Advertisement

Rechtliche Möglichkeiten eines Gewaltopfers in Verfahren nach der Tat

  • Christoph G. BirngruberEmail author
  • Gabriele Lasczkowski
  • Reinhard B. Dettmeyer
Chapter
  • 28 Downloads

Zusammenfassung

Wird nach der Strafantragsstellung bzw. Strafanzeige ein Strafverfahren eingeleitet und ist die auch rechtliche Position einer Person als Opfer von Gewalt für das Verfahren anerkannt, so hat ein Gewaltopfer eine Reihe von Möglichkeiten der Begleitung und Teilnahme an dem Verfahren bis zur Verkündung einer gerichtlichen Entscheidung bzw. eines Urteils. Die dem Opfer von Gewalt zustehenden Rechte sind teilweise in der Strafprozessordnung (StPO) fixiert, ergeben sich aber auch aus den Richtlinien für das Straf- und Bußgeldverfahren (RiStBV).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Christoph G. Birngruber
    • 1
    • 2
    Email author
  • Gabriele Lasczkowski
    • 3
  • Reinhard B. Dettmeyer
    • 4
  1. 1.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  2. 2.Universitätsklinikum Gießen & Marburg GmbHGießenDeutschland
  3. 3.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  4. 4.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations