Advertisement

Die Psychophysiologie des Höhenfluges

  • Siegfried J. Gerathewohl
  • Deutschen Aeronautischen Gesellschaft E. V.

Zusammenfassung

Sind die psychologischen Höhenwirkungen in erster Linie von der relativen Höhe abhängig, so werden die physiologisch bedingten Höhenwirkungen durch die absolute Höhe erzeugt. Wir denken hierbei an erster Stelle an die Sauerstoffmangelwirkungen, die zu den klassischen Untersuchungsgegenständen der Höhenphysiologie gehören. Auf die Probleme dieser Wissenschaft im einzelnen einzugehen, verbietet uns der Rahmen dieses Buches, in dem die psychologischen Probleme der Luftfahrt behandelt werden sollen. Weil aber die Wirkungen der Höhe nicht nur physiologischer Natur sind, und weil sich die Wirkungen der absoluten Höhe auch auf die psychischen Funktionen des Menschen erstrecken, sollen diese Probleme unter der Überschrift,Psychophysiologie des Höhenfluges‘ behandelt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth-München 1953

Authors and Affiliations

  • Siegfried J. Gerathewohl
    • 1
  • Deutschen Aeronautischen Gesellschaft E. V.
  1. 1.New BraunfelsUSA

Personalised recommendations