. Knoblauch, Hubert (1995): Kommunikationskultur. Die kommunikative Konstruktion kultureller Kontexte. Berlin, New York: de GruyterGoogle Scholar
  45. Knoblauch, Hubert (1999): Das kommunikative Gedächtnis. In: Honegger et. al. (1999): 733–749Google Scholar
  46. Knoblauch, Hubert (2001a): Diskurs, Kommunikation und Wissenssoziologie. In: Keller et. al. (2001): 207–224Google Scholar
  47. Knoblauch, Hubert (2001b): Communication, Contexts and Culture. A Communicative Constructivist Approach to Intercultural Communication. In: Di Luzio et. al. (2001): 3–33Google Scholar
  48. Knoblauch, Hubert (2005): Die kommunikative Konstruktion kultureller Kontexte. In: Srubar et. al. (2005): 172–194Google Scholar
  49. Knoblauch, Hubert (2013a): Grundbegriffe und Aufgaben des kommunikativen Kon-struktivismus. In: Keller et. al. (2013): 25–47Google Scholar
  50. Knoblauch, Hubert (2013b): Communicative Constructivism and Mediatization. In: Communication Theory 23. 2013. 297–315Google Scholar
  51. Knoblauch, Hubert (2015): Über die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit. In: Christmann (2015): 29–53Google Scholar
  52. Kuhm, Klaus (2000): Raum als Medium gesellschaftlicher Kommunikation. In: Soziale Systeme 6. 2000. 321–348Google Scholar
  53. Läpple, Dieter (1991): Essay über den Raum. Für ein gesellschaftswissenschaftliches Raumkonzept. In: Häußermann et. al. (1991): 157–207Google Scholar
  54. Lees, Loretta (2004): Urban Geography: Discourse Analysis and Urban Research. In: Progress in Human Geography 28. 2004. 101–107Google Scholar
  55. Lefèbvre, Henri (1991): The Production of Space. Cambridge: BlackwellGoogle Scholar
  56. Löw, Martina (2001): Raumsoziologie. Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  57. Luckmann, Thomas/ Berger, Peter L. (1964): Social Mobility and Personal Identity. In: European Journal of Sociology 1. 331–344Google Scholar
  58. Miebach, Bernhard (2008): Prozess. In: Baur et. al. (2008): 373–390Google Scholar
  59. Paasi, Ansi (1989): The Media as Creator of Local and Regional Culture. In: The Long-Term Future of Regional Policy – A Nordic View. Report on a Joint NordRE-FO/OECD Seminar in Reykjavik. 1989. 151–165Google Scholar
  60. Poferl, Angelika (2009): Orientierung am Subjekt? Eine konzeptionelle Reflexion zur Theorie und Methodologie reflexiver Modernisierung. In: Böhle et. al. (2009): 231–264Google Scholar
  61. Pott, Andreas (2007): Sprachliche Kommunikation durch Raum – das Angebot der Sys-temtheorie. In: Geographische Zeitschrift 95. 2007. 56–71Google Scholar
  62. Rau, Susanne (2013): Räume. Konzepte, Wahrnehmungen, Nutzungen. Frankfurt/New York: CampusGoogle Scholar
  63. Reichertz, Jo (2013): Grundzüge eines kommunikativen Konstruktivismus. In: Keller et. al. (2013): 49–68Google Scholar
  64. Reichertz, Jo (o.J.): Konstruktivismus, Kommunikativer. In: http://kowiki.mykowi.net/ index. php/Konstruktivismus,_KommunikativerGoogle Scholar
  65. Schlottmann, Antje (2005): RaumSprache. Ost-West-Differenzen in der Berichterstat-tung zur deutschen Einheit. Eine sozialgeographische Theorie. Stuttgart: Franz Steiner VerlagGoogle Scholar
  66. Schroer, Markus (2006): Räume, Orte, Grenzen. Auf dem Weg zu einer Soziologie des Raums. Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  67. Schütz, Alfred (1981): Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt. Eine Einleitung in die verstehende Soziologie. Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  68. Srubar, Ilja/ Renn, Joachim/ Wenzel, Ulrich (Hrsg.) (2005): Kulturen vergleichen. Sozial- und kulturwissenschaftliche Grundlagen und Kontroversen. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  69. Thrift, Nigel (2007): Non-Representational Theory. Space, Politics, Affect. London: RoutledgeGoogle Scholar
  70. Weber, Wolfgang E. J. (2001): Die Bildung von Regionen durch Kommunikation. As-pekte einer neuen historischen Perspektive. In: Hoffmann et. al. (2001): 43–67Google Scholar
  71. Werlen, Benno (1997): Sozialgeographie alltäglicher Regionalisierungen. Bd. 2: Globa-lisierung, Region und Regionalisierung. Stuttgart: Franz Steiner VerlagGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und StrukturplanungErknerDeutschland

Personalised recommendations