Advertisement

Die repräsentative Funktion

  • Erwin Straus

Zusammenfassung

Bei dem wieder aufgeflammten Streit um die Rentenneurose handelt es sich darum, spezielle klinische und forensisch-medizinische Fragen ihrer Lösung zuzuführen. Es läge nahe, mit den üblichen induktiven Verfahren durch Beobachtung einzelner oder vieler Fälle festzustellen, welche prädikativen Bestimmungen die Rentenneurose notwendig und eindeutig definieren. Diese prädikativen Bestimmungen wären dem Begriffssystem der Pathologie oder Psychopathologie zu entnehmen, wobei vorauszusetzen ist, daß sie selbst bereits vollständig oder wenigstens hinreichend bestimmt seien. Fast in allen Veröffentlichungen der letzten Zeit macht sich aber eine ganz anders gerichtete Tendenz, nämlich die einer Bestimmung eben dieser Prädikate, geltend. Neben den Versuchen, tiefer in die lebensgeschichtliche Fundierung der Rentenneurose und in die Struktur der an ihrem Aufbau beteiligten sozialen Faktoren einzudringen, finden wir so Erörterungen über den Krankheitsbegriff, den Ursachenbegriff, den Wahrscheinlichkeitsbegriff.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • Erwin Straus

There are no affiliations available

Personalised recommendations