Advertisement

Die allgemeine submikroskopische Pathologie der Endothelzellen und ihre Bedeutung für die Mikrozirkulation

  • Reinhard Poche
Chapter
Part of the Handbuch der allgemeinen Pathologie book series (PATHOLOGIE, volume 3 / 7)

Zusammenfassung

Unter Mikrozirkulation in parenchymatösen Organen verstehen wir die Bewegung des Blutes in den kleinsten Blutgefäßen, den Blutkapillaren, einschließlich des dabei stattfindenden Stoffaustausches zwischen Blut und Parenchymzellen. Pathologische Veränderungen der Blutkapillaren können die Mikrozirkulation beeinträchtigen. Wird die Mikrozirkulation dadurch unterbrochen, so kann dieses zu Störungen der Versorgung mit Sauerstoff, Substraten und Mineralien sowie zu Störungen des Abtransportes der Stoffwechselschlacken und dadurch zur Hypoxidose und Azidose und schließlich zur Nekrose einzelner Parenchymzellen führen. Sind die Veränderungen dagegen gering oder nur auf einige wenige Blutkapillaren beschränkt, dann sind auch die Auswirkungen auf das betreffende parenchymatöse Organ insgesamt gering und werden deshalb nicht selten übersehen. Dazu kommt, daß Veränderungen an den Kapillarendothelien mit dem Lichtmikroskop oft nur schwer oder gar nicht zu erkennen sind. Beispielsweise erscheint eine durch ein hochgradiges Endothelzellödem vollständig verschlossene Blutkapillare bei herkömmlicher lichtmikroskopischer Untersuchung optisch leer, so daß sich der wirkliche Sachverhalt nur an Semidünnschnitten oder mit dem Elektronenmikroskop erfassen 1äßt. So erklärt es sich vielleicht, daß die Blutkapillaren lange Zeit zu den vernachlässigten Gegenständen der klinischen und experimentellen Pathologie gehörten (vgl. Nordmann, 1955), und daß bis in die jüngste Zeit hinein Störungen der Mikrozirkulation in ihrer Bedeutung für die allgemeine Pathologie der parenchymatösen Organe nicht ausreichend berücksichtigt oder gar als bedeutungslos angesehen werden (vgl. Diskussion bei Meessen, 1967a und b; Poche, 1965b, 1969; Huth, 1969b; Poche et al., 1969).

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Reinhard Poche

There are no affiliations available

Personalised recommendations