Advertisement

Spanien und Portugal

  • Karl Wippermann

Zusammenfassung

Im ersten Vierteljahre war in Spanien die öffentliche Auf-merksamkeit in hohem Grade durch den weiteren Verlauf des Streites mit Marokko in Anspruch genommen. Die Erkenntnis, daß man zu rasch und allzu hitzig im Oftober v. I. gegen die Riffbewohner um Melilla zu einem Kriege geschritten fei, bei dem nicht viel herauskommen könne, war allgemein geworden, sodaß Volk und Regierung wünschten, die ganze Sache mit Ehren baldigst loszuwerden. Deshalb wurde der im November v. I. zum Oberbefehlshaber vor Melitta ernannte Marschall Martinez CampoS als außerordent-Itcher Gesandter zum Sultan von Marokko abgesandt, um wegen eines friedlichen Abkommens zu unterhandeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1895

Authors and Affiliations

  • Karl Wippermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations