Advertisement

Spezifika des CSCW-Designs

  • Uta Pankoke-Babatz
  • Wolfgang Prinz
  • Volker Wulf
  • Markus Rohde

Zusammenfassung

Die Entwicklung von Software erfordert ein grundlegendes Verständnis des Anwendungsfeldes und der Aufgaben, die es mit Software zu unterstützen gilt (Winograd et al., 1987). Bei der Entwicklung von Groupware wird die Aufgabe jedoch ungleich komplexer. Es gibt nicht den einzelnen »typischen« Benutzer, der in seiner Arbeit unterstützt werden soll, sondern kooperative Arbeitsprozesse als Ganzes sollen mittels der zu entwickelnden Software erleichtert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Uta Pankoke-Babatz
    • 1
  • Wolfgang Prinz
    • 1
  • Volker Wulf
    • 2
  • Markus Rohde
    • 3
  1. 1.GMD FIT/CSCWSankt Augustin
  2. 2.Rheinische Friedrich -Wilhelms-Universität — Institut für Informatik III (ProSEC)Bonn
  3. 3.GMD-TechnoparkAgenda Consult GmbHSt. Augustin

Personalised recommendations