Advertisement

Allgemeine geologische Uebersicht des Gebietes

Zusammenfassung

Ein grosser Teil der deutschen Gebirge, nämlich das Rheinische Devongebirge, das Rheingebirge zwischen Bingen und dem Bodensee, der Harz, das Sächsische Gebirge und die Sudeten, wird nach Eduard Suess***) als „Variscisches Gebirge“ bezeichnet. Es sind dies Bruchstücke eines sehr alten, stark gefalteten, im allgemeinen von SW. nach NO. streichenden, von Verwerfungen und Ueberschiebungen durchsetzten Gebirgs-systems, das sich aus den alten Formationen vom Cambrium bis zum Carbon zusammensetzt. Die erste grosse und allgemeine Faltung trat am Schluss der Carbonzeit ein; dann wurden sie von mächtigen, jüngeren Sedimenten überdeckt und später sind sie stückweise und zu verschiedenen Zeiten eingebrochen; viele sind dann nachträglich wieder gefaltet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • Cremer

There are no affiliations available

Personalised recommendations