Advertisement

Organisationale Integration von E-Learning in Unternehmen - ein Referenz-Informationsmodell

  • Corinna Haas
  • Frederik Ahlemann
  • Uwe Hoppe
Conference paper

Zusammenfassung

Um E-Learning dauerhaft in die Aus-und Weiterbildung und in das Informationssystem von Unternehmen integrieren zu können, ist es nicht ausreichend, lediglich didaktische und technologische Ansätze zu berücksichtigen. Vielmehr muss für eine systematische Integration in bestehende Unternehmensstrukturen auch die organisationale Perspektive einbezogen werden. Dieser Beitrag stellt ein Referenz-Informationsmodell vor, welches die Konzeption, Organisation und Umsetzung von E-Learning-Prozessen unterstützen und damit die organisationale Integration des E-Learning wesentlich fördern kann. Es identifiziert für den Integrationsprozess zentrale Aufgaben und Informationsstrukturen und kann dazu beitragen, die bei der Einführung des E-Learning anfallenden Kosten zu reduzieren.

Schlüsselworte

E-Learning in Unternehmen organisationale Integration betrieb-liche Aus-und Weiterbildung Informationssystem Referenzmodell Prozesse und Datenstrukturen 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Bac01]
    Back, A.; Bendel, O.; Stoller-Schai, D.: E-Learning im Unternehmen: Grund-lagen, Strategien, Methoden, Technologien. Orell Füssli Verlag AG: Zurich, 2001.Google Scholar
  2. [Bagu02]
    Bagusat, M.: Das Allianz Lern Forum — E-Learning in der betrieblichen Ausbildung. In: Dittler, U. (Hrsg.): E-Learning: Erfolgsfaktoren und Einsatzkonzepte mit interaktiven Medien. Oldenbourg: München, 2002, 5.283–295.Google Scholar
  3. [Bau+02]
    BauBaumgartner, P.; Häfele, H.; Maier-Häfele, K.: E-Learning Praxishandbuch. Auswahl von Lernplattformen. Studien-Verlag: Innsbruck et al., 2002.Google Scholar
  4. [BeSc96]
    Becker, J.; Schütte, R.: Handelsinformationssysteme. Verlag Moderne Industrie: Landsberg/Lech, 1996.Google Scholar
  5. [Chen76]
    Chen, P.P.: The Entity Relationship Model. Toward a Unified View of Data. In: ACM Transactions on Database Systems, 1 (1), 1976, S. 9–36.CrossRefGoogle Scholar
  6. [Döri02]
    Döring, N.: Online-Lernen. In: Issing, L.J.; Klimsa, P. (Hrsg.): Information und Lernen mit Multimedia und Internet. Lehrbuch für Studium und Praxis. 3., vollständig überarbeitete Auflage, Beltz: Weinheim, 2002, S. 247 — 264.Google Scholar
  7. [EINa94]
    Elmasri, R.; Navathe, S.B.: Fundamentals of Database Systems. 2. Auflage, Benjamin-Cummings Publishing Co., Inc.: Redwood City, 1994.Google Scholar
  8. [HaHo02]
    Haas, C.; Hoppe, U.: eLearning für die Zukunft — Begriffe, Erscheinungsformen und Aufgabenfelder. In: Riekhof, H.-C.; Schäle, H. (Hrsg.): E-Learning in der Praxis: Strategien — Konzepte — Fallstudien. Gabler: Wiesbaden, 2002.Google Scholar
  9. [HaOt02]
    Hasebrook, J.; Otte, M.: E-Learning im Zeitalter des E-Commerce: Die dritte Welle. Huber: Bern et.al., 2002.Google Scholar
  10. [HoHa03]
    Hoppe, U.; Haas, C.: IMPULSE: Ein elektronischer Lehrgang zum Electronic Commerce. Lehrstoff, Einsatzszenarien und curriculare Integration. Erscheint im Tagungsband zum E-Learning Workshop der GOR, Paderborn, 2003.Google Scholar
  11. [Hopp02]
    Hoppe, U.: Electronic Business und Electronic Commerce — ein Beitrag zur Begriffsbildung. In: Gabriel, R.; Hoppe, U. (Hrsg.). Electronic Business — Theoretische Aspekte und Anwendungen in der betrieblichen Praxis. Physica Verlag: Heidelberg, 2002.Google Scholar
  12. [Keat02]
    Keating, M.: Geschäftsmodelle für Bildungsportale — Einsichten in den US-amerikanischen Markt. In: Bentlage, U. et al. (Hrsg.): E-Learning. Verlag Bertelsmannstiftung: Gütersloh, 2002.Google Scholar
  13. [Kel92]
    Keller, G. et al.: Semantische Prozessmodellierung auf der Grundlage „Ereignisgesteuerter Prozessketten (EPK)“. Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Heft 89. Scheer, A.W. (Hrsg.), Saarbrücken, 1992.Google Scholar
  14. [Kerr0I]
    Kerres, M.: Multimediale und telemediale Lernumgebungen: Konzeption und Entwicklung. 2. überarb. Auflage, Oldenbourg: München, 2001.Google Scholar
  15. [KoDo55]
    Koontz, H.; O’Donnell, C.: Principles of Management: An Analysis of Managerial Functions. McGraw-Hill: New York et al., 1955.Google Scholar
  16. [LaPä02]
    Lang, M.; Pätzold, G.: Multimedia in der Aus-und Weiterbildung. Grundlagen und Fallstudien zum netzbasierten Lernen. Deutscher Wirtschaftsdienst: Köln, 2002.Google Scholar
  17. [Rei98]
    Reichwald, R.; Möslein, K.; Sachenbacher, H.; Englberger, H.; Oldenburg, S.: Telekooperation. Verteilte Arbeits-und Organisationsformen. Springer: Berlin et.al1998.Google Scholar
  18. [Rose01]
    Rosenberg, M.J.: E-Learning. Strategies for Delivering Knowledge in the Digital Age. McGraw-Hill: New York et al., 2001.Google Scholar
  19. [SaSa02]
    Sauter, A.; Sauter, W.: Blended Learning. Effiziente Integration von E-Learning und Präsenztraining. Luchterhand: Neuwied et al., 2002.Google Scholar
  20. [Scho01]
    Scholz, C.: E-Learning. In: WiSt — Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Zeitschrift für Ausbildung und Hochschulkontakt. Heft 11 2001, Frankfurt/Main.Google Scholar
  21. [Schu03]
    Schulmeister, R.: Lernplattformen für das virtuelle Lernen: Evaluation und Didaktik. Oldenbourg: München, 2003.Google Scholar
  22. [Schü98]
    Schütte, R.: Grundsätze ordnungsmäßiger Referenzmodellierung. Konstruktion konfigurations-und anpassungsorientierter Modelle. Gabler: Wiesbaden, 1998.Google Scholar
  23. [ScSt83]
    Schlageter, G.; Stucky, W.: Datenbanksysteme. Konzepte und Modelle. 2. Auflage. Teubner: Stuttgart, 1983.Google Scholar
  24. [SiRe02]
    Singh, H.; Reed, C.: A White Paper: Achieving Success with Blended Learning. URL:http://www.centra.com/download/whitepapers/
  25. [SmSm77]
    Smith, J.M.; Smith, D.C.P.: Database Abstraction — Aggregation and Generalization. In: ACM Transactions on Database Systems. 2 (2), 1977, S. 105–133.CrossRefGoogle Scholar
  26. [Stra95]
    Strahringer, S.: Eine kardinalitätsbezogene Erweiterung der Entity-RelationshipModellierung. Schriften zur Quantitativen Betriebswirtschaftslehre. Nr. 8/95. Technische Hochschule Darmstadt: Darmstadt, 1995.Google Scholar
  27. [Troh02]
    Troha, F.J.: Bulletproof Instructional Design: A Model of Blended Learning. In: USDLA Journal. 16 (5), 2002. URL:http://www.usdla.org/html/journal/MAY02_Issue/article03.html/
  28. [Voss00]
    Vossen, G.: Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbankmanagementsysteme. 4. Auflage. Oldenbourg: München, 2000.Google Scholar
  29. [Witt95]
    Witte, K.-H.Nutzeffekte des Einsatzes und Kosten der Entwicklung von Teach-ware. Empirische Untersuchung und Übertragung der Ergebnisse auf den praktischen Entwicklungsprozess, Göttingen, 1995.Google Scholar
  30. [Wo1188]
    Wollnik, M.: Ein Referenzmodell des Informations-Management. In: Information Management. (3) 3, 1988, S. 34–43.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Corinna Haas
    • 1
  • Frederik Ahlemann
    • 1
  • Uwe Hoppe
    • 1
  1. 1.Universität OsnabrückDeutschland

Personalised recommendations